Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 301 mal aufgerufen
 allgemeine Modellbautipps
Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 841

15.06.2020 11:26
Frage zur DCC-Steuerung des Layouts Antworten

Hallo zusammen,

während der Fahrbetrieb bereits ausschließlich per DCC (Digitrax Zephyr) erfolgt, möchte ich auf meinem Layout gerne die Infrastruktur ebenfalls per DCC steuern. Dies würde ich gerne per PC machen, da ich keine Lust habe, jede Weiche und jedes Signal mühevoll per Adresse eintippen anzusteuern.
Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich am besten vorgehen kann, welche Software auch brauchbar ist eventuell?

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.804

15.06.2020 21:58
#2 RE: Frage zur DCC-Steuerung des Layouts Antworten

Hallo,

schau dir mal PanelPro von JMRI an. Da besonders "Switchboard Editor". Das läuft auf jeden Fall zusammen mit Digitrax. Und auch unter Windows, Mac und Linux (ich kenne deinen Computer nicht).

https://www.jmri.org/help/en/html/apps/P...index.shtml#cpe

Beste Grüße, Torsten


Yorkshire Lad hat sich bedankt!
Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 841

16.06.2020 10:51
#3 RE: Frage zur DCC-Steuerung des Layouts Antworten

Danke Torsten- schaue ich mir mal gründlich an. Und Linux-compatible ist super, sonst muss hat Windoof ran.

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

16.06.2020 17:18
#4 RE: Frage zur DCC-Steuerung des Layouts Antworten

JMRI nutze ich ebenfalls mit SPROG II für das Programmieren von DCC Decodern und auch mit Locobuffer-USB um LocoNet zu messen.
Für die Zugsteuerung sind mir die Konzepte allerdings zu amerikanisch. Gerade für Britische Signalisierung braucht man eine "Übersetzung" was ein signal mast und ein signal head ist. Gewöhnungsbedürftig ist auch, dass fast alles mit zwei Zuständen als turnout angelegt werden muss. Man sollte sich unbedingt bei der Newsgroup https://groups.io/g/jmriusers anmelden. Die Oberfläche ist auch nicht mehr ganz zeitgemäß, dass behindert aber die Arbeit nicht wirklich. Dafür läuft es auf einem RaspberryPi.

Im europäischen Raum hört man viel von Rocrail https://wiki.rocrail.net/doku.php . Das läuft auch unter Linux und Windows. Damit habe ich aber keine Erfahrung.

Dann gibt's natürlich noch kommerzielle Varianten wie Windigipet, TrainController & Co

Mac

Don't Panic!


Yorkshire Lad hat sich bedankt!
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Layout "Mensingtonleigh"
Erstellt im Forum Spur OO von Frank.S
8 23.04.2022 11:54
von Frank.S • Zugriffe: 391
4 Wheel Coaches und Fragen dazu
Erstellt im Forum Spur OO von Railfan
2 17.12.2021 23:36
von FelixM • Zugriffe: 271
Ein paar allgemeine Fragen zu O-16.5
Erstellt im Forum andere Spuren (Britischer Maßstab) von OBD_76
8 17.12.2021 19:57
von mallarddriver • Zugriffe: 635
Small Layouts Volume 3 und Volume 2 in O gauge
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von blackmoor_vale
0 05.05.2020 18:31
von blackmoor_vale • Zugriffe: 345
00-Layout Blackmoor Vale under new management
Erstellt im Forum Spur OO von Phil
11 06.12.2020 14:17
von Phil • Zugriffe: 1362
Mein neues Fiddle-to-Fiddle - Exhibition - Layout
Erstellt im Forum Spur N von Phil
45 12.06.2016 21:45
von Phil • Zugriffe: 4719
Britische Layouts auf der Modell+Hobby in Leipzig
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von blackmoor_vale
7 17.08.2019 21:09
von AGBM • Zugriffe: 2293
Warum immer Branchline oder Gedanken zu neuem Layout
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von Irish Fan
31 31.01.2011 22:32
von j.v.berndt • Zugriffe: 2260
00-Exhibition-Standard-Layout to buy
Erstellt im Forum Trading Post von Phil
0 14.11.2009 12:33
von Phil • Zugriffe: 330
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz