Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 429 mal aufgerufen
 Britische Lokomotiven und Triebwagen
FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.086

23.01.2021 18:08
Eisenbahnfarbe Orange und Schwarz Antworten

Hallo,

in Großbritannien und Irland hat es im Laufe der Zeit öfters Lackierungen gegeben, welche die Farbe orange mit einem dunklen Kontrast, i.d.R. schwarz, genutzt haben.

1) Verkehrsverbund Großraum Manchester


A Pair Of Pacers On The Bank (Michael McNicholas) by Neil Harvey 156, auf Flickr

Nach dem Transport Act 1968 wurde im Jahre 1969 zunächst SELNEC gegründet, die Abkürzung bedeutet South East Lancashire North East Cheshire, was den Umfang des Verkehrsverbunds ganz gut beschreibt. 1974 erfolgte dann die Umbenennung in Greater Manchester Passenger Transport Executive (GMPTE). Zu dieser Zeit bezahlte der Verkehrsverbund bestimmte Schienenfahrzeuge sowie deren Verkehrsangebote und bekam im Gegenzug von British Rail die oben zu sehende Sonderlackierung. Die Orange-und-Braun-Lackierung ist schon die zweite GMPTE-Lackierung, zuvor gab es z.B. auf Sprintern die Weiß-und-Braun-getrennt-von-roter-Linie-Lackierung. Den Busverkehr übernahm der Verkehrsverbund selbst.

Mit der Busderegulierung in den 1980ern und dem Franchisingsystem im Zuge der Bahnprivatisierung Mitte der 1990er Jahre beschränkten sich die Aufgaben des Verkehrsverbunds in den genannten zwei Schritten auf die Fahrplanabstimmung zwischen den Betreibern. 2011 hörte der Verkehrsverbund formal auf zu existieren, er ging in Transport for Greater Manchester auf, welche u.a. die Manchester Metrolink betreiben.

2) Verkehrsverbund Strathclyde


SR 303088, Rutherglen by Ewan, auf Flickr

1972 wurde die Greater Glasgow Passenger Transport Executive (GGPTE) gegründet. In den 80ern erfolgte die Umbenennung in Strathclyde Passenger Transport Executive (SPTE), 1996 in Strathclyde Passenger Transport Authority (SPTA) und schließlich 2006 in Strathclyde Partnership for Transport (SPT). Als Marke wurde immer schon SPT genutzt.

Die orange und schwarze Lackierung wurde 1985 auf U-Bahn, Bahnen und Bussen eingeführt. Mit der Bahnprivatisierung 1997 wurde die ScotRail-Franchise aufgezogen, ab da erfolgte ein Versuch, ein paar Triebwagen in crimson & cream SPT livery umzulackieren. Seit 2015 ist SPT nicht mehr in Bahnverkehr involviert, zu diesem Zeitpunkt wurde First ScotRail durch Abellio ScotRail ersetzt.

3) Grand Central


Black And Orange In Autumn. by Neil Harvey 156, auf Flickr

Mit dem Franchising-System wurden auch Open-Access-Operators zugelassen. Diese müssen sich Strecken suchen, welche von den Franchises nicht abgedeckt werden; Parallelangebote werden nicht zugelassen. Grand Central war eines der ersten Unternehmen und fährt von London Kings Cross einerseits nach Bradford, andererseits nach Sunderland.

Zugegeben, es handelt sich hier eher um schwarz mit orange denn um orange mit schwarz.

4) Irish Rail


081 west of Manulla Junction 29-Sep-06 by metrovick, auf Flickr

Orange und schwarz sind auch lange Zeit die Hausfarben von Irish Rail gewesen. Ähnlich dem Wechsel zu blue & grey bei British Rail führte auch Irish Rail ein komplett neues Farbschema ein, um den eigenen Schienenverkehr etwas aufzuwerten. Dabei war Irish Rail mit 1962 etwas früher als British Rail. Die orange Farbe wurde auch golden brown oder tan genannt. In den frühen 1990ern kam mit dem Logowechsel von IR zu IE (Iarnród Éireann) auch ein etwas helleres orange zur Anwendung. Seit 2006 wird die Lackierung nicht mehr genutzt.

5) Harry Needle Railway Company


20311 and 20314 Claymills by Andy Hoare, auf Flickr

Zu den eher unbekannteren Unternehmen gehört die HNRC. Es existieren Class 20 und auch eine Class 07.

6) Loadhaul


Load Haul 56. by John Whiteley, auf Flickr

Loadhaul war eine der Shadow Franchises, die vor dem Start der Franchisingmodells bei der Zerschlagung von British Rail im Zuge der Privatisierung aufgebaut wurde. Loadhaul wurde recht schnell von EW&S aufgekauft, dem späteren DB Cargo UK. Die Loadhaul-Farben waren im Wesentlichen schwarz und orange.

7) Colas Rail


56049 at Darlington by – FelixM –, auf Flickr

Colas ist eines der aktuellen Güterverkehrsunternehmen. Die Farben sind schwarz, orange und gelb.

8) Freightliner


Orange by Stephen Dance, auf Flickr

Im Jahre 2018 hat Freightliner, ebenfalls ein Güterverkehrsunternehmen, seinen Markenauftritt geändert, alle Tochterunternehmen der amerikanischen Bahn Genesee & Wyoming weltweit erhielten einander ähnliche Logos. Dies und der Aufkauf von Genesee & Wyoming ist im Thread Freightliner ändert Markenauftritt behandelt worden.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


AGBM, Class150, blackmoor_vale und Knockando haben sich bedankt!
AGBM Offline




Beiträge: 1.159

23.01.2021 19:18
#2 RE: Eisenbahnfarbe Orange und Schwarz Antworten

Hallo Felix,

das ist sehr interessant, danke dafür! Orange ist eigentlich meine Lieblingsfarbe, aber der Zeitraum (1880 bis 1930) der mich interessiert, in dem gab es leider keinerlei Orangetöne bei der Eisenbahn

Viele Grüße
Bernhard


FelixM hat sich bedankt!
FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.086

23.01.2021 23:33
#3 RE: Eisenbahnfarbe Orange und Schwarz Antworten

Ich beanspruche keine Vollständigkeit auf die Liste! Mir ist aufgefallen, dass SPT und GMPTE orange recht ähnlich sind und der irischen Lackierung ähneln, und dann habe ich recherchiert, und dabei kamen die anderen zum Vorschein, so dass ich sie mit aufgenommen habe.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.029

24.01.2021 17:45
#4 RE: Eisenbahnfarbe Orange und Schwarz Antworten

Hallo Bernhard,

auch wenn die Farbe nicht als orange bezeichnet wurde/wird. Wenn ich mir die Lackierung bei den Personenwagen der London and Southwestern Railway so ansehe, da kommt mir der Farbton den die Coaches im Fensterbereich hatten doch relativ nah ans orange ran.

Markus


AGBM und FelixM haben sich bedankt!
AGBM Offline




Beiträge: 1.159

24.01.2021 19:02
#5 RE: Eisenbahnfarbe Orange und Schwarz Antworten

Hallo Markus,

Du meinst das salmon pink, aber das war mehr ein lachsrosa-orange. Aber durchaus ansprechend, das stimmt schon.

Viele Grüße
Bernhard


FelixM hat sich bedankt!
FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.086

07.01.2022 15:50
#6 RE: Eisenbahnfarbe Orange und Schwarz Antworten

Hallo,

142003 ist gestern in Eastleigh in Manchester-PTE-Farben gesehen worden, frisch umlackiert:


142003 by CA 850, auf Flickr

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


AGBM, Class150, McRuss und Yorkshire Lad haben sich bedankt!
Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 840

07.01.2022 21:31
#7 RE: Eisenbahnfarbe Orange und Schwarz Antworten

Wohl mit die hässlichste Fabgebung auf einem Pacer. Und die Türen passen nicht dazu.

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


Class150 Offline




Beiträge: 1.741

07.01.2022 23:31
#8 RE: Eisenbahnfarbe Orange und Schwarz Antworten

"Die hässlichste auf jedem Fahrzeug" sollte das wohl heißen

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.799

08.01.2022 06:49
#9 RE: Eisenbahnfarbe Orange und Schwarz Antworten

Zitat von FelixM im Beitrag #6
Hallo,

...frisch umlackiert...

Viele Grüße
Felix


Ich dachte, die Pacer wären alle bereits abgestellt?

Beste Grüße, Torsten


Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 840

08.01.2022 09:52
#10 RE: Eisenbahnfarbe Orange und Schwarz Antworten

Sind sie auch, aber viele Pacer sind zu Heritage Railways gegangen und werden - wie dieser hier - auch in verschiedenen musealen Zuständen erhalten.

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


FelixM, Class150 und blackmoor_vale haben sich bedankt!
mallarddriver Offline




Beiträge: 701

08.01.2022 15:05
#11 RE: Eisenbahnfarbe Orange und Schwarz Antworten

Hi,also mir gefällts !!!

Kind regards
Soeren

Always look on the bright side of life.


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dapol, Gaugemaster und Modellbahn Union
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von Knockando
0 01.12.2021 14:39
von Knockando • Zugriffe: 238
Schwarz 5 auf der Hauptstrecke.
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von 45669
1 03.12.2021 19:45
von 45669 • Zugriffe: 147
Hornby Britisch Standard Class 7 / "Thomas Hardy"
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Frank.S
1 16.08.2021 17:43
von Meickel • Zugriffe: 203
Geschichtsstunde: Graham Farish 'GRAFAR' 00 gauge
Erstellt im Forum Spur OO von haeckmaen
16 15.09.2023 00:31
von haeckmaen • Zugriffe: 1688
schwarze Diesel- und Eloks
Erstellt im Forum Historisches Forum von windberg
3 07.10.2013 01:04
von FelixM • Zugriffe: 414
Vorstellung Murphy Models Irish Class 201
Erstellt im Forum Spur OO von blackmoor_vale
13 04.05.2012 19:44
von TheJacobite • Zugriffe: 1088
Wahrheit oder Trugbild - ein Bericht aus Irland!
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Aldwych
1 05.03.2009 13:38
von CP • Zugriffe: 299
Schwarze Nummernschilder an britischen Pkws-bis wann ?
Erstellt im Forum Historisches Forum von blackmoor_vale
4 11.06.2008 15:55
von gresley • Zugriffe: 809
Logos und Epochen der Irischen Staatsbahn
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von blackmoor_vale
0 22.12.2007 22:04
von blackmoor_vale • Zugriffe: 534
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz