Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 4.495 mal aufgerufen
 allgemeine Modellbautipps
Seiten 1 | 2
MacRat Offline




Beiträge: 1.466

17.09.2009 21:32
#16 RE: Kontaktsicherheit bei Pecoweichen verbessern Antworten

Hallo,
zur Vollständigkeit, falls es mal jemand braucht, hier auch noch die Beschaltung einer Dreiwegweiche und einer Doppelkreuzungsweiche. Bei der Doppelkreuzungsweiche muss man beachten, dass der linke SEEP das rechte Herzstück schaltet, und umgekehrt. Meine Bildchen sind leider nicht so schön wie das von Klaus.

Grüße
Mac

Edit: hatte in der Eile bei der DKW die Trennstellen vor'm Herzstück vergessen. Die hat PECO schon vorgesehen, also bitte nicht sägen.

Mac

Don't Panic!

Angefügte Bilder:
DoubleSlip.jpg   Peco3Way.jpg  
Als Diashow anzeigen

dixie Offline




Beiträge: 571

18.09.2009 03:28
#17 RE: Kontaktsicherheit bei Pecoweichen verbessern Antworten

Hallo Mac,

danke für die Zeichnungen. Eine DKW habe ich auch. Mit der wollte ich mich später beschäftigen, aber jetzt ist das ja auch schon erledigt.
Du siehst, egal, was man macht, es ist NIE vergebens

Gruss

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


dixie Offline




Beiträge: 571

29.09.2009 12:42
#18 RE: Kontaktsicherheit bei Pecoweichen verbessern Antworten

Hallo zusammen,

ich habe meine Zeichnungen mal erweitert und bebildert.
Meine schwierigste Modifikation ist das Verlöten der Weichenzungen mit flexibler Litze. So ist jedoch auf jeden Fall ein Kontakt gewährleistet - trotz eventuell ausgeschlagener Drehpunkte oder mangelhaftem Druckkontakt an das jeweilige Aussengleis.
Auch die Zeichnung von MacRat ist vorhanden. Dabei fiel mir auf, dass im Gegensatz zu Minitrix-DKWs nur EIN Weg befahrbar ist (siehe 4 kleinere Skizzen). Das ist natürlich wichtig zu wissen !
Ebenso ist eine "normale Kreuzung" etwas komplizierter anzuschliessen, als eine "kontinentale"...

Sollten dennoch Fehler vorhanden sein (auch ich bin nur ein alter Mann...), so lasst es mich bitte wissen - DANKE !!!

-liche Grüsse aus dem hohen (und jetzt feuchten) Norden sendet euch allen

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/

Angefügte Bilder:
Umbau_01.jpg   Umbau_02.jpg   Umbau_03.jpg  
Als Diashow anzeigen

class37 Offline




Beiträge: 522

03.10.2009 18:24
#19 RE: Kontaktsicherheit bei Pecoweichen verbessern Antworten

Danke "Alter Mann" für die Zeichnungen
Der Umbau wird bei den Fremoamerikanern in Spur N in nem PDF sehr nett gezeigt. So hab ich alle Weichen umgebau.
Der Aufmerksame Lesen fragt sich nun :
Alle Weichen?
Der Mann hat Dyskalkulie, der hat in Earlish doch nur eine Weiche eingebaut.
Richtig aber wer nach Lohr kommt......................................................................................................
...........................................................................................................
............................................................................................................
...........................................................................................................

Gruß
Class37

Menschen hören nicht auf zu spielen weil Sie alt werden. Sie werden alt weil Sie aufhören zu spielen.
J.Korth


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

03.10.2009 21:10
#20 RE: Kontaktsicherheit bei Pecoweichen verbessern Antworten

Mensch du anderes ich, du machst es aber auch spannend!

de Hunsricker


class37 Offline




Beiträge: 522

03.10.2009 22:22
#21 RE: Kontaktsicherheit bei Pecoweichen verbessern Antworten

Yep,

soll ja auch spannend bleiben ;-)

Class37

Menschen hören nicht auf zu spielen weil Sie alt werden. Sie werden alt weil Sie aufhören zu spielen.
J.Korth


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
SEEP Weichenantriebe
Erstellt im Forum Spur N von Gordon
13 05.07.2023 17:54
von Gordon • Zugriffe: 278
Dapol LSWR B4 "Guernsey"
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
4 08.02.2024 18:46
von Guardian • Zugriffe: 500
Bachmann GWR Dukedog mit Sound
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
2 28.05.2020 13:04
von FelixM • Zugriffe: 395
GWR Weichenstellhebel ca 1900
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von 43xx
1 31.03.2019 15:52
von blackmoor_vale • Zugriffe: 300
Radien von Pecoweichen
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von FelixM
10 17.10.2019 12:24
von FelixM • Zugriffe: 696
Bachmann GWR Collett Goods w/Churchward tender
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
2 28.04.2018 16:32
von Guardian • Zugriffe: 574
Hornby Mk3 verbessern - möglich?
Erstellt im Forum Spur OO von Markus Spandau
0 11.03.2015 15:56
von Markus Spandau • Zugriffe: 347
Was habe ich gekauft: Code 80 oder 55?
Erstellt im Forum Spur N von haeckmaen
4 23.06.2009 12:07
von haeckmaen • Zugriffe: 495
"Sarnau Halt" - Kleine BR (WR) N-Anlage in Bau
Erstellt im Forum Spur N von haeckmaen
56 17.12.2022 13:56
von haeckmaen • Zugriffe: 5999
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz