Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 2.216 mal aufgerufen
 Spur O (7mm)
Seiten 1 | 2
43xx Offline



Beiträge: 84

16.11.2017 14:26
#16 RE: Minerva 0 Gauge GWR Iron Mink Van Antworten

Hallo Klaus,

nein, die Platten waren da,aber,nach meinem rein subjektiven Gefühl, war er im Vergleich zu den anderen Wagen,Lionheart POWs und Tank Wagon zu leicht. Leider habe ich ihn nicht vorher gewogen, aber "nachher". Mit relativ großer Fohrmann Bleiplatte wiegt er nun 190 Gramm.Zum Vergleich: Coke Wagon 140 Gramm und Mineral Tank 200 Gramm.
Übrigens ,nur so am Rande, ist der Begriff "late GWR" ein wenig irreführend, da die 16" Beschriftung von ca 1920-1936 verwendet wurde und danach bis zur "nationalisation" die schon vor 1905 übliche 5" .http://www.gwr.org.uk/liverieswagongrey.html

Grüße
Bernd


FelixM hat sich bedankt!
blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.799

22.11.2017 23:37
#17 Eimer von Minerva Antworten

Bei mir ist der Mink Van inzwischen ebenfalls eingetroffen, er sieht nicht anders aus als auf den Bildern davor.

Ich habe ihn auf die Waage gestellt, Gewicht ist etwa 152 Gramm. Die NEM (Normen Europäischer Modellbahnen) http://www.miba.de/morop/nem302_d.pdf empfiehlt in Spur O für einen Milimeter Wagenlänge je 1 Gramm Gesamtgewicht. Der GWR Iron Mink Van ist cirka 140 mm lang, also liegt er innerhalb der Norm. Der Dapol Meat Van als vergleichbares Fahrzeug ist übrigens fast genauso schwer.

Letztenendlich muß der Anlageneinsatz entscheiden, ob die Masse ausreicht.

Ganz nebenbei hat Minerva noch ein neues Produkt heraus gebracht. Die Eimer, die an der Pannier Tank 57xx/8750 hinten dran hängen, gibt es nun einzeln.



Im Beutel sind sechs Stück drin, Preis pro Eimer 83 Pence. Die Wandstärke könnte schwächer sein, ist wohl jedoch dem Plastikmaterial geschuldet. Der Henkel ist aus dünnen Federstahldraht und sieht somit sehr gut aus.



Noch ein Größenvergleich zu einer 1:43-Figur von Detailed Miniatures. Danke für das Interesse, beste Grüße, Torsten


Irish Fan und kkwup haben sich bedankt!
43xx Offline



Beiträge: 84

26.11.2017 16:41
#18 RE: Minerva 0 Gauge GWR Iron Mink Van Antworten

Hallo,

habe versucht 2"Fehler", die im Rmweb genannt wurden, zu ändern. Einmal der "rainstrip" über der Tür, der nicht plan sein darf, sondern etwas übersteht und 2. der "springstop", der erstaunlicherweise ganz fehlt. Benutzt habe ich einen 0,5mm Plastikstreifen und 2 mm U-Profil.

Grüße
Bernd










blackmoor_vale, Irish Fan und kkwup haben sich bedankt!
kkwup Offline



Beiträge: 260

22.02.2018 11:17
#19 RE: Minerva 0 Gauge GWR Iron Mink Van Antworten

Hallo zusammen,

die von Chris & Chris im letzten Jahr in Aussicht gestellten Gunpowder Vans können nun geordert werden und sollen schon im kommenden Monat verfügbar sein. Es gibt insgesamt vier Varianten zur Auswahl, 3 x GWR und 1 x BR. Besonders die GWR-Varianten sind echte Farbtupfer im Güterwagenfuhrpark. Die Wagen sind keine bloßen Farbvarianten der Iron Minks sondern besitzen abweichende Details (fehlende Lüftungshutzen an den Stirnwänden, andere Türen). Ansonsten sind technische Ausführung, Preise und sonstige Konditionen identisch mit den Iron Minks. Bilder und weitere Details zu den Modellen findet man auf der Minerva Webseite.
https://www.minervamodelrailways.co.uk/news/gunpowder-vans/

Bestellformulare stehen unter „Shop online“ => „Order forms“ zum Download bereit. Im Online Shop selbst sind diese Modelle noch nicht gelistet.

Viel Spaß
Klaus


blackmoor_vale hat sich bedankt!
kkwup Offline



Beiträge: 260

07.06.2018 12:55
#20 RE: Minerva 0 Gauge GWR Iron Mink Van Antworten

Hallo zusammen,

die beiden Chris' haben eine letzte Variante der Iron Mink Vans angekündigt. Es handelt sich um sog. "modernised" Iron Minks. Dieser Typ unterscheidet sich durch neue hölzerne Türen von den Vorgängern. Beim Vorbild wurden diese Türen bei der Überholung von älteren Fahrzeugen eingesetzt.
Angeboten werden Varianten in GWR und BR Beschriftung, jeweils mit verschiedenen Betriebsnummern. Die Auslieferung der Modelle ist für den Spätsommer geplant.
Die Preise und Bestellkonditionen haben sich gegenüber den früheren Auflagen nicht geändert.
https://www.minervamodelrailways.co.uk/n...to-be-produced/

Viel Spaß
Klaus


blackmoor_vale hat sich bedankt!
Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
USATC S100 Class von Minerva/Chrezo
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
2 14.09.2023 23:36
von AGBM • Zugriffe: 190
GWR N32 Coal Wagon von Minerva Model Railways
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
3 24.05.2023 22:34
von FelixM • Zugriffe: 262
GWR Syphon G neu von Minerva Model Railways
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
0 16.05.2021 10:35
von kkwup • Zugriffe: 224
BR Class 14 "Teddybear" von Minerva Model Railways
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
13 01.03.2024 00:37
von blackmoor_vale • Zugriffe: 1235
Minerva GWR 5-Plank OPEN A
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
3 28.03.2020 06:29
von blackmoor_vale • Zugriffe: 609
Kurzer Fotovergleich Dapol 57xx und Minerva 57xx
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von 43xx
23 05.05.2023 22:22
von Railcar • Zugriffe: 1297
Spur 0 Minerva kündigt Manning Wardle K-Class an
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
3 10.10.2018 19:36
von 43xx • Zugriffe: 709
Minerva GWR Pannier Tank Class 57xx/8750 in Spur O
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von blackmoor_vale
17 15.03.2021 18:26
von Railcar • Zugriffe: 1658
Minerva Kerr Stuart Victory 0-6-0T in Spur O
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von FelixM
5 19.12.2016 13:30
von AGBM • Zugriffe: 1128
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz