Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 62 mal aufgerufen
 allgemeine Modellbautipps
haeckmaen Offline




Beiträge: 662

13.06.2018 23:16
Plexiglasröhre als preiswerte Vitrine antworten

Hallo,

anbei eine kleine Bastelarbeit, die nicht genuin für das Thema britischer Modellbau bestimmt ist, aber natürlich für ihn nutzbar. Auf dem Fenstersims im Büro wollte ich eine 1 m lange Modellschutzhaube im Sinne von Train Safe platzieren, nur, dass ich die Zufahrts-Funktionen oder das integrierte Gleis dort nicht benötige, also die Features, wegen derer diese Röhren nicht ganz billig sind. Als preiswerte Alternative fiel mir (sicherlich nicht als erster) ein, eine als Meterware erhältliche Plexiglasröhre mit Verschlusskappen zu nehmen und diese mit zwei an den Enden quer angeklebten Plexiglas-/Acrylstäben als Ständer zu verbinden.

P1040352 by Matthias Hacker, auf Flickr

P1040351 by Matthias Hacker, auf Flickr

Für N-Fahrzeuge ist ein Röhrenaußendurchmesser von 50 mm mit Innendurchmesser von 46 mm ideal. Die Kosten dafür beim ebay-Anbieter (es gibt eine Anzahl vergleichbarer) betrugen 11 Euro für die 1-m-Röhre und je 2 Euro für die Verschlusskappe (pro Stück) sowie die Plexiglasstange (30 cm-Stück). Bei N-Gleisen fällt meines Erachtens nicht ernstlich ins Gewicht, dass diese nicht auf einer ebenen Fläche liegen, sondern im Innenbogen der Röhre. Vielmehr schwimmt sich das Flexgleis damit fast von selbst in Mittellage ein.

[P1040353 by Matthias Hacker, auf Flickr

Die beiden als Böden bezeichneten Deckel waren ab Werk nicht auf eine so enge Passung geschnitten, dass sie von selbst auf den Röhrenenden durch Einklemmen hielten. Ich habe daher an jede Innenseite der Böden in die Kerbung gegenüberliegend pro Boden zwei Peco N-Isolierschienenverbinder (annähernd klarsichtig) geklebt. Diese sind auch etwas elastisch und geben einen „snug fit“ des Bodens. Für das Ankleben der abgelängten Profile als Ständer für die Röhre eignet sich halbwegs klarsichtig austrocknender Epoxy-Zweikomponentenkleber (hier: von Pattex).

Viele Grüße
Matthias

Transition completed and full yellow ends attached


Phil, FelixM und blackmoor_vale haben sich bedankt!
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor