Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 783 mal aufgerufen
 London Transport
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.489

03.11.2007 16:44
meine Class 482 Führerstandsmitfahrt (historisch) Antworten

Hallo,

die Strecke von Waterloo zur Station Bank wurde 1898 eröffnet und gehörte der Southern Railway und ging 1948 zur British Railways und 1986 zum BR Sector Network SouthEast und 1994 zur Transport for London.


2004 war ich das erste mal mit einer Video-Kamera "bewaffnet" in London unterwegs - ich hatte auch ein Photo Permit beantragt und dann konnte es losgehen, selbstverständlich wollte ich nur Highlights auf die miniDVD bannen, und suchte mein Glück bei der Waterloo & City Line - damals war es mir noch nicht bewusst das die komplette Linie erneuert wird und auch die Fahrzeuge die NSE Farbgebung verlieren würde - mein erster Gedanke war nur auf einem Zug vorne mitzufahren.

Ich war an der Station "Bank" angekommen und filmte den Zug der ehem. British Railway Class 482 - und bedauere es das ich seine Vorgänger die Class 487 nie erleben durfte.



Ich fragte somit ein Fahrer, der wollte erst garnicht, nach langen hin und her (auf dem Weg in den anderen Führerstand!) willigte er ein und durfte meine erste Fahrt machen, er sagte das ich mich auf den Boden setzen sollte, zum Glück geht die Frontscheibe bis kurz vor den Boden, somit war das OK. Mit der Kamera im Ansatz war dieses mein erster eindruck von einem U-Bahnzug aus der Sicht eines Fahrers.



kurz nach der Ausfahrt aus der Station Bank entstand dieses Bild - die Schilder 1, 2, 3 und 4 zeigen dem Fahrer an wie viel Wagen sich schon im Tunnel befinden.



noch in der letzten engen Kurve Richtung "Waterloo" - jetzt wird es wieder hell.



keine Menschen auf dem Bahnsteig würden sich einige jetzt denken, doch das ist normal, da es sich bei diesem Bahnsteig um eine "Arrival-Platform" handelt, der Zug fährt dann weiter in ein "Reversing Siding" und fährt auf die gegenüberliegende "Departure-Platform".

Nun man kann auch heute noch auf der Waterloo & City Line mitfahren, bloß der Charme der British Railways dürfte verloren gegangen sein, somit ist dieses historisch!

Gruß

Dennis




Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Überblick Hitachi Class 80x
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von FelixM
1 14.01.2024 12:07
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 103
Rails of Sheffield/Dapol SR Maunsell D 1 class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
0 22.09.2023 14:01
von Guardian • Zugriffe: 66
Bachmann LNWR Improved Precedent class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 13.10.2022 12:40
von Sodor Mainline • Zugriffe: 196
Dapol GWR 78XX Manor class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 09.10.2022 11:52
von blackmoor_vale • Zugriffe: 225
Dapol GWR 51XX "Large Prairie" class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
3 08.01.2022 11:53
von Frank.S • Zugriffe: 417
Hornby LNER Thompson A 2/3 class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 31.07.2021 13:32
von Frank.S • Zugriffe: 353
[Route Learning] Cab Ride Grosmont nach Battersby auf Class 25
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von Yorkshire Lad
2 16.06.2020 08:24
von blackmoor_vale • Zugriffe: 531
LB&SCR A1/A1X "Terrier" Class von Hornby
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von stonetown
1 11.07.2019 23:07
von FelixM • Zugriffe: 414
SECR P Class von Hattons
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von stonetown
3 06.11.2019 22:43
von Knockando • Zugriffe: 681
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz