Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 114 mal aufgerufen
 Historisches Forum
Steffen1988 Offline



Beiträge: 30

26.12.2019 11:17
SR (Malachite) Green bei BR Antworten

Hallo zusammen,

die Southern Region hatte ja bei Gründung von British Railways das Malachite Green als Standardlackierung für Reisezugwagen von der SR vererbt. Bekanntlich besaß die Southern Region eine Abneigung gegenüber dem Crimson-Cream der noch jungen BR.

Weis jemand von euch, ob die neuen MK1 Coaches anfangs ebenfalls in Malachite Green lackiert wurden, oder ob die Southern Region diese im neuen Farbschemata akzeptierte?

Wurden ältere Wagen (soweit vorhanden) nach 1948 noch von Maunsell Green auf Malachite Green umlackiert?

Erhielten die ex. SE&CR "Birdcage" Coaches noch das SR Green ab 1956?

Grüße
Steffen


FelixM hat sich bedankt!
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 3.246

27.12.2019 10:13
#2 RE: SR (Malachite) Green bei BR Antworten

Hallo Steffen,

die BR Mark 1 sind alle in Crimson & Cream ausgeliefert worden. Sie wurden nicht in der Southern Region gebaut, daher hatte die BR SR keine Kontrolle über deren Farbe.

Zwischen 1948 und 1956 fanden keine Lackierungen in Grün statt. Vorhandene Wagen wurden aber mit Klarlack überpinselt ("varnished") und die Anschriften auf SR Malachite Green aufgetragen. So mancher Mainline-Wagen ging daher direkt von SR (early BR) Malachite Green in BR green über.

Mit SECR Birdcage Coaches meinst du die langen Suburbans, die Bachmann und Graham Farish in 00 und N herstellen? Diese haben die Zeit von BR green knapp nicht mehr erlebt. Der Begriff Birdcage bezeichnet den Ausguck über den Brake-Abteilen, und die SECR hatte neben langen Suburbans auch kurze Suburbans und Corridor Coaches in dieser Bauweise.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz