Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 326 mal aufgerufen
 Eisenbahn in Großbritannien
FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.100

30.06.2022 18:00
Güterzüge mit Klauenkupplung Antworten

Hallo,

wie findet man heraus, welche britischen Güterzüge mit der nordamerikanischen Janneykupplung fahren? Also ich meine auch die Kupplung zwischen Lok und Wagen, dass die Wagen intern anders gekuppelt sein können ist mir bewusst.

Hier kuppelt eine Class 66 an einen solchen Zug an:


66509 and 66051 Saltley Viaduct by Andy Hoare, auf Flickr


66171 Clay Mills by Andy Hoare, auf Flickr

Hier ist eine Nahaufnahme der Class-66-Front mit der Janneykupplung:
https://www.flickr.com/photos/47704640@N02/24789311356/ (nicht einbindbar)

Danke und Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


AGBM, Knockando und blackmoor_vale haben sich bedankt!
Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 849

30.06.2022 18:30
#2 RE: Güterzüge mit Klauenkupplung Antworten

Genau genommen sind das "Buckeye"-AAR-autocoupler, die zwar auf dem System Janney basieren, aber modernen AAR-Standards entsprechend angepasst sind.

Ausgerüstet damit sind ein großer Teil unserer HTA-hopper wagons, die dementsprechend dann auch die passend ausgerüstete Lok haben wollen (eigentlich sind alle unsere 66/0 außer 66001 und 66002 damit ausgerüstet sowie die 67s). HTA mit klassischem Zughaken und Puffern sind mit einer 33xxxx-Nummer versehen. Wie man das als "Laie" ohne TOPS-Zugang herausfindet, weiß ich aber nicht.

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


FelixM, AGBM und blackmoor_vale haben sich bedankt!
FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.100

30.06.2022 18:41
#3 RE: Güterzüge mit Klauenkupplung Antworten

Danke für die Info. Andere Wagen als die HTA betrifft sind nicht ausgerüstet?

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 849

30.06.2022 21:56
#4 RE: Güterzüge mit Klauenkupplung Antworten

Nicht, dass ich das jetzt auf dem Schirm hätte jedenfalls. Es gab in den 90ern noch KEA-Wagen, aber die waren meiner Kenntnis nach nur intern mit Buckeyes gekuppelt, zur Lok hin mit Schraubenkupplung.

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


FelixM, AGBM und blackmoor_vale haben sich bedankt!
AGBM Offline




Beiträge: 1.159

01.07.2022 08:25
#5 RE: Güterzüge mit Klauenkupplung Antworten

Hallo zusammen,

sehr interessantes Thema. Sehe ich richtig, haben die Wagen gar keine seitlichen Puffer mehr? Das wusste ich nicht, das es mittlerweile in GB Rollmaterial ohne Puffer gibt.
Die Buckeye Kupplung hat die NER und GNR ja schon um 1900 eingeführt zumindest bei einigen Personenwagen, auch auf der ECML. Aber die hatten trotzdem seitliche Puffer. Ursprünglich verwendeten die damals Gould Coupler, die aber fast baugleich mit den Buckeye waren. Nur die seitlichen Puffer wurden beibehalten. Allerdings lagen die Puffer wesentlich enger zusammen. Statt dem üblichen, vom Railway Clearing House genormten Abstand von 1727 mm, war dieser bei Verwendung der Mittelpufferkupplung nur 1143 mm.

Das es in GB nun auch Rollmaterial gibt, dass keine seitlichen Puffer mehr hat, wusste ich nicht. Aber vermutlich nur bei Güterwagen, oder?

Viele Grüße
Bernhard


FelixM und blackmoor_vale haben sich bedankt!
FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.100

01.07.2022 13:59
#6 RE: Güterzüge mit Klauenkupplung Antworten

Zitat von AGBM im Beitrag #5
Aber vermutlich nur bei Güterwagen, oder?


Die BR Mark 3 für die High Speed Trains (also nicht die lokbespannten Mk3a) hatten ebenfalls keine Puffer. Schau mal hier: https://www.hattons.co.uk/directory/vehi...ails?id=1548480

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


AGBM und blackmoor_vale haben sich bedankt!
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dapol vs. Graham Farish working BSI coupler
Erstellt im Forum Spur N von FelixM
8 15.02.2024 17:23
von FelixM • Zugriffe: 121
Keen Systems Normschächte für Bachmann Mk1
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von FelixM
0 23.01.2018 17:40
von FelixM • Zugriffe: 405
Mermaid Wagon von DJM
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von McRuss
0 06.07.2017 21:21
von McRuss • Zugriffe: 628
Einbau von Dapol Klauenkupplung in Farish Class 20/33/46 und Rollmaterial ohne NEM Aufnahme
Erstellt im Forum Spur N von McRuss
12 02.08.2017 21:26
von Class150 • Zugriffe: 2366
Bestellen bei Modellbahn Union
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
15 04.08.2022 10:59
von Knockando • Zugriffe: 1145
Bachmann MBA / MOA in EWS Ausführung (mit Fotos)
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Markus Spandau
0 06.07.2014 16:55
von Markus Spandau • Zugriffe: 660
Dapol Easi-Shunt couplers
Erstellt im Forum Spur N von haeckmaen
16 14.08.2013 21:56
von McRuss • Zugriffe: 3242
Neuheiten in Nürnberg
Erstellt im Forum Spur N von sven1504
0 03.02.2012 16:52
von sven1504 • Zugriffe: 405
Dapol Mk III u. DVT Kurzkupplungskinematik
Erstellt im Forum Spur N von rob
0 22.10.2009 18:31
von rob • Zugriffe: 324
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz