Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 585 mal aufgerufen
 Spur OO
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

06.05.2010 22:54
Bachmann Warship Antworten

Hallo,

ursprünglich wollte ich mir die schon in England kaufen, doch mein Gepäcklimit war schon ausgereizt, so das ich sie mir erst die tage bestellte und schon in meiner Vitrine steht!

Das Modell lässt erkennen das Bachmann die alte Form überarbeitet hat, damit möchte ich nicht sagen das das Modell schlecht sei, die Gravuren und die Konturen sind klasse, und auch die Lackierung ist super. Was mich stört ist das da keine Namensschilder aus Blech dabei waren (oder vergessen einzupacken!)

schon ist der Typische Lichtwechsel der Western Hydraulic, was ja Heljan nicht wirklich hinbekommen hat.

Die Lok hat übrigens keine NEM Kupplungsschächte, sondern verschraubte (schmale) Tension-Lock Kupplungen!

Der Lauf ist seidenweich und ruhig!

Fotos kommen später!

Gruß

Dennis


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

09.06.2010 16:01
#2 RE: Bachmann Warship Antworten

hier Bilder von der Warship!!!

Angefügte Bilder:
DSC01330a.JPG   DSC01331a.JPG   DSC01332a.JPG  
Als Diashow anzeigen

blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.813

27.06.2010 21:41
#3 RE: Bachmann Warship Antworten

Inzwischen ist nun auch meine Warship in Maroon angekommen.

Die Artikel-Mummer ist 32-050, die Lok hat einen ab Werk eingebauten 21-pol. DCC-Decoder.

Die Laufeigenschaften sind sehr gut, die Lok ist relativ schwer (580 Gramm) und wird demzufolgende eine reichlich bemessene Zugkraft haben.
Der Lichtwechsel funktioniert einwandfrei, die Führerstandsbeleuchtung ist mit Funktion F1 seperat schaltbar.

Das Zurüsten der Pufferbohle gestaltete sich recht einfach, da erstens eine gut beschriebene Anleitung bei liegt und zum anderen die Löcher und Zurüstteile recht paßgenau sind.

Wenn man sich die Gravuren des Gehäuses genauer anschaut, bekommt man das Alter der Form ein wenig mit. Gerade die Lüftergitter sind nicht so tief graviert wie bei moderneren Konstruktionen, auch die Drehgestellblenden könnten besser detailliert sein. Aufgrund des günstigen Preises (unter 100 Euro mit Decoder) und angesichts der Tatsache, daß die sonstigen Details wie Griffstangen, Fenstereinsätze, Führerstand mit Firguren, Bedruckung und Lackierung recht gut gelungen sind, ist es ein empfehlenswertes Modell.

Wer die Western Region ab dem Ende der 50er Jahre nachbildet, wird kaum um die Lok herum kommen. Die erste Auflage in Maroon ist bereits ab Werk ausverkauft, also aufmerksam sein.

Unten noch drei Bilder von der Lok.

Beste Grüße

Torsten

Angefügte Bilder:
Warship_1.jpg   Warship_2.jpg   Warship_3.jpg  
Als Diashow anzeigen

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

28.06.2010 09:43
#4 RE: Bachmann Warship Antworten

war bei Dir ein Ätzschild dabei? ... wenn ja wurde meines vom Verpacker vergessen!


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.813

04.07.2010 20:27
#5 RE: Bachmann Warship Antworten

Ätzschilder kamen keine mit.

Weißt du einen Anbieter, wo man was bestellen könnte? Das wäre auch eine gute Gelegenheit, Messingschilder für meine GWR-Dampfer gleich mit zu ordern. Konkret geht es un die 14xx, Collett Goods, die 4575 Light Prairie, Pannier Class, Hall-Class und die 61xx.

Was bietet Fox Transfers an?

Beste Grüße

Torsten


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

05.07.2010 14:06
#6 RE: Bachmann Warship Antworten

Hallo,

http://www.fox-transfers.co.uk/products....er=111198590677

hab noch nie bei FOX bestellt, aber Nummernschilder und Namensschilder für GWR haben sie!
http://www.fox-transfers.co.uk/products....er=111198590677

und hier für die Class 42 (Warship) -> http://www.fox-transfers.co.uk/products....er=111198590677

gruß

Dennis


Charly Offline



Beiträge: 310

06.07.2010 20:41
#7 RE: Bachmann Warship Antworten

Hallo! Prima Messingschilder gibts bei http://www.274developments.co.uk

Charly


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bachmann LNWR Improved Precedent class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 13.10.2022 12:40
von Sodor Mainline • Zugriffe: 216
Bachmann neue LNER V 2
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
2 02.04.2022 22:59
von Knockando • Zugriffe: 295
Bachmann Spares
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von FelixM
3 17.11.2021 15:42
von McRuss • Zugriffe: 187
Bachmann LNER J72
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
2 01.07.2020 19:56
von Guardian • Zugriffe: 291
Bachmann GWR Dukedog mit Sound
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
2 28.05.2020 13:04
von FelixM • Zugriffe: 395
Zinkpest bei Bachmann Class 42 Nr. D804
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
4 17.12.2015 21:22
von blackmoor_vale • Zugriffe: 514
Frage zu Bachmann Branchline Class 42
Erstellt im Forum Spur OO von Markus Spandau
4 27.12.2013 16:27
von Markus Spandau • Zugriffe: 474
Bachmann Class 42 Zusammenbau
Erstellt im Forum Spur OO von Jubilee
4 22.11.2012 20:42
von Jubilee • Zugriffe: 458
Class 42 warship kommt bald
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
0 01.04.2010 13:36
von Aldwych • Zugriffe: 256
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz