Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.351 mal aufgerufen
 Spur OO
MacRat Offline




Beiträge: 1.466

20.07.2014 10:07
009 Ready to Run von Bachmann Antworten

Ganz frisch von eben: http://www.bachmann.co.uk/details.php?id=188
Baldwin Class 10-12-D
391-025 No.778 WW1 ROD Black Weathered
391-026 No.590 Welsh Highland Black
391-027 'Peggy' Ashover Crimson
391-028 'Hummy' Ashover Black Weathered

two covered goods and four open bogies

Stationsgebäude angelehnt an Lynton & Barnstaple Railway

Mac

Don't Panic!


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

20.07.2014 10:52
#2 RE: 009 Ready to Run von Bachmann Antworten

Hier noch der Link zur Liste bei RMweb: http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...t/#entry1505990

Mac

Don't Panic!


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.086

20.07.2014 14:26
#3 RE: 009 Ready to Run von Bachmann Antworten

Eine Lok und 2 Wagen in verschiedenen Lackierungen. Ich bin neugierig. Die Lok interessiert mich nicht so sehr, aber Nachwuchs im Wagenpark ist immer gut. Obwohl ich glaube, dass sich das Angebot gar nicht vergrößert, weil Parkside Dundas diese Wagen schon anbietet... Na mal sehen.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.801

20.07.2014 22:52
#4 RE: 009 Ready to Run von Bachmann Antworten

Ein folgerichtiger Schritt für Bachmann UK. Liliput H0e macht Kader schon seit Jahren mit Erfolg. Heljan bringt nun auch die erste OO9 RTR-Lok, Wagen und Gleise gibt es von Peco. Es wird sich gut verkaufen, Gebäude gibt es auch mit dazu.
Interessant ist, daß ein amerikanischer Prototyp von Baldwin als Vorbild gewählt wurde. Da erhofft man sich wohl auch signifikanten Absatz jenseits des großen Wassers.

Beste Grüße

Torsten


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.086

03.03.2015 13:57
#5 RE: 009 Ready to Run von Bachmann Antworten

Hallo,

Zitat von blackmoor_vale im Beitrag #4
Interessant ist, daß ein amerikanischer Prototyp von Baldwin als Vorbild gewählt wurde. Da erhofft man sich wohl auch signifikanten Absatz jenseits des großen Wassers.


wird denn auch in USA in 1:76 nach US-Vorbild gebaut?

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


AGBM Offline




Beiträge: 1.159

03.03.2015 17:50
#6 RE: 009 Ready to Run von Bachmann Antworten

Hallo Felix,

Zitat
wird denn auch in USA in 1:76 nach US-Vorbild gebaut?


es gibt OO und den Maßstab auch in den USA, aber sehr selten. Laut NMRA hat die Nenngröße OO dann 19,05 mm Spurweite.

Lionel hat dort 1938 damit angefangen. Alles zur Geschichte der US-OO findest Du hier:

http://americanoo.blogspot.de/2008/04/lionel-oo.html

Zum US-Prototyp sei gesagt, dass das War Department 1916 davon 495 Stück gekauft hatte !

Davon gibt's ja auch heute noch zwei in UK, bei der Welsh Higland Railway und der Leighton Buzzard Light Railway.

Wenn ich es richtig gelesen habe, sind diese Loks in den USA selber nie gefahren, nur in UK und Frankreich. Ist also eher nichts für US-Bahner.


Viele Grüße
Bernhard


stonetown Offline



Beiträge: 134

20.03.2016 23:06
#7 RE: 009 Ready to Run von Bachmann Antworten

In London wurden auch erste Prototypen von Bachmanns 009-Modellen gezeigt. Und ich muss sagen, ich bin beeindruckt!

http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...6-0t/?p=2243719


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.086

28.04.2017 10:50
#8 RE: 009 Ready to Run von Bachmann Antworten

Hallo,

hier ein Video von Bachmann. Das Layout hat Phil Parker gebaut.



Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


mallarddriver hat sich bedankt!
stonetown Offline



Beiträge: 134

07.01.2018 15:27
#9 RE: 009 Ready to Run von Bachmann Antworten

Hallo zusammen,

gerade eben wurde das Bachmann-Programm für 2018 veröffentlicht. Hier der Link zu RMWeb: http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...2018-full-list/
Viel Aufmerksamkeit wurde dabei zu meiner Freude den Schmalspur-Modellen gewidmet. Deshalb möchte ich euch eine kleine Zusammenfassung geben. Für die nicht des Englisch mächtigen habe ich versucht möglichst viel auf Deutsch zu übersetzten. Entsprechend möchte ich insbesondere bei den Farbbezeichnungen um Vorsicht bitten, genaue Informationen sind dem Pressebericht zu entnehmen.

-----------
Als Neuentwicklung wurde eine Quarry Hunslet 0-4-0ST angekündigt. Gleich zu Beginn in vier Lackierungen und mit unterschiedlichen Ausstattungen. Eine gute Wahl, da es sich dabei einerseits um eine im Gegensatz zur Baldwin sehr kleine Lokomotive handelt und dabei trotzdem im Unterschied zu vielen Lokomotiven um eine Klasse, die sich in mehr oder weniger ähnlicher Form mit unterschiedlichsten Farben und Beschriftungen produzieren lässt.

391-050 "Alice" in rot (Dinorwic Quarry) (offener Führerstand, Block-Puffer, Ursprungszustand und heutiger Erhaltungszustand)
391-051 "Britomart" in blau (Pen-yr-Orsedd Quarry) (geschlossener Führerstand, keine Puffer, Zustand seit 1966)
391-052 "Nesta" in schwarz (Penrhyn Quarry) (offener Führerstand, keine Puffer, späterer historischer Zustand)
391-053 "Dorothea" in grün (Dorothea Quarry) (geschlossener Führerstand, Block-Puffer, Ursprungszustand und heutiger Erhaltungszustand)

-----------
Zudem wurden drei neue Versionen für die Baldwin angekündigt, darunter zwei mit Formänderungen. Zwei bereits bekannte Lackierungen erstmalig in sauberem Finish und mit der GVT-Version eine passende Lokomotive für die bereits von mir vorgestellten Passagierwagen von Peco.

391-025A Nr. 542 in schwarz (ROD, Kriegsversion) (Formänderung: Ausführung der ersten Auslieferung)
391-028A "Bridget" in schwarz (Ashover Railway)
391-029 schwarz (Glyn Valley Tramway) (Formänderung: neue Führerstands-Rückwand, keine Wassersammel-Einrichtung)

-----------
Als erster Passagierwagen wurden die vierachsigen Drehgestellwagen der Ashover Railway angekündigt. Auch hier eine kluge Entscheidung, denn obwohl in GB gebaut wurden diese mit den Drehgestellen ausgemusterter amerikanischer Güterwagen ausgestattet, welche Bachmann erst kürzlich ausgeliefert hat und ich euch demnächst vorstellen werde.

394-025 purpurrot (Ashover Railway) (Ursprungszustand)
394-026 blau & elfenbein (Lincolnshire Coast Light Railway) (Zustand seit den 1960ern (Cleethorpes bis 1985 und Skegness seit 2009))

-----------
Überraschenderweise wurde ein Dreierset mit Schieferwagen der Talyllyn Railway angekündigt. Gerade die Tatsache, dass diese vorerst leider nur in gealterter Ausführung kommen, lässt mich vermuten, dass es sich dabei vielleicht doch um die selben Wagen handelt, welche auch unter dem Thomas-Label verkauft werden und ich euch erst kürzlich vorgestellt habe.

393-075 3er-Set, grau (gealtert) mit Schiefer-Ladung

-----------
Zudem gibt es noch ein paar neue Farben für die bereits bekannten US-Güterwagen.

393-027 gedeckter Güterwagen in purpurrot (Lincolnshire Coast Light Railway) (in den 1960ern bis in die 1980er als mobiles Ticket-Büro eingesetzt)
393-028 gedeckter Güterwagen in braun (SR) (angelehnt an das SR-Farbschema der Lynton & Barnstaple Railway)
393-054 offener Güterwagen in braun (SR) (angelehnt an das SR-Farbschema der Lynton & Barnstaple Railway)
393-055 offener Güterwagen in frühem hellgrau (Ashover Railway) (Ursprungszustand bei der Ashover Railway)

-----------


FelixM hat sich bedankt!
stonetown Offline



Beiträge: 134

07.01.2018 18:39
#10 RE: 009 Ready to Run von Bachmann Antworten

Update:

Es handelt sich bei den Schiefer-Wagen tatsächlich um jene aus der Thomas-Serie, nur ohne Nummern, gealtert und rund 30% billiger.
Hier der Link zu dem Bild: http://www.hattons.co.uk/StockDetail.asp...mpaign=20180107


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bachmann LNWR Improved Precedent class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 13.10.2022 12:40
von Sodor Mainline • Zugriffe: 201
Bachmann IPA zu teuer, um produziert zu werden
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
1 03.08.2022 19:57
von Class150 • Zugriffe: 198
Bachmann neue LNER V 2
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
2 02.04.2022 22:59
von Knockando • Zugriffe: 290
Bachmann Spares
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von FelixM
3 17.11.2021 15:42
von McRuss • Zugriffe: 187
Ersatzteil(e) Bachmann Waggon
Erstellt im Forum Spur OO von GWR7007
6 14.05.2021 22:09
von GWR7007 • Zugriffe: 313
Bachmann LNER J72
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
2 01.07.2020 19:56
von Guardian • Zugriffe: 286
Bachmann GWR Dukedog mit Sound
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
2 28.05.2020 13:04
von FelixM • Zugriffe: 395
update Bachmann Class 159
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
12 17.07.2013 11:46
von Aldwych • Zugriffe: 710
imitierte Lok Bachmann Class 47 NSE "The London Standard"
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
0 30.11.2009 18:05
von Aldwych • Zugriffe: 376
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz