Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 671 mal aufgerufen
 Spur O (7mm)
Stereohans Offline



Beiträge: 62

23.09.2020 17:40
Wer lackiert Modelle richtig gut? Antworten

Liebe Forumsfreunde

ich brauche mal wieder Rat. Die alte Fowler 4F, die ich vor kurzem bekommen habe, wurde vom Vorbesitzer ziemlich verhunzt. Zudem nutzt mir eine schlecht gemachte Alterung wenig, wenn ich eine gepflegte Museumsmaschine in S&D livery haben will. Abschliff und Grundierung traue ich mir zu, einen satten Farbauftrag in Preußischblau eher weniger. Deshalb hier die Frage, wer gute Lackierer kennt, die auch in Spur Null etwas Anschaubares produzieren. Eine Vorlage könnte die Bachmann-4F in S&D-Version sein, die man, wäre sie in Null, ohne Probleme neben die Dapol-3F stellen könnte. Ich suche übrigens auch nach dem korrekten dunklen Blaufarbton. Weiß da jemand die RAL-Nummer?

Gruß vom Hans


Railcar Offline



Beiträge: 399

23.09.2020 23:18
#2 RE: Wer lackiert Modelle richtig gut? Antworten

Hallo Hans,
da lese ich mal mit.
Ob Du mit Ral-Nummern bei englischen Modellen weiterkommst?
VG
Joachim


Stereohans hat sich bedankt!
Stereohans Offline



Beiträge: 62

24.09.2020 06:57
#3 RE: Wer lackiert Modelle richtig gut? Antworten

Lieber Joachim,

meines Kenntnisstandes nach war das Blau der S&D tatsächlich Preußischblau. Und das gibt es unter anderem von einer Firma für Malereibedarf. Optimal wäre ein Döschen mit dem sehr dunklen Blau, das Dapol verwendet. Aber dazu müsste ich wohl nach China 🙄...

Gruß vom Hans


Railcar Offline



Beiträge: 399

24.09.2020 08:23
#4 RE: Wer lackiert Modelle richtig gut? Antworten

Hallo Hans,
das Problem ist, dass englische Farben in Deutschland so gut wie nicht gibt.
Sie dürfen, da als Gefahrgut deklariert, nicht verschickt werden.
VG
Joachim


Stereohans hat sich bedankt!
blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.823

24.09.2020 18:56
#5 RE: Wer lackiert Modelle richtig gut? Antworten

Prussian Blue wird auch als "Berliner Blau" bezeichnet. Eine passende RAl-Nummer gibt es nicht, aber die RAL 5011 stahlblau sollte nahe kommen. Man muss beachten, dass jedes Druckverfahren und erst recht ein Computerbildschirm die Farben verfälscht.
Ich habe vor Jahren mal ein Absauganlage in einer Firma installiert, die Farbfächer herstellt. Diese werden nicht gedruckt, sondern es wird tatsächlich die Farbe in verschiedenen Glanzstufen auf ein Trägermaterial aufgebracht., um einen optimalen Farbvergleich weitestgehend unabhängig von Umgebungseinflüssen zu erreichen.
Ich habe meistens einen RAL-Farbfächer mit im Reisegepäck, wenn ich nach England fahre und habe ihn auch schon an den einen oder anderen Coach angehalten. Die Anschaffung eines RAL Classic Farbfächers für die Reihe RAL 1000 - 9023 ist nicht verkehrt, kostet auch nicht viel, um die 15 Euro.

Bei Eisenbahn kommt noch Belichtung, Ausbleichung, Fehler in der Anmischung usw. dazu. Für jeden Farbton einen RAL-Nummer festzumachen, ist schier unmöglich. Ich erinnere aus die Diskussion Crimson versus maroon.
Beste Grüße, Torsten


Knockando und Stereohans haben sich bedankt!
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

24.09.2020 19:00
#6 RE: Wer lackiert Modelle richtig gut? Antworten

Hallo Hans,

Du kannst mal schauen ob es von Railmatch oder Humbrol die von Dir gesuchte Farbe als Acryllack gibt. Wenn ja schau mal bei Gaugemaster nach ob die die entsprechende Farbe im Programm haben. Habe mir da vor zwei Wochen von Railmatch Sleepergrime, Framedirt und Light Rust als Acrylfarbe bestellt und wurde inkl. eines Farish Wagens zügig und zu annehmbaren Portokosten verschickt. Die Lieferung war nach etwa einer Woche bei mir.

Markus


Stereohans hat sich bedankt!
leondavid44 Offline



Beiträge: 2

13.01.2021 17:01
#7 RE: Wer lackiert Modelle richtig gut? Antworten

Hallo Hans,
war schon lange nicht mehr im Forum und habe Deine Frage bezüglich Lackierung gerade gelesen ... ich bin schon seit mehr als 10 Jahren auf englischer 7 mm-Finescale-Spur unterwegs, wobei ich alle Modelle von Loks, Waggons und Güterwagen ausschließlich aus Bausätzen herstelle und dann am Ende natürlich mit Airbrush lackiere plus Lining und Beschriftung. Ich denke, ich könnte Dir bei der S&DJR helfen ... letztes Jahr habe ich selbst eine 0-4-4-Lok von Mercian plus drei Slaters-Waggons gebaut und in im Stil dieser Gesellschaft lackiert (wobei die Pre-Grouping-Modelle natürlich die Hölle sind von Lackierung und Lining, die haben damals nichts ausgelassen, was nicht irgendwie umrandet werden konnte).

Andreas


FelixM und Stereohans haben sich bedankt!
Railcar Offline



Beiträge: 399

13.01.2021 17:41
#8 RE: Wer lackiert Modelle richtig gut? Antworten

Hallo,
verschicken die tatsächlich Farben?
VG
Joachim


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

13.01.2021 20:46
#9 RE: Wer lackiert Modelle richtig gut? Antworten

Hallo Joachim,

aus England verschickt niemand Farben mit Royal Mail.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Knockando hat sich bedankt!
Railcar Offline



Beiträge: 399

13.01.2021 20:52
#10 RE: Wer lackiert Modelle richtig gut? Antworten

Deswegen ja meine Frage..
VG
Joachim


Stereohans Offline



Beiträge: 62

20.01.2021 22:29
#11 RE: Wer lackiert Modelle richtig gut? Antworten

Ich habe meine in Deutschland gekauft. Bei Elita Farben gibt es praktisch jeden RAL-Ton, auch besagtes Blau. Nur vertragen die sich nicht mit Revell, Humbrol und Co. Das kräuselt sich ganz grauenvoll. Deshalb werde ich die Lima-Lok bei Gelegenheit entlacken und das Ganze nochmal machen. Das wird sowieso noch was Größeres, weil die Lima-Mechanik schon sehr hemdsärmelig daherkommt. Eine schöne Rauchkammertür in Weißmetall habe ich in der Bucht bekommen. Ich dachte an eine Livery mit schwarzer Rauchkammer, blauem Kessel, Führerhaus und Rädern.

Gruß vom Hans


U36b Offline



Beiträge: 21

24.01.2021 00:51
#12 RE: Wer lackiert Modelle richtig gut? Antworten

Vielleicht hilft es:
https://en.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:...ys/Colours_list
oh, und:
https://www.rmweb.co.uk/community/index....ian-blue-paint/
Gruß

Stephan

P.S. Peters Spares Model Railways verschickt Acrylfarben gut verpackt und schnell, jedenfalls vor dem Brexit - aber das sind BR Farben und des Versand ist teuer -ggf andere Sachen Mitbestellen/Sammelbestellung


blackmoor_vale hat sich bedankt!
michl080 Offline




Beiträge: 30

24.01.2021 23:05
#13 RE: Wer lackiert Modelle richtig gut? Antworten

Zitat von FelixM im Beitrag #9
aus England verschickt niemand Farben mit Royal Mail.


Hallo,

eben bin ich über diesen

https://www.vinnybyrne.com/

Anbieter gestolpert. Die Firma vertreibt ein weites Programm an Farben, auch nach BS-381C. Sie sitzen in Irland und unterliegen dadurch nicht den Einschränkungen der Royal Mail. Dort kann man sich z.B. auch Nitrocellulose-Farben nach BS,RAL, Pantone u.v.m. mischen lassen. Auch die beliebten Ätzgrundierungen sind dort zu haben. Ich muss mich noch durch das Angebot schmökern.

Michael


FelixM hat sich bedankt!
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rails of Sheffield/Sonic Models LNER Robinson A 5
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 24.09.2023 08:46
von FelixM • Zugriffe: 143
Neue 0 Gauge Modelle von Flangeway
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
0 24.11.2022 08:56
von kkwup • Zugriffe: 124
Fahrzeuge von Osborn Models
Erstellt im Forum Hersteller abseits der Großserie von McRuss
5 09.01.2021 13:30
von McRuss • Zugriffe: 433
Britische Modelle in TT - 1:120
Erstellt im Forum andere Spuren (Britischer Maßstab) von AGBM
2 21.04.2020 12:09
von AGBM • Zugriffe: 1488
SPUR 0: Land Rover Ser. 1 "very british" für die Dampflokzeit (1:43-Modell von Corgi/Vanguards).
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von McKinney
1 27.05.2018 15:05
von McKinney • Zugriffe: 517
neue Modelle in Telford 2017
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von blackmoor_vale
4 10.09.2017 10:23
von FelixM • Zugriffe: 586
DJ Models GWR 48XX class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
2 30.03.2017 18:14
von Railfun • Zugriffe: 514
Überblick: modelling narrow boats and locks in N gauge
Erstellt im Forum Spur N von haeckmaen
5 19.11.2015 14:48
von FelixM • Zugriffe: 1256
Möchte mich auch einmal richtig vorstellen
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von kpernau
6 01.03.2008 10:54
von Aldwych • Zugriffe: 580
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz