Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 633 mal aufgerufen
 Modellvorstellungen
McRuss Online

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.050

06.07.2017 21:21
Mermaid Wagon von DJM Antworten

Im Oktober 2015 hatte Dave Jones von DJM ja den Mermaid in Spur N angekündigt. Nachdem im April die ersten Bilder der lackierten Prototypen zusehen waren und die Auslieferung kurz bevorstand konnte ich nicht wiederstehen und hatte mir zunächst 2 Exemplare vorbestellt. Ende Mai, hatte ich dann noch mal zwei vorbestellt, da ich nicht mehr auf dem Schirm hatte das ich schon zwei bestellt hatte. Aber was solls.
Heute konnte ich nun die ersten zwei Exemplare bei meiner Postfiliale abholen.
Es handelt sich um zwei sehr schnuckelige Wägelchen, die mit einer herausnehmbaren Ladung geliefert werden. Laut DJM kann die Ladung mit einem Magneten entnommen werden, aber so wie ich einen Post in Rmweb von Dave verstanden habe, sollte man die Seiten der Ladung noch etwas abschleifen. Der Wagen wird mit in die Kurzkupplungskulisse eingeclisten Arnold Klauen geliefert. Desweiteren liegen dem Wagen noch ein Satz lange den Dapol Dummy Klauenkupplungen nicht unähnliche Klauenkupplungen bei. Die langen Kupplungen trüben meiner Meinung nach das positive Gesammtbild des Wagens, da aber diese ja ausgetauscht werden könne, ist dies daher nur ein sehr kleines Manko (bei mir werden die Kupplungen gegen die Dapol Magnetklauenkupplungen getauscht). Das Fahrwerk wirkt m.M.n. sehr filigran. Der Wagen wirkt auf mich sehr stimmig, und ich kann es kaum erwarten ihn auf der Anlage im Einsatz zu sehen. Ich hab mir mal erlaubt den Wagen auf die Küchenwaage zustellen. Mit dem Ladungseinsatz wiegt er ganze 9 Gramm, ohne Einsatz 6 Gramm, ist also ein Leichtgewicht, aber selbst die größeren OBAs von Farish bringen gerade mal 9 Gramm auf die Waage. Meine Wagen sollen Exemplare in Ausführung der 60er Jahre mit Vakuumbremse darstellen.
Nun noch ein paar Infos zum Vorbild:
Der Mermaid Ballast Wagon wurde von 1930 von Metro Cammel ca. 30 Jahre lang zunächst für die GWR später für British Railways gebaut. Zunächst gab es nur ungebremste Exemplare, spätere Baulose wurde mit Vakuumbremens ausgeliefert und ungebremste Wagen wurden später auf Vakuumbremse umgerüstet. Zum Entladen wurde die Ladefläche des Wagens zu einer der beiden Seiten gekippt.









Markus


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
GWR N32 Coal Wagon von Minerva Model Railways
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
3 24.05.2023 22:34
von FelixM • Zugriffe: 272
14T Tank Wagons von Dapol
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
1 06.09.2022 18:26
von FelixM • Zugriffe: 264
Hornby Dublo Sleeper Wagon
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von axama
6 05.04.2022 13:00
von axama • Zugriffe: 286
14 ton Anchor Mounted Tank Wagons von Dapol
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
1 10.11.2020 21:31
von FelixM • Zugriffe: 278
Open Wagon Three Aitch Models und Peco ST-U750 Weiche
Erstellt im Forum Trading Post von Railcar
0 01.05.2020 22:55
von Railcar • Zugriffe: 272
Dapol Conflat A Wagon
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
2 17.07.2020 12:56
von kkwup • Zugriffe: 414
009-Modellvorstellung: Talyllyn Slate Wagons von Bachmann (US)
Erstellt im Forum andere Spuren (Britischer Maßstab) von stonetown
2 24.12.2017 15:15
von stonetown • Zugriffe: 523
B: Grafra 7 plank Wagon, Dapol Ferry Wagons
Erstellt im Forum Trading Post von kpernau
0 06.03.2016 11:51
von kpernau • Zugriffe: 383
Bachmann Freigth Wagon auf Kadee umrüsten
Erstellt im Forum Spur OO von Markus Spandau
1 13.07.2014 19:12
von Markus Spandau • Zugriffe: 472
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz