Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 527 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
Seiten 1 | 2
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

21.11.2023 00:38
Plane Rundreise - wer hat Tipps und Tricks für mich! Antworten

Hallo,

lang nichts mehr geschrieben im Forum - viel Stress der aber bald ein Ende nehmen wird denn meine Firma hat die Ausschreibung verloren und hab ein Arbeitsvertrag
ab Mai. Daher möchte ich zum 31.März kündigen und mich im April einer Rundreise widmen Natürlich mit dem Schwerpunkt Eisenbahn.

Meine Gedanken sind 2-3 Wochen in London beginnend und meine Wünsche wären das NRM in York mit Außenstelle in Shildon.
Sowie ggf. die Creat Central Railway in Leicester.
Dann das Tramway Museum in Crich.
und alles interessante was halt auf dem Weg liegt!

Auch Städte wie Edinburgh, Liverpool und andere interesannte Orte ohne Bahnbezug würde ich mir gerne mal anschauen.

Dann - welches Bahnticket? Britrail Pass? oder was ähnliches - günstiger als Einzelfahrern?

Wie Unterkunft - Vorort oder im voraus buchen?

Wie plant man solch eine Reise - wie gehe ich vor? Ich möchte ausschließlich mit Bahn und anderen ÖPNV reisen.

Danke und Gruß

Dennis


secr777 Offline




Beiträge: 177

21.11.2023 08:51
#2 RE: Plane Rundreise - wer hat Tipps und Tricks für mich! Antworten

Hallo,

ich plane meine Reisen mit der Bahn seit Jahren mit diesem Guide:
https://www.amazon.com/Britain-Rails-Win...e/dp/1784771414

März/April beginnt die touristische Saision, da würde ich vorbuchen, vor allem in den kleinen Orten.
Falls du in Hostels übernachten willst, kann ich das YHA St.Pancras in London (direkt gegenüber dem Bahnhof) sehr empfehlen. Die Verkaufen auch Karten für Theaterstücke im West End.
In Edinburgh war ich mal im Castle Rock Hostel, die bieten auch tolle Rundreisen an: https://www.macbackpackers.com/
Auch toll ist das Hostel Embassie Backpackers Liverpool, das bietet sogar Underground Touren an.

Am besten immer direkt bei der Unterkunft direkt buchen, der Preis ist meist niedriger als bei den Buchnungsportalen.

Zu den Tickets:
Auf den Langstrecken (z.B. London-Edinburgh) lohnt sich der Britrail Pass, aber es kommt stark auf den Anbieter an. So habe ich mal nur 16Pound für London-Liverpool gezahlt, man muss dann aber zwei Monate voraus buchen.
Persönlich würde ich drei Monate im Voraus die Strecken über https://ojp.nationalrail.co.uk/service/planjourney/search planen und die Preise vergleichen.
Oft ist eine Strecke billiger als ein Tag vom Britrail Pass. Allerdings hat der BritRail Pass eine ungeschlagene Flexibilität.
Alternativ gibt es auch "Rover" Tickets für die jeweilige Region, ähnlich der deutschen Ländertickets: https://www.nationalrail.co.uk/tickets-r...-rover-tickets/

Schau einfach mal durch was da passen könnte.

"There are two ways of doing things: the Great Western way, or the wrong way. I'm Great Western and..."
"Don't we know it!"
(Duck and the big engines, Duck and the Diesel Engine)


Aldwych und TheJacobite haben sich bedankt!
Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

21.11.2023 16:37
#3 RE: Plane Rundreise - wer hat Tipps und Tricks für mich! Antworten

Hallo, ich bin regelmäßig in England und kann von meinen Aufenthalten in den letzten Jahren die Hotelkette "Premier Inn" sehr empfehlen, die haben Standorte in ganz UK, auch in den kleineren Städten. London sowieso x-Standorte, sehr empfehlenswert jener Nähe Kings`s X, da ist auch der Model Railway Club gleich ums Eck. Ich bin im April wieder für 10 Tage dienstlich in Canterbury und wohne dort auch wieder sehr zentral im Premier Inn, die Zimmer sind modern und preiswert, das Frühstücksbuffet ist super (bei Full-English brauchste tagsüber kein Essen mehr). Auch hier die Empfehlung, direkt vorbuchen!
Beste Grüße, Phil


Aldwych hat sich bedankt!
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

21.11.2023 18:15
#4 RE: Plane Rundreise - wer hat Tipps und Tricks für mich! Antworten

Hallo Denis,

schön mal wieder was von Dir zu hören. Bei den Premier Inns kann ich Phil voll und ganz zustimmen. Habe dort schon mehrfach übernachtet. Aber da Du ja mit Bahn und öffentlichen Verkehr unterwegs sein willst, solltest Du Dir bei den Premier Inns im Vorfeld anschauen wo genau sie liegen, denn einige sind oftmals eher für den Autofahrer geeignet, da sie in der Nähe größerer Ausfallstraßen liegen. Aber in Edinburgh gibt es das Premier Inn Edinburgh Park, da bist Du wenn Du aus dem Hotel gehst direkt an einem Bahnhaltepunkt und einer Straßenbahn Haltestelle., von denen Du nach Edinburgh hineinfahren kannst. Falls Du nach Edinburgh fahren solltest, die Royal Yacht Britannia fand ich sehenswert, hat auch direkt eine Haltestelle der Straßenbahn davor. Aber kleiner Tipp aus eigener Erfahrung. Falls Du in Edinburgh den Leith Walk entlang läufst (Harburn Hobbies ist dort) pass auf, die haben dort die Gehsteige neu gemacht, und den Radweg dabei etwas niedriger gelegt als den Fußgängerteil. Da kann man böse stürzen, wie ich am eigenen Leib erfahren durfte.
Auch Glasgow ist durchaus eine Reise wert.
Was die Unterkünfte angeht, würde ich im Vorraus buchen, habe so das Gefühl, das gerade bei den erschwinglicheren Unterkünfte, einige durch Corona verschwunden sind. Ich hatte für meinen Schottlandurlaub diesen Oktober, meine Unterkünfte bereits Anfang des Jahres gebucht. Und versuche was zu bekommen, wo das Frühstück schon dabei ist, oder Du es wie bei Premiern Inn für relativ kleines Geld zubuchen kannst. Denn wenn Du Dir dann noch Dein Frühstück extra kaufen mußt geht das schnell ins Geld.

Markus


Aldwych hat sich bedankt!
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

21.11.2023 23:56
#5 RE: Plane Rundreise - wer hat Tipps und Tricks für mich! Antworten

Hallo Markus und die anderen,

danke für die Tipps. Ich hab mich mal etwas durchgelesen und hab folgende Fragen.

Möchte die Museumsbahn "Great Central" gerne besuchen und sie als Tagesausflug besuchen macht es sinn als Tagesausflug (morgens hin und abends retour)

das selbe gilt für Crich - da scheint der Bahnhof "Whatsandwell" doch der nächste. Hat Crich schon jemand Besucht und kann was zur Anreise sagen!

Und ich möchte gerne die Schmalspurbahnen in Wales besuchen insbesondere die WHR - Tagesausflug möglich oder lieber ein paar Tage?


---------------

Mein Plan beginnt in London

dort möchte ich dann die East Coast mainline hoch nach York

in York (NRM und Altstadt) dann nach Darlington und dort nach Shildon (Tagesausflug zum Locomotion)

danach richtung Edinburgh

danach richtung Leicester und Crich welche Reienfolge - da bin ich mir unschlüssig wie ich es verbinde (Unterkunft in der Nähe!)

danach richtung Wales (gibts Empfehlungen?)

danach wieder richtung London

Danke und Gruß Dennis


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.824

22.11.2023 06:51
#6 RE: Plane Rundreise - wer hat Tipps und Tricks für mich! Antworten

Der Brit-Rail-Pass ist in seiner Flexibilität unschlagbar. Wenn man spezielle Angebote der Bahnunternehmen nutzen möchte, muss man sich schon sehr gut auskennen und unterliegt Einschränkungen.
Daher klare Empfehlung für den Britrailpass, habe ihn selber zweimal benutzt.

Wen du das NRM und York Altstadt besuchen möchtest, brauchst du zwei Tage. Nach einem Tag NRM bis zu mental und körperlich fertig.

In Schottland würde ich auf jeden Fall auch Glasgow besuchen. Das Glasgow Transport Museum ist sehr gut, und dann gibt es auch noch die U-Bahn in Glasgow (Clockwork Orange). Als Stadt ist Glasgow ebenfalls unterschätzt.

Unterkünfte würde ich über booking.com nehmen. Damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht. Die ersten beiden Unterkünfte vorab buchen, dann immmer zwei Tage im voraus vor Ort. Du hast ja Zeit. Die Premier Inn´s sind nicht bei booking.com. Aber wie schon geschrieben, sind die Premiers meistens in Gewerbegebieten und daher schlecht zu erreichen mit ÖPNV. Muss man im Einzelfall sehen.

Great Central und Crich sind sehr zu empfehlen, für beides je einen Tag einplanen. Wenn du zur Welsh Highland Railway fährst, kannst du auch die Ffestiniog Railway mit nehmen. Auch jeweils einen Tag einplanen.

Weiteres später, beste Grüße

Torsten


Aldwych hat sich bedankt!
wartenbes Offline



Beiträge: 363

22.11.2023 11:25
#7 RE: Plane Rundreise - wer hat Tipps und Tricks für mich! Antworten

Hallo zusammen,

bin zwar Edinburgh-Fan, aber hier noch ein paar weitere Hinweise zu Glasgow:

- Transport Museum und Riverside-Museum sind doch dasselbe, oder?
- Glasgow Central Station ist immer ein paar Blicke wert, wegen der schönen, mit Holz verkleideten Bauten im Inneren der Halle
- Hier ein paar weitere Museen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):
> die Burell-Collection (große, private Kunstsammlung)
> das städtische Kunstmuseum soll sehr gut sein (falls es das noch gibt)
> ein Museum zur Stadtgeschichte, genant "The Peoples Palace" - ich weiß aber nicht, ob das auch der offizielle Name ist.
- für Architektur-Fans: Die Jugendstil- und Art-Deco-Bauten von Charles Rennie Macintosh (z.B. die Kunstakademie). In der Touristeninformation gab es mal ein Faltblatt mit Hinweisen, wo die zu finden sind.
- und last, but not least: In der Innenstadt mal ein offenes Auge haben für das aufregende Gemisch zwischen modern und viktorianischem Pomp

Viele Grüße aus Mainz,

Sebastian


Aldwych hat sich bedankt!
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

22.11.2023 12:50
#8 RE: Plane Rundreise - wer hat Tipps und Tricks für mich! Antworten

Dennis,

was die Premier Inns angeht, wie gesagt den Edinburgh Park kann ich empfehlen, ist zwar außerhalb, aber im ÖPNV gut angebunden. Premier Inn hat aber in Edinburgh einige Hotels in der Innenstadt z.B. in fußläufiger Entfernung zu Haymarket Station. In Glasgow haben sie auch ein paar in der Innenstadt, z.B. in fußläufiger Distanz zur Queenstreet Station.
Ich würde Dir ggf. auch empfehlen mit den Zug von Glasgow nach Fort William zu fahren. Wenn Du da übernachten möchtest ein Premier Inn ist in Bahnhofsnähe. Dort könntest Du dann noch mit dem Jacobite Steam Train nach Mallaig Fahren, die Saison sollte Anfang April losgehen.
Ansonsten wie Torsten geschrieben hat, buche die Unterkünfte über Booking.com. Wenn Du aber Du Deinen Reiseablauf im Vorraus schon festgelegt hast würde ich die Unterkünfte so früh wie möglich fest buchen. Bei meinem Trip waren als ich gebucht habe schon ein erheblicher Teil der Unterkünfte nicht mehr verfügbar. Oder aber ziemlich unerschwinglich.

Markus


Aldwych hat sich bedankt!
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

23.11.2023 07:06
#9 RE: Plane Rundreise - wer hat Tipps und Tricks für mich! Antworten

Hallo Dennis,

da sind schon viele gute Ideen dabei. Da du recht viel vorhast, wird diese Reise teuer werden und sollte deshalb gut und sorgfältig im Voraus geplant werden.

Ich persönlich stehe dem BritRail Pass skeptisch gegenüber, denn wenn man UK-weit jeden Zug nehmen kann, bezahlt man damit die Fahrt jeden Gültigkeitstag zwischen Schottland und Cornwall mit, auch wenn man die gar nicht nutzt. Als ich 2019 eine Rundreise durch UK gemacht habe, habe ich in Nordostengland sowie Südwales Rover-Tickets genutzt. Das sind lokale Fahrkarten, die einem in einem bestimmten Gebiet Zugang zu jedem Zug (außer Open-Access-TOC) ermöglicht, für ein oder wenige Tage. Jedes Bahnunternehmen bietet welche an, aber auf der Website von National Rail gibt es eine wenn auch nicht ganz so übersichtliche Liste:
https://www.nationalrail.co.uk/ticket-ty...pe=ranger-rover

Ich habe mein Rover-Ticket so genutzt, dass ich abends in die Stadt gefahren bin, in der ich die Unterkunft hatte. In York habe ich einen Tag Pause gemacht (das ging mit dem Freedom of North East Rover), um ins NRM zu gehen. Vielleicht kannst du so deine unterschiedlichen Ziele miteinander verbinden.

Booking.com habe ich ebenfalls genutzt, jedoch sind Unterkünfte nahe Bahnhöfen bzw. günstige im Stadtzentrum in der Regel kurzfristig nicht zu haben. Das liegt meiner Erfahrung nach nicht an der Plattform, sondern daran, dass man nicht allein unterwegs ist.

Wenn du z.B. in Alfreton nördlich von Derby übernachtest und nach Crich willst, dann kann auch der lokale Bus die beste Option sein. Auf der Seite des Tramway Village https://www.tramway.co.uk/plan-your-visit/how-to-find-us/ ist ein Auszug aus dem Busfahrplan verlinkt. Remember – in UK sind Überlandbuse und Eisenbahnen eher Konkurrenten als Partner.

Viel Spaß beim Planen,
Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Aldwych hat sich bedankt!
Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 856

25.11.2023 22:13
#10 RE: Plane Rundreise - wer hat Tipps und Tricks für mich! Antworten

Die Frage zuerst: Möchtest du klassisch deutscher Touri sein oder möchtest du Land und Leute kennenlernen? Und gleich noch einen Hinweis: Dein gewünschtes Programm wäre etwas für 2-3 Monate, 3 Wochen reichen dafür nicht aus.

Für ersteres hast du bereits reichlich Vorschläge bekommen.

Solltest du zweiteres bevorzugen, würde ich auf die üblichen internationalen Hotelketten verzichten.
Für London kann ich dir das Boston Manor Hotel empfehlen (https://www.bostonmanorhotel.com). Es ist gut und - insbesondere für London - sehr günstig. Es ist angebracht, eine Oyster Card für den ÖPNV in London zu nutzen, da insbesondere in den Bussen keine andere Zahlmöglichkeit besteht. Das Boston Manor Hotel liegt zwischen der Station Boston Manor auf der Piccadilly Line und der Station Hanwell auf der Elizabeth Line. Es ist somit von Heathrow recht gut zu erreichen. Mit gepäck bietet sich der Bus E8 oder 195 bis zur Haltestelle Elthorn Park Road an.Auch West Ealing ist vom Hotel mit etwas Fußweg gut zu erreichen. An der Station Boston Manor beginnt auch gleich das Northfields Depot, so dass es auch für Bahnfans gleich etwas zu sehen gibt.



Acton hat auch einen Rangierbahnhof - garantiert sind class 66 zu sehen, mit etwas Glück ODER Geduld auch class 59.
Einen guten Überblick über den Zugverkehr bieten Plattformen wie http://www.realtimetrains.co.uk - am besten die Detailansicht verwenden. Es werden auch Güterzüge angezeigt. Auf https://www.opentraintimes.com/ gibt es für sehr viele Strecken auch Streckespiegel, u.a. auch für die East Coast Main Line ab Kings Cross.

Von Boston Manor kommst du mit der Picadilly Line direkt nach Kings Cross. Von hier aus fahren diverse Züge gen Norden. Auf HST musst du leider verzichten, es gibt aber noch ein paar Umläufe mit class 91 und DVT - in der Regel die LNER nach Leeds oder York. Ansonsten wird es ein Azuma.

Da ich eine Weile im Norden Englands gelebt habe, ist meine Basis stets Doncaster. Es mag nicht die schönste Stadt sein - das ist auf jeden Fall York - aber es ist sehr zentral gelegen und man kommt sehr gut überall hin: Leeds 30 min, York 25 min, Sheffield 20 min, Manchester 90 min (und die Route - atemberaubend!), Liverpool 135 min, Newcastle 90 min und Edinburgh gut 3 Stunden. Etwa 15 min vom Bahnhof fußläufig entfernt ist das Regent Hotel - echte englische Familientradition in herrlichen Villen (https://www.theregenthotel.co.uk). Doncaster hat eine der ältesten Lokomotivfabriken der Welt, hier haben auch der berühmte Mallard und weitere Maschinen von Sir Nigel Gresley das Licht der Welt erblickt.
Die Thunderbirds sieht man hier leider nicht mehr, was auch mal die Loks des Royal Train sein konnten - aber für den Eisenbahnfan ist Doncaster ein Eldorado mit auch vielen Güterzügen und auch Dampf-Charterleistungen.





Landschaftlich schön und (fast) ohne Bahnbezug sind die Derbyshire Peaks - hier zum Beispiel ein Blick von Lose Hill in der Nähe von Hope(Derbyshire).




Von Doncaster aus kommt man gut nach Scarborough - eine schöne Küstenstadt mit der eher badefreundlichen South Bay und der rauhen North Bay, einem auf einem Hochplateau gelegenen Castle (okay, eher dessen Reste) und einem Funicular von der Stadt zur Beach.

https://www.youtube.com/watch?v=fLIybRBB...2ggZnVuaWN1bGFy

Von Scarborough kann man den Coastliner (Bus 843) nach Whitby nehmen, an der Robin Hoods Bay vorbei. Oder man steigt auf dem Weg nach Scarborough bereits in Malton aus, nimmt sich ein Taxi nach Pickering und fährt von dort mit der North Yorkshire Moors Railway via Goathland (a la Hogsmeade bei Harry Potter) und Grosmont nach Whitby - einer Hafenstadt, die es auf JEDEN Kalender Nordenglands schafft.




Scarborough und Whitby an einem Tag (egal auf welchem Weg) - vergiss es. Von einem der beiden Orte wirst du egal wie nur den Bahnhof sehen.

Must have ist selbstverständlich York, wo du auf dem Weg nach Scarborough auch umsteigen würdest. Die alte Bahnhofshalle des National Railway Museum wird gerade restauriert und ist geschlossen - dennoch benötigst du einen halben Tag für das NRM und einen ganzen für die Stadt mit Minster, The Shambles, Castle, Town Wall. Touristen stellen sich bei Bettys Tea Room an - Insidertip ist aber ein winziger Tea Room am Markt - bei Interesse verrate ich den per PN. ;)



Interessantes findet sich fast immer in den Loco Sidings auf der Südseite des Bahnhofes.



Von Leeds aus kommst du schnell nach Skipton. Dies ist eine schicke kleine Stadt am Leeds and Liverpool Canal. Sehenswert ist der Kanalhafen, der Markt und das Castle. Auf dem Weg dorthin lohnt sich das Aussteigen in Saltaire, Bingley oder Keighley. In Keighley kannst du mit der Keighley and Worth Valley Railway nach Oxenhope fahren - vorbei an Haworth, der Heimat der Bronte-Geschwister.Es fahren sowohl Diesel- als auch Dampflokbespannte Züge.



In Bingley gibt es die Five Rise Locks zu sehen - eine Fünffach-Schleuse. Oben angekommen kann ich die Sandwiches im dortigen Cafe sehr empfehlen. Von dort aus kann man am Kanal entlang zurück laufen, über ein Aquäduct, welches den Fluss Aire überspannt hinein in das UNESCO-Welterbe Saltaire: https://en.wikipedia.org/wiki/Saltaire

Ich glaube, das war erstmal Teil 1. In Teil 2 würde ich mich dann - wenn gewüscht - zu Newcastle, Gateshead, Derby, Chester und Edinburgh äußern. Achso - zu Fahrkarten kann ich (bis auf den Oyster-Tip) wenig sagen. Als Railway Staff benötige ich keine üblichen Fahrkarten.

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


blackmoor_vale, TheJacobite, Aldwych und FelixM haben sich bedankt!
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

26.11.2023 14:49
#11 RE: Plane Rundreise - wer hat Tipps und Tricks für mich! Antworten

Hallo an alle,

Danke für die vielen Tipps! Doch ich muss einsehen das meine Vorstellung doch nicht so klappt wie ich es mir vorstellte
jetzt werde ich alles in Etappen machen. Mein Schwerpunkt setze ich neben London wo ich meine Freunde besuche die ich seit
längerem nicht mehr gesehen habe auf Edinburgh und York.

In London bin ich 3 Nächte, ein tag fahre ich bei meiner Bekannten nach Marlow und vielleicht eine Tour zum
East Anglian Transport Museum oder vergleichbarem wie das Walthamstow Pump Museum. Kommt auf das Wetter an
und ob die Attraktionen geöffnet haben.

In London werde ich auch das Battersea Power Station besichtigen und dafür die neue Northern Line Extention benutzen auch
die Elizabeth Line werde ich befahren.

Dann fahre ich mit dem Caledonian Sleeper nach Edinburgh wo ich mir ein Club-en-Suite buchte denke das wird ein Interesanntes Abenteuer.
In Edinburgh bin ich 4 Tage - hier möchte ich mir die Forth Bridge anschauen. Ursprünglich wollte ich ja von Cornwall zurück
nach London reisen aber jetzt hab ich ja umgeplant.

Wenn ich zur Forth Bridge möchte welcher Bahnhof sollte ich ansteuern, das südliche oder der nördliche von der Brücke aus?

Wie ist es mit ÖPNV in Edinburgh - lohnt sich eine Tageskarte? Oder ist man besser zu Fuß unterwegs?

Mein Hotel ist am Grassmarket - festgestellt das es keinerlei ÖPNV gibt zum Bahnhof. Google Maps sagt aber 12 Minuten zu Fuß.

Dann geht es für 4 Nächte nach York. Für die Tagesfahrten zur Locomotion, Crich und Great Central Museumsbahn hab ich mir noch
keine Zugtickets gekauft die werde ich mir spontan vor Ort kaufen - in der Hoffnung das es schönes Wetter gibt.

Dann geht es wieder zurück nach London für eine Nacht und am letzten Sonntag geht es Abends wieder retour.

Ab nächstem Sommer kann ich mich auch besser auf mein Hobby konzentrieren - da bin ich dann auch wieder mehr Online.
Da das Hobby sehr unter dem Job leidet.

Nochmal vielen Dank für die Tipps die ich mir für 2025 schon notiert habe, da möchte ich dann nämlich weitermachen und
den Rest besuchen.

Gruß Dennis


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

26.11.2023 15:45
#12 RE: Plane Rundreise - wer hat Tipps und Tricks für mich! Antworten

Hallo Dennis, ich denke für Edinburgh kann man sich durchaus ein Tagesticket für den ÖPNV holen, damit kannst Du dann Tram und Busse benutzen. Für die Bahn brauchst Du ein extra Ticket. Am Grasmarket gibt es eine Bushaltestelle der Buslinie 2, Wenn Du zum Bahnhof möchtest, solltest Du diese Richtung Osten bis zur Haltestelle Forest Road nehmen, dort umsteigen in Linie 9 Richtung Norden, bei der Haltestelle The Mound aussteigen. Danach sind es ca. 100 bis 150m zu Fuß zur Waverley Station. Du solltest berücksichtigen, das Edinburgh im Altstadtbereich sehr hügelig ist. Und mit Deinem Hotel am Grassmarket musst Du zunächst den Berg in Richtung Oldtown hinauf, und dann zum Grassmarket wieder ein Stück hinunter.
Was die Forth Bridge angeht, würde ich den nördlichen Bahnhof nehmen, damit hättest Du dann die Fahrt über die Brücke. Wenn in Edinburgh könntest Du auch die Bo'ness and Kineil Railway besuchen, da müsstest Du aber Dich schlau machen wie die per ÖPNV von Edinburgh aus erreichbar ist. Der nächstgelegene Bahnhof wäre Linlithgow.

Markus


Aldwych hat sich bedankt!
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

12.03.2024 23:41
#13 RE: Plane Rundreise - wer hat Tipps und Tricks für mich! Antworten

So, meine Planung geht weiter!

Am 21. April hab ich für 20€ ein Zugticket (Hin und zurück) von Edinburgh nach Glasgow gekauft.
In Glasgow hab ich 6 Stunden Aufenthalt das reicht sicher locker um einmal Subway zu fahren und einiges
Interessantes rund um Queen Street Station (da steige ich aus!) zu sehen.

Am 24. April fahre ich nach Shildon und hab dort 4 Stunden Zeit das Museum "Locomotion" zu betrachten.

Am 25. April wirds etwas Abenteuerlich aber ohne Risiko gehts nicht immer: Fahre mit dem Zug von York nach Alfreton
um dort mit dem Bus 140 nach Crich Tramway Village zu fahren.
5 Stunden hab ich Aufenthalt dort. Falls kein Bus fährt bestell ich mir dann ein Taxi, sofern es dort was gibt!


FelixM hat sich bedankt!
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

13.03.2024 08:28
#14 RE: Plane Rundreise - wer hat Tipps und Tricks für mich! Antworten

Hallo Dennis,

der Bus wird schon fahren. Die Fotos auf der Website vom Derbyshire Community Transport sehen so aus, als ob die Linie 140 mit Minibussen / Sprinter bedient wird: https://derbyshirect.org/transport/local-bus-services/

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Aldwych hat sich bedankt!
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

13.03.2024 09:02
#15 RE: Plane Rundreise - wer hat Tipps und Tricks für mich! Antworten

Hallo Dennis,

was Deinen Aufenthalt in Glasgow angeht, fährst Du da wieder zurück nach Edinburgh oder ist das ein Zwischenstopp. Falls ersteres wäre zu überlegen ob es nicht möglich wäre einen späteren Zug zurück zu nehmen. Dann mit der U-Bahn in Richtung Riverside Museum. Dort kannst Du Dir das Verkehrsmuseum anschauen (Eintritt ist frei), da gibt es auch ein Segelschiff das man von Museum aus besichtigen kann, dafür ist aber Eintrittsgeld fällig.

Markus


Aldwych hat sich bedankt!
Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tipp&Co 659 Bodenläufer
Erstellt im Forum andere Spuren (Britischer Maßstab) von Knockando
0 16.02.2022 19:25
von Knockando • Zugriffe: 178
Ein Plan für Mossy Bottom
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
0 22.02.2021 20:59
von kkwup • Zugriffe: 201
Threepwoods Schottland Rundreise
Erstellt im Forum Spur N von Threepwood
5 17.01.2019 21:12
von Class150 • Zugriffe: 433
Frage zu einer Rundreise
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Gagarin
11 09.01.2014 19:15
von Gagarin • Zugriffe: 739
Schottland Rundreise.
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von churnet valley
2 12.11.2013 18:42
von SouthEast • Zugriffe: 411
Plan für englische Anlage
Erstellt im Forum Spur N von rowing-freak
122 21.08.2012 12:02
von rowing-freak • Zugriffe: 7199
Erbitte Tipps zum Altern von Lokomotiven
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
1 02.07.2011 08:19
von j.v.berndt • Zugriffe: 360
Bericht von Rundreise bei DSO
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von blackmoor_vale
21 30.03.2017 12:12
von blackmoor_vale • Zugriffe: 1798
Tipp: The Old Railway Cottage
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von blackmoor_vale
7 26.02.2009 08:59
von kpernau • Zugriffe: 446
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz