Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 2.681 mal aufgerufen
 Spur N
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
MacRat Offline




Beiträge: 1.466

08.11.2009 18:08
#31 RE: Wer fährt britische Epoche 9? Antworten

Rob, ich hab doch gesagt Stopp! Trotzdem, Danke für die Info, machts für mich aber nicht leichter.

Habe gerade bei Brian Daniels gestöbert und festgestellt, dass man aus der blauen Mainline und der Transrail von Grafar auch ohne viel Aufwand, so was machen kann:
- 60084 Two tone grey mit EWS sticker (die Grafar lok!) http://briandaniels.fotopic.net/p61853105.html
- 60044 Mainline blue mit EWS sticker http://briandaniels.fotopic.net/p61852229.html

Was mach ich jetzt, bloß? Nichts, ich widerstehe....wobei die Graue....

Mac

Don't Panic!


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

08.11.2009 18:12
#32 RE: Wer fährt britische Epoche 9? Antworten

Class 60 sind feine Loks, habe 2 Stück in 00 eine EW&S und eine Mainline in BR Sector Livery


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

08.11.2009 18:57
#33 RE: Wer fährt britische Epoche 9? Antworten

Disziplin Mac, Disziplin !!! Es gibt von Grafar viele Diesel, die gut fahren, aber...

Grüße, Phil

...der sich noch ne Class 73 von Dapol in NSE-Livery bestellt hat - ok. warn Bargain, aber...so fängt es meistens an


churnet valley Offline




Beiträge: 421

08.11.2009 19:36
#34 RE: Wer fährt britische Epoche 9? Antworten

Hi, die 60 ist einen schönen Lok, ich habe ein zweiten in Mainline blue gekauft(ich habe in gesammt 4) weil die gerade in angebot sind ,und denn als 60040 in EWS maroon lackiert mit "ARMY" decals.60011 ist dieses Jahr ohne EWS stickers gefahren.Die andere beiden Loks in Mainline Farben werden nicht mehr fahren , da die beiden Motorschäden haben.60059 hat die bis jetzt die EWS stickers nicht und so kann mann die direkt von 1994 bis 2009 benutzen,Robin und Ich haben 60059 dieses Jahr in Peak Forest gesehen und 60040 in Warrington on a train of EWS HTA hoppers. Wenn jemand fragen hat zum Era 9(Epoche 9)ich bin gerne bereit so gut wie ich kann zu helfen.
Ich bin auch seit mehrere Jahren Mitglied in die N Gauge Society und alle posten sind vom Freiwilige besetzt,die Profiten von der Shop helfe neue Bausetze zu finanzieren.Der nächste Bausatz ist für ein Chemie Tanker. Die Autoballaster haben über 40 Decals pro Wagon und Ich habe 5 gebaut,mehr brauche ich nicht da 5 können ein kompleten Zug sein.
Grüße an alle
Dominic


churnet valley Offline




Beiträge: 421

08.11.2009 20:11
#35 RE: Wer fährt britische Epoche 9? Antworten

Die Hornby 60 gilt unter Fachkreisen in GB immer noch als das beste Lok das es zu kaufen gibt,leider gibts der zu zeit keine güte Angebote und die sind teuer geworden in vergleich zu fruher.
Dominic


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

08.11.2009 20:17
#36 RE: Wer fährt britische Epoche 9? Antworten

ich habe zwei Stück, und laufen super!

http://www.thesignalbox.co.uk/index_new....02&prod_id=6948

für 60 Pfund gibt es eine bei Signalbox! Sonst hab ich nix billigeres gefunden!

... hab den Fehler bemerkt ... ist ja N ... SORRY!!!


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

08.11.2009 20:27
#37 RE: Wer fährt britische Epoche 9? Antworten

Hallo Dominic
Die LoadHaul 60059 kann man auch schon bei Hattons vorbestellen. Leider gibt's die "Transrail" nicht im Angebot. Welche decals würdest du für das Umnummerieren der blauen "Mainline" zu 60042 mit EWS sticker empfehlen?

Bin selber auch Mitglied bei der NGS, habe aber mit meiner ersten Bestellung keinen Erfolg gehabt. Ich hatte mir 7 OTA von Chivers Finelines bestellt, aber die machen nur noch 00. Jetzt bin ich auch noch am überlegen wie ich zu OTAs komme. Meine neuen OCAs möchte ich nur ungern zersägen.

Mac

Don't Panic!


churnet valley Offline




Beiträge: 421

08.11.2009 21:55
#38 RE: Wer fährt britische Epoche 9? Antworten

Hallo Mac,den Transrail gab es schon vom Farish,60042 war nie Mainline blue sondern triple grey with Mainline stickers und denn EWS red.(maroon).
Die EWS Beastie transfers gibts von FOX (http://www.fox-transfers.co.uk), die für 37670 und 60040 sind vom www. precisionlabels.com.Versuch mal die OTA's bei der Society shop zu bestellen ,es kann sein das die noch welche haben.CFL008 für 7,50.
Mainline blue waren nur 60011,60044,60078 die rest haben Mainline stickers oder waren triple grey ohne stickers.


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

08.11.2009 23:50
#39 RE: Wer fährt britische Epoche 9? Antworten

Hi Dominic, thank you and sorry for the confusion, I meant 60044.
I'm aware of the "Transrail" 60084 but it's currently not a bargain at Hattons. So I thought -for the fraction of a second- of doing a 60044 with Beasties sticker from the blue Grafar "Mainline" 60078.

For the OTA's, I did order them from the society shop. But they replied: "Chivers Finelines have ceased to trade in N gauge and their kits are no longer available". Maybe Grafar will do them? They already have the OCA which were converted to OTAs.

Must really stop thinking of doing a class 60...

Mac

Don't Panic!


sven1504 Offline




Beiträge: 208

09.11.2009 10:21
#40 RE: Wer fährt britische Epoche 9? Antworten

Hallo Zusammen,

um noch mal auf die Fahreigenschaften zurück zukommen. Gilt das mit den verbesserten Fahreigenschaften nach dem Decodereinbau auch, wenn man die Lok analog betreibt?

So und noch was zum Gucken. Ich habe seit gestern etwas Neues, eine GraFar Class 57 Virgin :) Sie soll mal die angekündigten MK3´s von Dapol in der Pendolino Lackierung ziehen. Ich war sehr überrascht, so hatte ich doch die Lok vor einer Woche über Bachmann Deutschland erst bestellt und zack, gestern konnte ich sie schon mitnehmen. Ich hatte ehrlich gesagt, erst im März damit gerechnet
Die Lok fährt deutlich rauer als meine Class 66 und die 08 ausselbem Hause. Das wurde nach 40 Minuten einfahren nur minimal besser. Ich bin mir noch nicht ganz schlüssig ob ich die Lok zurückgeben soll. Sie hat zum einen einen Fleck (ein Fingerabdruck) auf der Seite, sieht man nur bei gutem Licht und zum anderen eine ganz kleine (1mm) runde helle Stelle auf dem Dach, die da anscheinend nicht hingehört. Wie geht ihr mit sowas um? Darf man bei britischen Modellen nicht pingelig sein?

Viele Grüße
Sven

Sparen wir Zeit, wenn ich gleich verrückt werde?

Angefügte Bilder:
Class57-1.jpg   Class57-2.jpg  
Als Diashow anzeigen

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

09.11.2009 15:54
#41 RE: Wer fährt britische Epoche 9? Antworten

das ist die Virgin Ur-Class 57 vor dem Umbau auf Dellner! da passen auch die alten Virgin Farben davor!


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.833

10.11.2009 09:58
#42 Rückgabe Antworten


Ich würde die Lok zurück geben. Wenn die Lieferung innerhalb einer Woche erfolgte. sollte der Austausch ebenfalls relativ schnell erfolgen, zumal es ja bei Bachmann direkt ist. Ruf mal dort an und frage, was du machen sollst.
Der Farbfehler (1 mm ist in N ganz schön viel), der Fingerabdruck und das schlechte Fahrverhalten sind offentsichtliche Mängel. Auch wenn die Loks im Vergleich zu deutschen Produkten preiswert sind, sie müssen schon gewisse Mindeststandards erfüllen.

Beste Grüße

Torsten


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

10.11.2009 10:41
#43 RE: Rückgabe Antworten

Hallo,

wie Torsten schon festgehalten hat - ich würde auch vom Umtauschrecht Gebrauch machen! Warum mit Unzulänglichkeiten abfinden, wenn man ums gleiche Geld ein tadelloses Modell haben kann. Die günstigeren Preise in UK sind zwar für uns positiv, Mängel braucht man deswegen jedoch nicht in Kauf nehmen.

Grüße, Phil


churnet valley Offline




Beiträge: 421

10.11.2009 22:09
#44 RE: Wer fährt britische Epoche 9? Antworten

Hi,Mac, if Bachmann OO do an OTA then Farish will do it later,being a wagon that was not widely used and at the moment since DBS lost the work as far as I know not at all,I don´t think they will make one,I have just checked TPM and Stoate and neither do a kit either.I have just found a brass body kit by http://www.bh-enterprises.co.uk will fit a TPM (Farish) chassis, these could be the John Grey kits. I found the link on the Society home page and I have seen the stand at derby show a few years ago. Good Luck.
Dom


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

11.11.2009 20:48
#45 RE: Wer fährt britische Epoche 9? Antworten

Hello Dom, thank you very much for the link, much appreciated. Found the kits. Do you know of pictures of this kit?

Mac

Don't Panic!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Britische Loks als großformatige Kartonmodelle
Erstellt im Forum andere Spuren (Britischer Maßstab) von haeckmaen
0 03.01.2022 22:43
von haeckmaen • Zugriffe: 218
Britische Personenwagen in Belgien?
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von haeckmaen
7 10.09.2022 21:16
von Steffen1988 • Zugriffe: 840
Britische Bahn im MEC Dortmund, neue Mitglieder
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von xxRudi
4 23.10.2022 13:13
von xxRudi • Zugriffe: 519
Britische Dampflokomotiven in Frankreich
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von AGBM
1 21.03.2022 20:03
von AGBM • Zugriffe: 494
Britisches Rollmaterial aus Nachlass
Erstellt im Forum Trading Post von McRuss
3 14.12.2020 18:22
von McRuss • Zugriffe: 490
15 Jahre Britisches Bahn Forum
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von blackmoor_vale
30 20.04.2024 13:44
von Knockando • Zugriffe: 4422
Britische Layouts auf der Modell+Hobby in Leipzig
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von blackmoor_vale
7 17.08.2019 21:09
von AGBM • Zugriffe: 2303
British Rail - Die Blaue Epoche.
Erstellt im Forum Historisches Forum von 45669
5 31.03.2013 21:31
von 45669 • Zugriffe: 616
Fremo Epoche I Treffen in Frankfurt
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
0 12.02.2009 09:19
von McRuss • Zugriffe: 255
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz