Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 461 mal aufgerufen
 allgemeine Modellbautipps
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.489

31.07.2011 13:27
Testbericht: Vitrinen Schmitt Antworten

Hallo,

nach dem mein Cousin für seine Spur 1 Sammlung sich bei Vitrinen Schmitt eine Vitrine im Sonderauftrag machen lassen hat, so habe ich mir heute eine H0 Vitrine bestellt, die ja, zum Glück auch 00 Fähig ist. Da ich das Exemplar in Spur 1 kenne, so ist diese aus Birkenholz und weissem Hintergrund, sowie Plexiglas Fronten ...

ich wollte es nicht übertreiben und orderte mir eine 70 cm mit 8 Stellebenen, gut genug um meine Class 37 sammlung dort gebührend unterzubringen.

wenn das DHL Paket (12 € Versand) da ist werde ich darüber berichten ...

etwas offtropic, aber fast gleiches Thema: Aus einer anderen Vitrine (eine Typische aus dem Möbelhaus-Discounter) wo werksmässig nur 3 Glasböden hatte, da habe ich bei EVONIK RÖHM (the God Father of Plexiglas) weitere Fachböden aus dem feinen Material bestellt, nur hab ich sie zu dünn bestellt, so das ich sie verstärken muss, da es etwas durchhängt, und nicht gerade hübsch aussieht!

Gruß

Dennis


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.489

06.08.2011 22:19
#2 RE: Testbericht: Vitrinen Schmitt Antworten

so die Vitrine ist da, kam zwar schon vorgestern aber hatte noch nicht die Zeit dazu mich darum zu kümmern! Geliefert wurde die Vitrine Fix und Fertig in einem Stück, von den 8 Ebenen sind diese in zwei gleiche Teile in einzelne Vitrinensegmente unterteilt, die allerdings nicht trennbar sind, so hat jeder bereich seine eigenen zweiflügeligen Schiebetüren, die man sogar einfach herausnehmen kann, zwei Wandösen sind dabei um das Teil an der Wand zu befestigen.

Bilder kommen später!

Fazit: super preis & lesitungsverhältnis für eine Modellbahnvitrine mit Spurrillen ...

Gruß

Dennis


leondavid44 Offline



Beiträge: 2

13.10.2011 17:11
#3 RE: Testbericht: Vitrinen Schmitt Antworten

hallo aus München,

habe ungefähr schon 15 Vitrinen in 0 und H0 bei Vitrinen-Schmidt in den letzten 3 Jahren gekauft und bin von Qualität, Service etc. nie enttäuscht worden ... er macht auch Sonderanfertigungen gegen kleinen Aufpreis. Was wichtig ist für die Lackierung bei meinen Spur 0-Blechraritäten: Die Plexischeiben sind leicht getönt und UV-geschützt!

Grüße, Andi


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Plexiglasröhre als preiswerte Vitrine
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von haeckmaen
0 13.06.2018 23:16
von haeckmaen • Zugriffe: 333
Britische Lokomotiven vom Atlas Verlag in TT3
Erstellt im Forum Trading Post von AGBM
1 11.06.2016 18:33
von AGBM • Zugriffe: 515
Testbericht: Dapol Stanier Abteilwagen Bausätze
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Aldwych
4 27.02.2014 19:26
von Aldwych • Zugriffe: 850
Einstieg!
Erstellt im Forum Spur OO von 1/43er
87 05.08.2011 21:48
von MacRat • Zugriffe: 6417
meine Vitrine
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
7 25.07.2009 18:48
von swistrail.de • Zugriffe: 612
Testbericht - Class 20 mit Sound
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
5 01.03.2009 11:46
von Aldwych • Zugriffe: 339
Ixion hebt das Tuch
Erstellt im Forum Spur N von class37
48 13.07.2010 23:49
von haeckmaen • Zugriffe: 3558
[Hornby] Class 56 - Testbericht
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
0 25.12.2007 13:41
von Aldwych • Zugriffe: 388
Testbericht Bachmann Ivatt 2 MT (m4B)
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von blackmoor_vale
30 22.12.2009 23:42
von Irish Fan • Zugriffe: 4087
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz