Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 464 mal aufgerufen
 Literatur & Medienforum
Steffen1988 Offline



Beiträge: 71

18.11.2018 20:42
Britische Modellbahn-Magazine in Deutschland Antworten

Hallo,

kann mir jemand sagen welche Britischen Modellbahn-Magazine in Deutschland den so erhältlich sind - wie ist den deren Qualität und wieviel muss man den üblicherweise Zahlen - welche sind zu empfehlen?

Bei uns in Stuttgart gibt es am Hauptbahnhof einen Zeitschriftenladen der wohl auch solche Magazine führt - würde gerne vorgewarnt sein.

Grüße
Steffen


wartenbes Offline



Beiträge: 335

18.11.2018 22:02
#2 RE: Britische Modellbahn-Magazine in Deutschland Antworten

Hallo Steffen,

zunächst einmal willkommen hier im Forum. Ich kenne nur das Hornby Magazine, das ich ziemlich gut finde. Es ist im gut sortierten Bahnhofsbuchhandel zu finden (leider nicht mehr in Mainz ), kostet aber 12 Euro pro Ausgabe. Es enthält wie alle Modellbahnzeitschriften einen Mix aus Neuheitenvorstellungen, Berichten vom Vorbild (aktuell und historisch), Basteltips, jeweils 3 Vorstellungen von (oft sehr guten) Modellbahnanlagen (Layouts) usw. In der Dezember-Ausgabe gibt es immer einen Gratis-Kalender für das kommende Jahr. Schau ganz einfach mal rein, kauf dir ein Exemplar zu Testzwecken - dein Geschmack entscheidet. Als Manko sei vielleicht genannt, dass das letzte Viertel des Magazins nur aus Werbung und Anzeigen besteht, aber ansonsten wäre es wahrscheinlich richtig teuer. Auf jeden Fall macht es Spass und ist eine feine Sache, um das eigene Englisch aufzupolieren. Das benutzte Fachvokabular hat man schnell drauf, weil man vieles aus dem Kontext und der Kenntnis der deutschen Fachbegriffe erraten kann. Und falls nicht, hilft ja ggf. ein gutes (Online-)Wörterbuch.

Gruß aus Mainz,
Sebastian


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.753

19.11.2018 00:33
#3 RE: Britische Modellbahn-Magazine in Deutschland Antworten

Neben dem Hornby Magazine ibt es auch noch den Railway Modeller im Bahnhofsbuchhandel. Auch da kann man empfehlen, mal ein Exemplar zu kaufen und Probe zu lesen.

Die Qualität ist ähnlich dem Hornby Magazine, vielleicht ein wenig mehr Text.

Ansonsten kommt man kostentechnisch natürlich bedeutend günstiger, wenn man ein Magazin direkt in UK abboniert. Die Zeitschriften "Model Rail" und "British Railway Modelling" wären da noch zu nennen. Ich beziehe seit Jahren die "Model Rail" im Abo. Klappt pünktlich. Da müsstest du mal auf deren Webseiten schauen, wie der Versand mit Einzelheften läuft.

Wie schon oben gesagt, welches besser passt, ist Geschmackssache. Informativ und unterhaltend sind sie alle.

Beste Grüße, Torsten


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.993

19.11.2018 08:47
#4 RE: Britische Modellbahn-Magazine in Deutschland Antworten

Die Zeitschriften British Railway Modelling (BRM), Hornby Magazine und Model Rail, kann man auch als rein elektronisches Abo von Pocketmags beziehen, bzw. die einzelnen Ausgabenauch einzeln online erwerben. Ich hab auf diese Weise BRM und Hornby Magazin sowie Garden Rail abonniert.Gelegentlich hol ich mir über Pocketmags auf diesen Weg auch eine digitale Ausgabe von ModelRail. Beim Railway Modeller gibt es entweder das klassische Abo, oder aber Zeitschrift und Digitalausgabe zusammen im Abo.

Markus


Steffen1988 Offline



Beiträge: 71

19.11.2018 17:05
#5 RE: Britische Modellbahn-Magazine in Deutschland Antworten

Danke für die Antworten.

Mich interessieren ausschließlich gedruckte Zeitschriften.

War heute in der Stadt um mir die Dezember-Ausgabe des Hornby Magazins zu holen, musste aber leider feststellen das man hiervon nur eine November-Ausgabe da hatte - vermutlich dauert es immer länger bis die Magazine bei uns landen?


wartenbes Offline



Beiträge: 335

19.11.2018 20:59
#6 RE: Britische Modellbahn-Magazine in Deutschland Antworten

Hallo Steffen,

die Dezember-Ausgabe des Hornby Magazine war zumindest am letzten Freitag noch nicht da (auch nur die für November), heute habe ich nicht nachgesehen.
Zur Zeit kaufe ich mir das HM in Darmstadt Hbf., auf dem Rückweg von der Arbeit. In DA sind aktuell immer zwei Exemplare vorrätig, ich nehme an, woanders wird es ähnlich sein.
Es reicht aber i.d.R., ein Exemplar von den wenigen abzugreifen, da im Vergleich zur Gesamtzahl der Eisenbahnfreunde die Interessenten für britische Bahnen doch recht gering ist.

Gruß aus Mainz,
Sebastian


blackmoor_vale hat sich bedankt!
Steffen1988 Offline



Beiträge: 71

20.11.2018 05:18
#7 RE: Britische Modellbahn-Magazine in Deutschland Antworten

Ich weis nicht wie es am Stuttgarter Hauptbahnhof mit Britischen Gästen ist, aber vom BRM-Magazin haben sie 5 Ausgaben da, vom Railway Modeller 3 - ich denke ersteres haben sie erst reinbekommen - kostet aber auch "nur" knapp 9 Euro.

Hab mir überlegt ob ich eins von denen mitnehmen soll, das Hornby-Magazin spricht mich aber irgendwie am ehesten an und ich will erstmal davon die Dezmeber-Ausgabe kriegen.


Steffen1988 Offline



Beiträge: 71

02.12.2018 21:05
#8 RE: Britische Modellbahn-Magazine in Deutschland Antworten

Ich hab mittlerweile von jedem der drei Magazine eine Ausgabe und habe mir diese auch bereits durchgelesen. Mein bisheriges Fazit:

Hornby Magazine (December 2018)

+ Schöne Anlagen
+ Grafische Darstellung der Anlagen
+ Interessante Artikel (Early BR Blue)
+ Werbung hält sich in Grenzen
+ Interessante Bauberichte
+ Größeres Review mit Vorbildsinformationen
+ Kalender in jeder Dezember-Ausgabe
+ DVD in jeder Januar-Ausgabe

- Weitere Reviews kommen zu kurz
- Schwierig zu lesende Schriftart

BRM (November 2018)

+ Abwechslungsreiche Anlagen
+ Viele Bauberichte
+ DVD in jeder Ausgabe
+ Vergleichsweise viele Artikel

- Keine Grafische Darstellung der Anlagen
- Viele großformatige Bilder
- Wenig Text bzw zu kurze Artikel
- Viel Werbung

Railway Modeller (Dezember 2018)

+ Viele verschiedene Anlagen
+ Grafische Darstellung der Anlagen
+ Diverse News-Artikel

- Teilweise zu kurze Artikel
- Zu viele (aus meiner Sicht) nicht so besondere Anlagen
- Eigenartige Seitenzahlen
- Viel Werbung

Von jeder der drei Zeitschriften werde ich mir noch eine weitere Ausgabe beschaffen um dann genau sehen zu können, welche ich weiterhin kaufen werde.


blackmoor_vale hat sich bedankt!
Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 825

02.12.2018 21:23
#9 RE: Britische Modellbahn-Magazine in Deutschland Antworten

Der Railway Modeller numeriert ein komplettes Jahr die Seiten durch, daher die hohen Seitenzahlen.

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.362

04.12.2018 19:13
#10 RE: Britische Modellbahn-Magazine in Deutschland Antworten

Hallo,

ich für meinen Teil hatte jahrelang den "Railway Modeller" (seit 1995), jetzt habe ich auch wieder seit Jahren schon die "Model Rail", m. M. n. die beste Zeitschrift - in Festlandeuropa an den diversen Bahnhofsbuchhandlungen aber oft nur schwer zu bekommen, daher Lieferung als ABO aus UK. Daneben habe ich noch über die N-Gauge Society das "N Gauge Journal" (naja,...), welches bei mir auch bald ohne Verlängerung ausläuft. Generell finde ich, dass sich viele Dinge im Laufe der Zeit irgendwann ohnehin wiederholen (von den Neuheiten-Besprechungen mal abgesehen) und ich überlege nach dem Auslaufen der ABOs überhaupt bei allen Zeitschriften zu pausieren, es wird nämlich auch zu einem Platzproblem...

Grüße, Phil


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
MREmag Online Modellbahn-Magazin
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von blackmoor_vale
1 06.06.2017 15:54
von FelixM • Zugriffe: 307
Hinweis auf neue Homepage - Phils Miniaturwelt - Britische Modellbahn
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Phil
4 24.04.2017 19:21
von Phil • Zugriffe: 573
Spur-0-Modellbahn von Pete Waterman
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von wartenbes
0 21.06.2015 13:45
von wartenbes • Zugriffe: 431
Britische Loks in Deutschland
Erstellt im Forum Historisches Forum von Markus Spandau
11 19.01.2015 09:58
von FelixM • Zugriffe: 602
Farbmarkierungen Britische Modellbahn
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von Class150
10 18.09.2014 22:51
von Coastliner • Zugriffe: 2017
Britische Modellbahn bei Intermodellbau 2013 in Dortmund
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von blackmoor_vale
17 15.03.2014 09:59
von mallarddriver • Zugriffe: 2403
Fahrzeuge der Britischen Armee in Deutschland
Erstellt im Forum Historisches Forum von Belfast & County Down
4 17.09.2010 16:31
von Lordkarl • Zugriffe: 791
?00 - britische Modellbahn bei "deutschen Händlern?
Erstellt im Forum Spur OO von martin kayser
7 02.03.2009 21:56
von j.v.berndt • Zugriffe: 1210
Kontakt mit britischen Modellbahnern?
Erstellt im Forum Spur N von GWR
14 09.08.2008 15:31
von rex • Zugriffe: 1222
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz