Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.176 mal aufgerufen
 andere Spuren (Britischer Maßstab)
Seiten 1 | 2
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.121

14.06.2022 22:20
#16 RE: Peco steigt in TT ein Antworten

Hallo,

die Class 31 ist meiner Ansicht nach eine strategische Wahl. Das einzige Modell, welches es in TT-3 (1:101) gab, welches heutigen Standards annähernd gerecht wird, war die Class 31. Somit „erarbeitet“ sich Heljan Anhänger in 1:120. Zur Class 31 passende Fahrzeuge ohne eine Class 31 selbst anzubieten würde dauerhaft zu einem 1:120-1:101-Mischmasch führen, ähnlich wie es auf dem Kontinent mit 1:43,5/1:45 der Fall ist. Da somit bei der Vorbildwahl Profit zweitrangig war, erklärt sich auch der hohe Preis. Wahrscheinlich werden weitere Modelle folgen zu hoffentlich günstigeren Preisen.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


AGBM hat sich bedankt!
blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.836

15.06.2022 20:21
#17 RE: Heljan steigt in TT ein Antworten

Man redet bei Heljan auch schon über TT-Modelle der Hunslet ‘Austerity’ 0-6-0ST and Class 08 0-6-0DE Diesellok als zukünftig mögliche Modelle.
Kann man bei der Vorbildwahl nicht viel verkehrt machen.

https://www.heljan.co.uk/post/no-comprom...c2-89a0592b5090

Ich finde es gut, dass nun ein echt massstäbliches System entwickelt wird. Alles anderen Spurweiten sind mehr oder weniger ungenau. Man muss überlegen, wann die britischen Massstäbe entstanden sind. OO um 1935-38, O coarse scale noch eher, TT ab 1954, Britiah N Mitte der 1960er, wenn ich richtig informiert bin. Damals war die Zielgruppe das spielende Kind.
Das TT:120 System richtet sich eindeutig an den erwachsenen Modeller und Sammler.

Die Class 66 wird ein großer Erfolg auch auf dem Kontinent werden.

TT3 wird nicht verschwinden, es wird weiter gesammelt, betrieben und gepflegt. Hornby Dublo ist ja auch nicht untergegangen mit der Entwicklung von OO finescale.

Beste Grüße, Torsten


TheJacobite, AGBM und FelixM haben sich bedankt!
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.121

15.06.2022 23:56
#18 RE: Heljan steigt in TT ein Antworten

Sagt mal, wollen wir TT eine eigene Forenkategorie geben? Immerhin gibt es mit Peco und Heljan jetzt schon zwei Anbieter.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Class150 Offline




Beiträge: 1.750

16.06.2022 00:35
#19 RE: Heljan steigt in TT ein Antworten

Dann kannst Du für jede Spurweite eine eigene Kategorie aufmachen. Zu viele Unterforen sind aber auch nicht gut für die Übersicht. Ich würde es erst mal hier drin lassen und schauen, wie groß das "Verkehrsaufkommen" tatsächlich wird. So haben wir es ja bei 0 auch gemacht. Anfangs gab es kaum Beiträge und es war hier ganz gut aufgehoben. Als der Traffic dann mehr wurde, haben wir es ausgegliedert. Es gehören ja nicht nur kommerzielle Anbieter von Modellen dazu, dass hier viel gepostet wird. Nachdem das erste Strohfeuer über die News ausgebrannt ist, wird es außerdem noch die Forenmitglieder brauchen, die diese Modelle dann kaufen und über sie berichten.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


AGBM und FelixM haben sich bedankt!
AGBM Offline




Beiträge: 1.159

16.06.2022 01:14
#20 RE: Heljan steigt in TT ein Antworten

Zitat von FelixM im Beitrag #18
Sagt mal, wollen wir TT eine eigene Forenkategorie geben? Immerhin gibt es mit Peco und Heljan jetzt schon zwei Anbieter.

Ich halte das auch für viel zu früh. Wer weiß, ob man 2023 noch von TT:120 sprechen wird.

Man denke nur an die Ankündigung des Einstiegs von ROCO in den britischen 00 Markt 2009 - siehe: Roco steigt bei 1:76 ein
Oder die Ankündigung 1983 von ROCO in Spur 0 einzusteigen, ein Jahr später kam der Rückzug.
Oder die Spielwarenmesse 1984 wo Markscheffel&Lennartz die "neue Spur S" ankündigte. In den Jahren bis 1986 gabs dann jede Menge tolle Modelle auf dem Messestand zu sehen, Wismarschienenbus, gedeckte Güterwagen, Signale, Gleise und Zubehör ... 1987 war nichts mehr davon zu sehen und kein Mensch redete mehr darüber.
Man könnte diese Liste noch fortsetzen.

Warten wir erst mal ab, was denn wirklich kommt und ob die britischen Modellbahner es überhaupt annehmen. Eine Chance sehe ich, wenn Tillig oder Piko in den britischen TT:120-Markt mit einsteigen würde, dann gäbe es sicher schöne Modelle zu günstigen Preisen.

Viele Grüße
Bernhard


FelixM und blackmoor_vale haben sich bedankt!
AGBM Offline




Beiträge: 1.159

16.06.2022 10:54
#21 RE: Heljan steigt in TT ein Antworten

Hallo zusammen,

im TT-Board gibts mittlerweile auch einen Thread zu dem Thema:
https://www.tt-board.de/forum/threads/br...n-heljan.63470/
und die englischsprachige Wikipedia wurde auch entsprechend erweitert:
https://en.m.wikipedia.org/wiki/TT_scale#British_TT:120

Viele Grüße
Bernhard


blackmoor_vale, FelixM und Phil haben sich bedankt!
wartenbes Offline



Beiträge: 366

16.06.2022 21:29
#22 RE: Heljan steigt in TT ein Antworten

Hmmmm,

vielleicht gibt es eine weitere kleine Chance für TT1:120 nach britischen Vorbildern -
nämlich Europa (sorry, den Kontinent ).
Zumindest ein alternatives Gleissystem zu Peco sollte es doch geben. Und vielleicht auch diverse vom Stil her halbwegs passende Auto- und Gebäudemodelle - oder täusche ich da?

Grüße aus Mainz,
Sebastian


GWR7007 Offline



Beiträge: 116

16.06.2022 23:25
#23 RE: Heljan steigt in TT ein Antworten

Hallo Sebastian,

Zitat von wartenbes im Beitrag #22
vielleicht gibt es eine weitere kleine Chance für TT1:120 nach britischen Vorbildern -
nämlich Europa (sorry, den Kontinent ).

dadurch, dass man sich bei Peco und Heljan (und wer da vielleicht noch kommt) dafür entschieden hat, im internationalen 1:120 einzusteigen, wäre die Möglichkeit hierzu ja, im Gegensatz zu anderen Spurweiten, sehr einfach gegeben. Ich kenne mich bei TT nicht aus, aber wenn man dem langen Thread bei RMweb folgt, so gibt es bisher einfach noch nichts britisches in TT120. Weder von britischen Herstellern, noch von kontinentaleuropäischen. Das Risiko, in TT britische Vorbilder zu fertigen, geht erst einmal jeder Hersteller ein. Ohne ein halbwegs großes Sortiment an Loks, Wagen und Güterwagen wird es aber wahrscheinlich nicht gehen. Wer jetzt (also wenn sie dann kommt) die Class 31 kauft, wird mehr als den angekündigten 7-plank wagon von Peco benötigen.
Zu Zubehör kann ich leider noch weniger sagen, als zu Rollmaterial. Von Peco sollen wohl Gebäudebausätze von (ex-)GWR Gebäuden angekündigt worden sein.

An dieser Stelle passt vielleicht noch ein Interview mit jemandem von Heljan-UK zu TT/der Class 31:
https://www.youtube.com/watch?v=VUbnlVcttl8

Gruß,

Bendix


FelixM, blackmoor_vale und wartenbes haben sich bedankt!
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

16.08.2022 12:58
#24 RE: Heljan steigt in TT ein Antworten

Peco hat ein Video veröffentlich, in dem gezeigt wird was aktuell erhältlich ist. Darin wird auch der Zusammenbau des GWR Goods Shed gezeigt.

https://youtu.be/jWT783NhGRs

Markus


AGBM, FelixM, blackmoor_vale, Railfan und OBD_76 haben sich bedankt!
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.121

16.10.2022 23:15
#25 RE: Heljan steigt in TT ein Antworten

Hallo,

Heljan hat den TT-1:120-Markt wieder verlassen.
https://railsofsheffield.com/blogs/news/...n-tt-120-update

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Knockando und OBD_76 haben sich bedankt!
Steffen1988 Offline



Beiträge: 77

16.10.2022 23:32
#26 RE: Heljan steigt in TT ein Antworten

Dank Hornby, die ja ganz groß einsteigen...


FelixM und OBD_76 haben sich bedankt!
murphaph Offline



Beiträge: 209

17.10.2022 09:43
#27 RE: Heljan steigt in TT ein Antworten

Falls Horny mit TT Erfolg hat, steigt Heljan bestimmt wieder ein. Das mit TT:FN deutet daraufhin (ta ta, for now). Ich hoffe sehr, dass es für Hornby und Peco klappt.


TheJacobite, Steffen1988, FelixM, blackmoor_vale und AGBM haben sich bedankt!
AGBM Offline




Beiträge: 1.159

22.10.2022 21:28
#28 RE: Heljan steigt in TT ein Antworten

Hier ein Größenvergleich TT-3 | TT:120 | N: https://youtu.be/3AUfCXllJnM

Viele Grüße
Bernhard


blackmoor_vale, FelixM, OBD_76 und wartenbes haben sich bedankt!
Steffen1988 Offline



Beiträge: 77

04.03.2023 13:01
#29 RE: Peco steigt in TT ein Antworten

Wissen wir schon was Peco an Wagen anbeiten werden? Vermutlich dasselbe wie in Spur-N?


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Suche Peco und Lenzweichen Spur 0
Erstellt im Forum Trading Post von wgura
3 28.02.2022 20:14
von wgura • Zugriffe: 323
PECO
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Rhabe
0 29.07.2020 22:54
von Rhabe • Zugriffe: 233
Peco Spring Report 2020
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von MacRat
1 05.02.2020 20:37
von Class150 • Zugriffe: 177
Link zu 1zu160.net - Neuer BR Hybar Ferry Tube Wagon von PECO in N Gauge
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von Phil
0 23.05.2019 18:26
von Phil • Zugriffe: 306
009-Modellvorstellung: Glyn Valley Tramway Coaches von Peco
Erstellt im Forum andere Spuren (Britischer Maßstab) von stonetown
4 17.09.2016 16:00
von Railfun • Zugriffe: 815
Fragen zum Peco-N-Gleissystem
Erstellt im Forum Spur N von wartenbes
7 25.08.2015 23:14
von wartenbes • Zugriffe: 1178
Antriebe für Peco-Weichen
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von Johannes
11 29.04.2009 23:47
von dixie • Zugriffe: 5962
Peco N LMS Goods Brake zu tauschen
Erstellt im Forum Trading Post von Phil
5 07.02.2010 17:05
von Phil • Zugriffe: 571
Peco Wagenbausätze
Erstellt im Forum Spur N von McRuss
2 04.08.2008 16:56
von McRuss • Zugriffe: 622
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz