Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 839 mal aufgerufen
 Spur N
Seiten 1 | 2
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.300

15.03.2008 10:40
Britische Fahrzeuge antworten

Heute hab ich ein kleines Päckchen von P&D Marsh erhalten. Geliefert wurden ein Morris Minor, ein Ferguson Traktor und ein Landrover Serie 1

Markus

Angefügte Bilder:
P&D Marsh.JPG  

class37 Offline




Beiträge: 520

15.03.2008 10:54
#2 RE: Britische Fahrzeuge antworten

Einfach nur schön

Andreas

Menschen hören nicht auf zu spielen weil Sie alt werden. Sie werden alt weil Sie aufhören zu spielen.
J.Korth


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.300

15.03.2008 11:17
#3 RE: Britische Fahrzeuge antworten

Hier mal der Link zum Ebay Shop.
http://stores.ebay.de/PD-Marsh-Model-Railways

Markus


kpernau Offline



Beiträge: 393

15.03.2008 12:56
#4 RE: Britische Fahrzeuge antworten

Und sogar ein paar moderne Fahrzeuge.

Danke für den Tipp


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.203

15.03.2008 21:33
#5 RE: Britische Fahrzeuge antworten

Sieht wirklich gut aus,leider hat der Shop in 00 nicht soviel Auswahl.Einen little Grey Fergie oder einen Field Marshall und ein paar 40er oder 50er Jahre PKW`s suche ich auch noch! Da habe ich bis jetzt noch nichts passendes im Netz gefunden!

Gruß,
Andreas


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.300

15.03.2008 21:42
#6 RE: Britische Fahrzeuge antworten

Andreas, in 00 gibt es bzw. wird es bald Fahrzeuge von Hornby Skaledale geben, desweiteren hat Oxford Diecast einige schöne Fahrzeuge im Programm.

Markus


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.203

15.03.2008 22:05
#7 RE: Britische Fahrzeuge antworten

Hallo Markus,

danke für den Tipp! Hier kommt meiner:Ich habe in einem anderen Thread gelesen das Du gerne Wiskey trinkst.Kennst Du schon Loch Lomond,den trinke ich gerade,echt nicht schlecht für einen Single Malt der nur knapp 17€ gekostet hat.Must Du mal probieren!

Cheerio
de Hunsricker


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.300

15.03.2008 22:06
#8 RE: Britische Fahrzeuge antworten

Ich bin vor einiger Zeit auf den Geschmack von Cask Strenght Whisky gekommen. Sehr zu empfehlen ist Glenfarclas 105 mit 60%

Markus


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.203

15.03.2008 22:21
#9 RE: Britische Fahrzeuge antworten

Ich habe letztes Jahr mal Wiskey in Fasstärke probiert und ich muss sagen,das er mir ohne Wasser zu stark war.Normalerweise schütte ich nie Wasser in Wiskey aber 60% sind mir wohl einfach zu viel![blush


de Hunsricker


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.300

02.04.2008 17:17
#10 RE: Britische Fahrzeuge antworten

Hab heute mit dem Zusammenbau eines RB-22 Ruston Bucyrus Raupenkran von Langley begonnen. Hier mal einige Bilder. Das erste ist von Langley, das zweite zeigt das Gehäuse, das dritte Gehäuse und Ausleger.

Markus

Angefügte Bilder:
22-RB Dragline.jpg   BILD0485.JPG   BILD0487.JPG  

McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.300

03.04.2008 18:03
#11 RE: Britische Fahrzeuge antworten

Der Ausleger ist soweit fertig, hab ihn mal probeweise mit dem Gehäuse verbunden.

Markus

Angefügte Bilder:
BILD0491.JPG  

Irish Fan Offline




Beiträge: 1.203

05.04.2008 23:33
#12 RE: Britische Fahrzeuge antworten

Der Ausleger ist aus geätztem oder gelasertem Messingblech oder? Hast du das geklebt oder gelötet? Der Kran sieht jedenfalls schon gut aus! Ich bin mal auf das Endergebniss gespannt!Das Gehäuse und Fahrgestell sieht aus wie Weismetall.Wie ist die Qualtät des Gusses,musstest du viel feilen oder sind das Zinkdruckguss Teile? Bei dem Maßstab ist das ganze bestimmt nicht so einfach,Hut ab!

Gruß,

de Hunsricker


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.300

06.04.2008 09:48
#13 RE: Britische Fahrzeuge antworten

Der Ausleger ist geäztes Messingblech. Die Teile habe ich mit Sekundenkleber zusammengeklebt. Ich denke in dieser Größe würde ich als Lötlaie mehr kaputt machen als zusammenfügen, zumindest am Ausleger. Das Gehäuse ist aus Weismetall. Ein wenig muß man schon nacharbeiten, aber es hält sich im Rahmen.

Markus


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.300

25.07.2008 16:51
#14 RE: Britische Fahrzeuge antworten

Wie ich gerade festgestellt habe wird Graham Farish irgendwann in der Zukunft N Autos herausbringen. Hier mal der Link.
http://www.grafar.co.uk/prod.php4?prod_s...d=scraft&prod=9

Markus


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.300

26.07.2008 20:21
#15 RE: Britische Fahrzeuge antworten

Heute habe ich meinen Morris 1ton Van fertig gebaut. Die Bodenplatte ist leider etwas schief, was ich aber erst nach dem einkleben gemerkt habe.
Hier ein paar Bilder.

Markus

Angefügte Bilder:
van1.JPG   van2.JPG   van3.JPG  

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor