Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 438 mal aufgerufen
 Spur N
Threepwood Offline



Beiträge: 8

29.12.2018 17:03
Threepwoods Schottland Rundreise Antworten

Ich hatte schon vor ein paar Jahren versucht die Themen Schottland mit Modelleisenbahn zu kombinieren. Aber für 00 fehlte mir letztendlich der Platz. Eigentlich hatte ich den Maßstab N für ein amerikanisches Thema vorgesehen. Nach dem letzten Urlaub in Schottland habe ich doch angefangen schottische Modelle in Spur N zu bauen und zu sammeln.

Und jetzt wird es langsam ernst. Über die Feiertage habe ich den Keller leergeräumt und für die Aufnahme einer rund 9 qm großen Platte in U-Form vorbereitet.

Es ist keine real existierende Strecke geplant. Stattdessen möchte ich eine kleine Rundreise durch Schottland auf die Platte bringen. Auf der einen Seite geht es mit einem an Mallaig angelehnten Bahnhof los, wie es auf der anderen Seite endet ist noch nicht ganz klar. Dazwischen versuche ich möglichst viel typische Landschaft zu packen.

Für das erste Modul habe ich mich für die Lagavulin Destillerie entschieden. Obwohl ich mich sogar nur an 1:160 gehalten habe, ist die Brennerei recht groß geworden und benötigt gut einen Quadratmeter. Die nächsten Bauprojekte müssen auf jeden Fall kleiner werden oder ich muss anbauen. Es fehlen noch Vegetation, der große Schornstein und das Wasser. Die Gleise sind auch noch nicht fixiert und dementsprechend fehlt auch der Schotter.



Viele Grüße aus Bonn
Bodo

www.flying-scotsman.de
www.napoleon-forum.de


Class150, McRuss, Phil und westhighlandline haben sich bedankt!
Class150 Offline




Beiträge: 1.750

29.12.2018 18:27
#2 RE: Threepwoods Schottland Rundreise Antworten

Hallo Bodo,

Erst einmal freut es mich, dass sich wieder einmal ein Mitstreiter aus dem Rheinland findet - auch wenn Du schon eine Weile dabei bist, hast Du Dich bisher scheinbar nicht zu erkennen gegeben. Langsam werden wir ein Zentrum der britischen Eisenbahn in Deutschland.

Alleine auf dem recht kleinen Bild ist das eine beeindruckende Szene. Allerdings will ich als jemand, der in einer Mischung aus Wasserschaden und Umzügen gerade den finalen Modellbahnraum (diesmal gehört die Immobilie nämlich mir) bereitet, um den dritten Anlauf zu starten, Dir doch einen Schluck Wasser in den Wein kippen. Wenn Du schon feststellst, dass die Destille zu groß geworden ist, um so weiter zu machen, dann solltest Du so erst gar nicht weiter machen. In so einem frühen Stadium ist es noch einfach, gegenzusteuern. Ich sehe drei Alternativen für Dich, wovon eine vermutlich nicht ganz ernst gemeint ist, wie Du selbst schon mit einem Augenzwinkern anmerkst:
1. Du beschränkst Dich thematisch auf die Küste und machst die Destillerie zum Mittelpunkt. Dank sehr vielfältiger Landschaft aus Küste, Ebene und Bergen sollte sich da noch einiges an Islay angelehnt einfangen lassen.
2. Du baust Die Destillerie neu und kleiner, um eine Ausgewogenheit zu den Themen herzustellen, die Du noch darstellen willst.
3. Anbauen...

Derzeit sehe ich das Risiko, dass Du so viel Platz für Lagavulin "verschwendet" hast, dass es am Ende die anderen Themen erdrückt. Und da führen nur die zwei genannten Wege raus. Entweder dieses Thema zum Hauptthema zu machen und den Rest bis auf Andeutungen weg lassen oder dieses Thema verkleinern, so dass andere gleichberechtigt daneben passen. Andernfalls befürchte ich, dass Du mit diesem offensichtlichen Ungleichgewicht langfristig nicht zufrieden sein wirst und zu einem viel schmerzvolleren Augenblick neu anfangen musst. Zur Orientierung, ein glaubwürdiger Kleinstadt-Kopfbahnhof "frisst" in N schon ca. 300 x 50 cm. bei eher wenig "drumherum". Kleiner hat es noch keiner hinbekommen in diesem Forum

Viele Grüße aus Bergheim/Erft
Mirko

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


McRuss und Threepwood haben sich bedankt!
Threepwood Offline



Beiträge: 8

29.12.2018 20:47
#3 RE: Threepwoods Schottland Rundreise Antworten

Hallo Mirko,

vielen Dank für das Feedback. Tut mir Leid mit dem Wasserschaden!

Du hast sicher recht, das Ganze könnte am Ende zu dominant werden. Ich plane die ganze Anlage allerdings modular, damit ich ggfs. auch mal in einen größeren Raum umziehen oder Teile austauschen kann. Daher habe ich die Option Lagavulin wieder ins Regal stellen, falls es überhaupt nicht passen sollte. Muss mal sehen, wie es mit den nächsten Modulen daneben aussieht.

Für den Bahnhof habe ich tatsächlich den Schenkel mit 300x100 Zentimeter vorgesehen. Der steht aber auf der anderen Seite des Raums. Von Mallaig bis zu dem nächsten Gebäude sind es dann rund 4 bis 5 Meter Fahrweg. So hoffe ich etwas „Weite“ simulieren zu können.

Bergheim, das ist gar nicht so weit weg von Bonn! War sogar letzte Woche in Deiner Nachbarschaft im Walzwerk in Pulheim.

Viele Grüße
Bodo

www.flying-scotsman.de
www.napoleon-forum.de


Class150 hat sich bedankt!
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.051

29.12.2018 20:53
#4 RE: Threepwoods Schottland Rundreise Antworten

Halllo,

was auf den Bild zu sehen ist, sieht schon sehr gut aus, aber ich Stimme da Mirko voll zu mit seinen Anmerkungen. Du kannst entweder hergehen und dich alleine auf eine Destillerie und deren Umgebung konzentrieren. Das geht dann auch in 00, such mal nach Nigel Burkin und Loch Dubh. Ode wie Mirko erwähnte Du reduzierst die Destille, um für die anderen Szenerien Platz zu bekommen. Ich habe ja meinen aktuellen N Bahnhof Lochdubh vom Gleisplan an Mallaig angelehnt und die Länge der drei Segmente wenn man sie hintereinander zusammenbauen würde, wären etwa 4m, und in der Breite von 40cm beim Einfahrsegment, über 50cm beim End/Kaisegment, und 60cm beim mittleren Segment. Und ich muß gestehen, da beim Kai/Endsegment ein paar cm mehr Platz schön gewesen wären. Und bau das ganze nicht zu tief, den Du kommst nur mit Deinen Arme bis an die 80cm in die Tiefe.

Markus


Threepwood, Class150 und blackmoor_vale haben sich bedankt!
westhighlandline Offline




Beiträge: 527

17.01.2019 20:22
#5 RE: Threepwoods Schottland Rundreise Antworten

Sieht auf jeden Fall schon mal sehr vielversprechend aus, was da im Eigenbau entstanden ist! Bin gespannt, wie sich deine Anlage entwickeln wird - und vor allem, in welchem Tempo! Ich träume seit Jahren vom grossen Wurf, musste aber schon mehrfach wegen Job und Umzug abbrechen und meine Träume neu sortieren. Mittlerweile tendiere ich schon zum Microlayout, statt dem langläufigen Moba-Paradies. Aber wo sollen die vielen Züge verkehren?

Was wird denn bei dir verkehren?


Threepwood hat sich bedankt!
Class150 Offline




Beiträge: 1.750

17.01.2019 21:12
#6 RE: Threepwoods Schottland Rundreise Antworten

Modular bauen. Dann kannst Du mit einem Microlayout oder etwas größer aber überschaubar anfangen. Anschließend baust Du das nächste Modul und hast dann sogar parallel schon was funktionierendes da dran. Und wenn es fertig ist, vergrößerst Du Dein fertiges Layout und baust das nächste Modul. Mit zwei Modulen in Bau in verschiedenen Stadien kannst Du daraus sogar noch problemlos den Vorteil ziehen, dass Du immer genau das machen kannst, wonach Dir ist. Du willst fahren? Ab ans fertige Layout. Du steckst voller Energie und Kreativität? Warum nicht was am weit gebauten Modul ausgestalten? Der Tag war anstrengend und nervig? Das Rohbaumodul einschottern, das kann man auch machen, so lange das Gehirn zum Runterfahren im Kühlfach liegt

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


FelixM und Threepwood haben sich bedankt!
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Plane Rundreise - wer hat Tipps und Tricks für mich!
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Aldwych
24 03.05.2024 18:29
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 533
Frage zu einer Rundreise
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Gagarin
11 09.01.2014 19:15
von Gagarin • Zugriffe: 744
Schottland Rundreise.
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von churnet valley
2 12.11.2013 18:42
von SouthEast • Zugriffe: 411
Mehr Dampfbilder von Schottland - 1960.
Erstellt im Forum Historisches Forum von 45669
0 23.04.2012 19:44
von 45669 • Zugriffe: 406
Waggon als Wohnung in Schottland
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von mallarddriver
2 24.12.2011 14:45
von mallarddriver • Zugriffe: 534
Schottland : 1960 Rundreise.
Erstellt im Forum Historisches Forum von 45669
4 03.03.2012 00:52
von Dean Single • Zugriffe: 1132
Eine Dampflok kehrt zurück nach Schottland auf K1
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von McRuss
4 12.08.2009 11:02
von McRuss • Zugriffe: 1013
Bericht von Rundreise bei DSO
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von blackmoor_vale
21 30.03.2017 12:12
von blackmoor_vale • Zugriffe: 1803
Ausflug nach Schottland
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
4 15.10.2008 08:33
von Aldwych • Zugriffe: 414
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz