Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 2.736 mal aufgerufen
 Britische Lokomotiven und Triebwagen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
ElectroPhil Offline



Beiträge: 68

03.01.2012 22:28
DRS bestellt neue Vossloh-Loks Antworten

Hallo Leute,

es gibt mal wieder was Neues an Triebfahrzeugen auf der Insel: Anscheinend hat DRS 15 neue Loks Typ 'Eurolight' bei Vossloh Spanien bestellt.
Die Loks sind zwar noch entfernt mit der Class 67 verwandt, haben aber modernen AC-AC Antrieb und einen CAT-Motor.
Mal sehen, wie lange wir auf eine offizielle Pressemitteilung warten müssen.

http://www.railway-centre.com/traction-pointers.html
http://www.vossloh-espana.com/cms/en/pro.../eurolight.html

Grüße Philip


MacRat Offline




Beiträge: 1.370

04.01.2012 18:18
#2 RE: DRS bestellt neue Vossloh-Loks Antworten

Na das wäre mal was. Immerhin scheint die Notiz beim Railway Centre neu zu sein, da sie über der class 70 017 und 018 steht, aber leider keine Quelle. Schaun 'ma mal.

Mac

Don't Panic!


MacRat Offline




Beiträge: 1.370

19.09.2012 22:13
#3 RE: DRS bestellt neue Vossloh-Loks Antworten

Mac

Don't Panic!


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 3.193

19.09.2012 22:17
#4 RE: DRS bestellt neue Vossloh-Loks Antworten

Die Lok habe ich auf der Innotrans heute nicht gesehen. Aber vielleicht habe ich sie auch nur übersehen, da waren so viele.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


SouthEast Offline



Beiträge: 451

28.09.2012 11:19
#5 RE: DRS bestellt neue Vossloh-Loks Antworten

Hallo,

die Lokomotive war zu sehen, war aber ziemlich zugebaut mit Voith und Vossloh Lokomotiven.

Viele Grüße,
Stefan (SouthEast)


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 3.193

28.09.2012 12:47
#6 RE: DRS bestellt neue Vossloh-Loks Antworten

Aha. Ich schloss diese Lok aus, weil sie in Deutschland zugelassen ist, wie man an der "80" und dem "D" erkennt.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Class150 Offline




Beiträge: 1.463

28.09.2012 12:49
#7 RE: DRS bestellt neue Vossloh-Loks Antworten

Hätte man auch getrost ein Tuch drüber hängen können. Die letzte schöne Diesellok scheint die 60 gewesen zu sein, 66 kann man noch ertragen, 67 muss man sich schön saufen und für die 70 und die 68 kann man gar nicht genug saufen dass sie schön werden

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


TheJacobite Offline




Beiträge: 169

29.09.2012 12:18
#8 RE: DRS bestellt neue Vossloh-Loks Antworten

Prost!

Angefügte Bilder:
Prost.jpg  

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.483

29.09.2012 17:02
#9 RE: DRS bestellt neue Vossloh-Loks Antworten

ich weiß nix was ich dazu schreiben soll ohne irgendjemanden Beleidigen zu müssen - aber fakt ist wenn man die Designmuster anschaut die es in den letzten 1000 Jahren vom Menschen erschaffen wurde so gab es schon immer höhen und tiefen. Aber ich hab das gefühl die aktuellen Designern stammen aus der "MTV-era" die eher nichts innovatives sondern eine art Retro-Look (grausam, -> siehe den no-Name Discounter BMW - genannt MINI (nicht zu verwechseln mit dem Britischen klassiker Mini) oder weitere griffe in den Tuvalet)

Am besten ist wenn es einfach gehalten wurde, wie besagte Class 60, die Class 66 wurde ja nicht in Europa entwickelt, das waren ja die Amerikaner von General Motors ... Das ist eben Technik von Vorgestern die höchstens Robust ist und unverwüstlich, wie ein Russischer Panzer!

Langweilig ist es auch wenn man eine gewisse Inzucht feststellen kann, insbesonders bei den Deutschen TRAXX Loks (BR 101, 145, 152 usw.) die sehen alle gleich aus, das meisste Geld wurde in die Technik investiert und gespart an der Optik. Am Interesanntesten sieht man es am ICE, der alte 3er hat noch eine schöne "Nase", der neue 3er hat den eindruck als hätte ein Kind am Grafiktablett herumgemalt ... oder das Arbeitsamtlogo, das vor einigen Jahren geändert wurde (es wurde lediglich die Farben ausgetauscht) der Designer bekam dafür viel geld ...

GB Railfreight hat erst die Tage zwei alte (50+) Class 20 in die aktuelle GB Railfreight Farbgebung umlackiert ... die brauchen keine neuen Loks, solange die alten es noch tun ...


TheJacobite Offline




Beiträge: 169

30.09.2012 23:11
#10 RE: DRS bestellt neue Vossloh-Loks Antworten

Eben, reine Geschmackssache, deshalb auch mein humoristischer Post.


Class150 Offline




Beiträge: 1.463

01.10.2012 00:07
#11 RE: DRS bestellt neue Vossloh-Loks Antworten

Wäre nicht nötig gewesen, der inzwischen verkonsumierte Penderyn scheint ausgereicht zu haben. Leider kommt diese Erkenntnis erst nachdem bereits eine 66 geliefert wurde und so viele schwere Diesel brauche ich nun auch nicht. Daher bleibt mein Layout wohl bis auf Gastauftritte bei FREMO-Treffen 67-freie Zone. Lediglich bei einer Arriva könnte ich noch mal schwach werden und den Premier über Brecon umleiten.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


MacRat Offline




Beiträge: 1.370

01.02.2013 21:51
#12 RE: DRS bestellt neue Vossloh-Loks Antworten

Mac

Don't Panic!


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.483

02.02.2013 08:46
#13 RE: DRS bestellt neue Vossloh-Loks Antworten

absolut Hässlich das Teil ... da ist die Class 66 ein Schönheitsideal ...


Class150 Offline




Beiträge: 1.463

02.02.2013 10:15
#14 RE: DRS bestellt neue Vossloh-Loks Antworten

Besser als eine 70 - aber das war's an positiven Dingen, die mir einfallen

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.279

02.02.2013 13:30
#15 RE: DRS bestellt neue Vossloh-Loks Antworten

Tja, die Geschmäcker sind mal verschieden - ich bin jetzt dabei meine beiden Class 66 zu verkaufen, ich besinne mich zurück auf Good old England - das ganze moderne Zeug hat für mich keinen Bezug mehr zur Insel so wie ich sie kenne. Das ist dasselbe wie hier in Österreich die Talent-Plastikgurken, Railjet-Blutwürste oder die ausgebleichten Taurus-Lokomotiven nix mehr mit der ÖBB zu tun haben, die ich jahrzehntelang erlebt habe. Aber genau aus dem Grund beschäftigen wir uns ja mit Regionen und Epochen - und gerade diese Beschäftigung werde ich in Zukunft noch genauer und konsequenter verfolgen. Mittlerweile ist es mir nicht mehr egal ob auf einem Coach M, E oder W vor der Nummer steht . Ich bevorzuge das W .

Grüße, Phil


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz