Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 438 mal aufgerufen
 Spur OO
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.483

06.10.2008 15:31
wer braucht bessere Kupplungen an den Wagen! Antworten

Hallo,

hier -> http://www.keen-systems.com/

gibt es abhilfe!

kennt es jemand schon?

Gruß

Dennis


stanier Offline



Beiträge: 71

06.10.2008 16:28
#2 RE: wer braucht bessere Kupplungen an den Wagen! Antworten

Dennis,

Ja, ich kenn es. Was willst du ? Wenn deine Wagen NEM Kupplungsschächte haben, dann brauchst du nur die kupplungs köpfe auszutauschen mit Hornby oder Roco oder Bachmann kupplungs köpfen. Wenn deinbe Wagen keine NEM schächte haben, dann muss du schächte selbst anbringen. Die von Keen sind aber "offen". Es wäre vielleicht deswegewb besser, ersatz köpfe mit schacht von Bachmann zu kaufen. Keen bietet eine "kurz kupplungs mechanismus" a la Roco für drehgestelle, aber wieder muss du selbe viele ausschneiden vom wagen boden um zu installieren. Kurz gesagt, Die Keen-Solution war so lange gut bis andere lösungen auftauchte.

gresley


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.483

06.10.2008 16:32
#3 RE: wer braucht bessere Kupplungen an den Wagen! Antworten

nun es gibt Wagen u.a. die Bachmann Bulleid-Coaches und auch andere, die keinerlei Kurzkupplung haben, Ich habe die Mk1 Suburban Coaches und da diese keine Wagenübergänge haben, stört das mal nicht, aber richtig Puffer an Puffer sieht das um welten besser aus!

Gruß

Dennis


stanier Offline



Beiträge: 71

06.10.2008 16:36
#4 RE: wer braucht bessere Kupplungen an den Wagen! Antworten

Dennis,

Auch keine NEM schächte ?

gresley


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.483

06.10.2008 16:45
#5 RE: wer braucht bessere Kupplungen an den Wagen! Antworten

nein! keine NEm schächte!

aber da gibt es auch bei anderen Fahrzeugen ein Problem! Wagen ohne Kurzkupplungsmechanismus aber mit NEM Schacht sind unbrauchbar, denn ein Betrieb mit einem Kurzkupplungskopf führt das unweigerlich zu einer Entgleisung, auch hier ist nicht Puffer auf Puffer möglich!

Bekanntestes beispiel sind die Hornby Maunsell Coaches - so sind die Regulären Wagen gut ausgestattet allerdings hat der Full Brake keine KKK und ein Enges Kuppeln ist nicht möglich, kann aber ein Kurzkupplungskopf aufnehmen, was auch passt!

Gruß

Dennis


stanier Offline



Beiträge: 71

06.10.2008 17:53
#6 RE: wer braucht bessere Kupplungen an den Wagen! Antworten

Dennis,

Ja, denn sehe ich probleme. Ich habe nur Hornby Gresley und Pullman wagen und Bachmann Mk 1s. Ich werde auch Hornby Staniers anschaffen irgendwann. Güterwagen sind eine mischung: Hornby/Bachmann/Dapol/Mainline/Replica/Lima und kit-built von Parkside. Meine Güterwagen lass ich mit den tension-lock weil ich keine grosse rangier betrieb habe. Die paar wagen kann ich mit den Peco ramp entkuppeln. Meine Personen züge laufen überwiegend in sets, mit ein oder zwei verstärkungs wagen an- oder ab-gehängt. Parcels züge setz ich beliebig zusammen.

Wenn du die Keen Systems sachen benutzen möchtest, muss du, wie gesagt, teile des wagen boden ausschneiden um den KKK mechanismus einzubauen.

gresley


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.483

06.10.2008 18:09
#7 RE: wer braucht bessere Kupplungen an den Wagen! Antworten

ich kenne nur zum Auschneiden des Wagenbodens, richtig Kompakte und Kleine (zum "einfach unten drunter kleben") habe ich noch nicht gesehen!


 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz