Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 860 mal aufgerufen
 Modellvorstellungen
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

27.02.2012 10:33
Testbericht: Dapol Stanier Abteilwagen Bausätze Antworten

Hallo,

erst vor ein paar Wochen sind die Wagen in den Handel ausgeliefert worden. Die es in BR Karmin und LMS Farbgebung gibt. Verpackt sind die Wagen in Tütchen (darin weitere Tütchen) die mit einem Aufhänger vertackert sind. Der Bausatz ist relativ leicht zusammenzubauen, Klebstoff wie in der Anleitung (von 2 Wagen ist nur bei einem eine Anleitung dabei gewesen!) beschrieben braucht man nicht. einzig was man tun sollte nach dem montieren der Lüfter das Dach grau anstreichen/spritzen, denn das sieht so nicht schön aus.
Die Kupplungen sind die alten klassischen Dapol Tension-Lock (nicht so breit wie die alten Hornby) und auch das Drehgestell hat platz um andere Kupplungen zu verbauen, NEM Schächte haben die nicht, die Kupplungen sind gesteckt!

wer einen Wagen hat und es befindet sich kein Bausatz, so gebe ich folgenden Rat:
nehmt den schwarzen Rahmen und versucht erstmal die Inneneinrichtung draufzusetzen, dank unterschiedlichen Zapfen geht diese nur in einer richtung drauf, anhand der Fenstereinteilung des Wagenkastens kann man dann erkennen wie herum die Inneneinrichtung sitzt. Dann Unterteil mit Wagenkasten verklipsen, in der Einbuchtung das Metallgewicht und darauf dann die Inneneinrichtung hineinlegen, diese werden dann mit den Fenstereinsätzen fixiert, man muss darauf Aufpassen das die Fenster richtig bündig im Wagenkasten stecken. Die Zapfen an den Fensterelementen sind die Halterung für das Dach. Die Lüfter so hineinstecken das die Zacken links und rechts zur seite zeigen. der rest erklärt sich von selbst, denn auch das Dach lässt sich nur in einer richtung Montieren!

Bilder gibt es demnächst!

Gruß

Dennis


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

27.02.2012 12:22
#2 RE: Testbericht: Dapol Stanier Abteilwagen Bausätze Antworten

Danke für den Testbericht! Also muss man alle Teile nur einklipsen?
Gerade vom Dach würden mich Bilder sehr interessieren, da doch eine von beiden Formen für die Dächer unbrauchbar/korrodiert war.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Nora Offline




Beiträge: 133

27.02.2014 18:38
#3 RE: Testbericht: Dapol Stanier Abteilwagen Bausätze Antworten

Hallo
heute sind meine beiden Dapol-Wagen gekommen von Modellbahn Union
es gibt zur Zeit 4 Typen an Personenwagen,-
57 ft Stanier mit Dienstabteil BR, (Farbe hellrot)
57 ft Stanier non Corridor 1+3 Klasse Wagen der LMS, (Farbe Maroonbraun)
60 ft Stanier Corridor (Farbe Maroonbraun)
60 ft Stanier Corridor Brake (Farbe Maroonbraun)

die beiden letzteren habe ich heute bestellt

zu den ersten beiden
die Modelle sind sauber gespritzt,- wenig Gussgrate und sehr leicht zu bauen,- bei einem war der Fenstereinsatz verbogen, vom einpacken,- konnte mit heißem Wasser aber schnell bereinigt werden
was weniger gefällt, ist daß der LMS Wagen nur an den Seiten lackiert ist die Stirnseiten sind wie der BR Wagen hellrot (Plastik Grundfarbe)
das Fahrverhalten ist gut und stabil auch auf meinem Märklin K-Gleis
nun, es wird ein schöner Zug wenn alle Wagen da sind

wie müßte ich die für die 60er Jahre lackieren,
hab mir erst Farben in England bestellt,- wobei ich dummerweise fast nur Lokfarben bestellt habe, auch ein BR Royal Train Maroon war dabei, wäre das eventl. die richtige Farbe für alle 4 Wagen
gibt es Beschriftungen (Klasse und Anschriftenfelder)
der Wagen mit Dienstabteil, ist das ein Steuerwagen!
übrigens beide Dächer sind OK und verschieden gebohrt (Lüfter)

viele liebe Grüße
Nora


Nora Offline




Beiträge: 133

27.02.2014 18:49
#4 RE: Testbericht: Dapol Stanier Abteilwagen Bausätze Antworten

Hallo
hier die Bilder,- hat wieder nicht beim ersten mal geklappt





viele Grüße
Nora


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

27.02.2014 19:26
#5 RE: Testbericht: Dapol Stanier Abteilwagen Bausätze Antworten


die Wagenenden hab ich mit "normalen" schwarzem Filzschreiber (aka Edding) "behandelt" - es glänzt zwar, aber man kann ja noch Mattlack drübermachen
bzw. gleich mit schwarzer Acrylfarbe pinseln, ich wählte den Stift aus reinen bequemlichkeitsgründen.


Das Dachgrau ist "Dachgrau" vom Phoenix Paints


das Drehgestell


blick durchs fenster


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dapol warnt vor Fake Produkten
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
0 18.04.2024 00:34
von McRuss • Zugriffe: 51
Dapol GWR Toplight Mainline City coaches
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
4 21.03.2024 20:58
von FelixM • Zugriffe: 262
Dapol vs. Graham Farish working BSI coupler
Erstellt im Forum Spur N von FelixM
8 15.02.2024 17:23
von FelixM • Zugriffe: 121
Dapol GWR 51XX "Large Prairie" class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
3 08.01.2022 11:53
von Frank.S • Zugriffe: 422
Dapol Conflat A Wagon
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
2 17.07.2020 12:56
von kkwup • Zugriffe: 414
Neue Class 52 Western von Dapol in N
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von haeckmaen
9 08.08.2014 19:17
von westhighlandline • Zugriffe: 1478
Dapol Announcement 2012: Class 73
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
13 02.06.2016 14:53
von Aldwych • Zugriffe: 666
Dapol class 66 - 66181
Erstellt im Forum Spur N von MacRat
3 05.06.2010 21:10
von sven1504 • Zugriffe: 612
Testbericht Bachmann Ivatt 2 MT (m4B)
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von blackmoor_vale
30 22.12.2009 23:42
von Irish Fan • Zugriffe: 4113
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz