Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 337 mal aufgerufen
 andere Spuren (Britischer Maßstab)
kkwup Offline



Beiträge: 69

19.01.2018 12:57
Spur 0 Class 22 von Little Loco Company antworten

Hallo zusammen,

seit gestern Abend ist es nun auch offiziell, deshalb der neue Thread. LLC bringt die Class 22!
http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...company/page-41 (Beitrag #1014)
Bemerkenswert sind die Details zur Konstruktion des Antriebsstrangs, der Elektronik-Suite und des Lautsprechers.
Wenn alles so funktionieren sollte wie angedacht, dann erwartet uns wohl ein Modell, das neue Maßstäbe setzt.
Für mich bitte die zweite von Links.

Viel Spaß
Klaus


blackmoor_vale hat sich bedankt!
blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.129

20.01.2018 04:35
#2 RE: Spur 0 Class 22 von Little Loco Company antworten

Nicht ohne gewisse Hintergedanken hatte ich im Oktober letzten Jahres schon etwas dazu ausgeführt: Neu gebaute Loks
Die passende OO-Lok von Dapol ist eine meiner unverzichtbaren Lieblinge.

In 7mm, für mich wird es die fünfte von rechts werden:



Ich habe die Erlaubnis bekommen, die Bilder direkt einzubinden.

Man sollte ja denken, alle Class 22 sehen gleich aus. Jedoch, weit gefehlt. Nur 58 Stück, jedoch unterschiedliche Anordnung der ovalen Gitter an der Front, mit oder ohne Lüftungsschlitze über den vorderen Fenstern, ohne Nummernkästen, nachgerüstete Nummernkästen, Nummernkästen ab Werk, zwei verschiedene MAN-Motoren, daher unterschiedliche Dächer, Griffstangen senkrecht oder quer, vier verschiedene Farbgebungen....da kommen ein paar Varianten zusammen.



Absolutes Augenmerk wird auf die korrekte Nachbildung des Drehgestellantriebes gesetzt. Das LLC-Modell der Class 15 hatte noch einen sehr simplen Antrieb mit einigen Kompromissen in der Umsetzung. Das soll es bei der „Baby Warship“ nicht geben.



Die Stromabnahme erfolgt über die Radlager, also keine Radschleifer. Jede Strebe, jeder Winkel, jede Schraube, die Achsgetriebe, einfach alles, wird in den Antriebsgestellen nachgebildet. Da hat sich Steve Leathers einiges vorgenommen.



Wei bei allen LLC-Loks ist der Lautsprecher für Sound ab Werk serienmäßig vorhanden. Die Lok hat PluX22 Schnittstelle, Sound kommt wie gehabt von Paul Chetter. Neuheit ist eine serienmäßige Vorrüstung für Rauchgenerator, daß heißt, die notwendigen Röhrchen („plumbing“) und Drähte liegen schon drin. Ein Rauchgenerator wird später zum Nachrüsten angeboten. Höchst positiv finde ich die serienmäßige Ausstattung mit Speicherkondensatoren. Man sieht, Steve Leathers hört auf Kundenwünsche und handelt. Die in den nächsten Wochen kommende Ruston 48DS von LLC hat Speicherkondensatoren ab Werk, ohne geht bei nur zwei Achsen auch nicht.



Ich habe ein exklusives CAD-Bild des Antriebsstranges bekommen, das gab es bisher noch nirgends zu sehen. Das wird sehr schön. Aber eben auch technisch nicht einfach. Solche kleinen Winkelgetriebe...Meines Wissens nach gab es so etwas nur in H0 bei der Voith Maxima 40 CC von der Saechsischen Waggonfabrik Stolberg. Aber warum sollte „Best British Engineering“ das nicht auch hinbekommen?

Danke für die Aufmerksamkeit, beste Grüße, Torsten

Copyrigth for the pictures at LLC Ltd


OBD_76, Michael Fritz und Yorkshire Lad haben sich bedankt!
kkwup Offline



Beiträge: 69

20.02.2018 11:33
#3 RE: Spur 0 Class 22 von Little Loco Company antworten

Hallo zusammen,

es gibt weitere Neuigkeiten von der Little Loco Company, diesmal ein wenig erfreulicher.

Steven hat nun Details zum Crowdfunding Prozess für die Class 22 veröffentlicht. Eine limitierte Anzahl von 300 Modellen ist für diese Finanzierungsmethode vorgesehen. Wer durch Reservierung und Vorauskasse zur Finanzierung der Produktion beiträgt, wird mit einem nicht unerheblichen Preisvorteil belohnt. Das Basismodell ohne Sound bekommt man dann für 475 GBP (statt 550) und mit Sound für 550 GBP (Statt 650). Wer noch einen Rauchgenerator wünscht, bekommt diesen für zusätzliche 65 GBP (statt 100). Optionale Scale7 Radsätze sind kostenneutral.
Die Vorauszahlung erfolgt in Raten. Die erste Rate von 175 GBP ist am 31. März fällig. Das ist auch gleichzeitig das Ende der Crowdfunding Kampagne. Die zweite Rate wird zum 31. Mai und der Restbetrag (je nach gewünschter Variante) nach der Vorstellung des ersten Testmusters fällig. Es stehen alle möglichen Farbvarianten zur Auswahl, allerdings wird es zum Produktionsstart zunächst nur die spätere Serienausführung geben. Die Vorserienausführungen sollen später folgen.

Wer am Crowdfunding teilnehmen möchte, der bekundet sein Interesse per Email an folgende Adresse: class22@littleloco.co.uk
Mehr Details findet ihr hier unter http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...company/page-43 (Beitrag #1062)

Noch zwei kleine Zusatzinfos. Die Class 15 ist mittlerweile fast ausverkauft und für die Ruston organisiert Steve gerade eine neue Endmontage-Linie, offenbar doch wieder in UK.

Hoffentlich wird’s was
Klaus


blackmoor_vale hat sich bedankt!
kkwup Offline



Beiträge: 69

27.02.2018 11:38
#4 RE: Spur 0 Class 22 von Little Loco Company antworten

Hallo zusammen,

mittlerweile sind die Bestellinformationen für das Crowdfunding der Class 22 bei mir eigetroffen.
Es bleibt bei den genannten Konditionen. Allerdings kommen noch ein paar interessante Optionen für die Vorbesteller hinzu.
Neben den fünf verschiedenen Lackierungsvarianten kann/muss man sich zusätzlich noch zwischen fünf verschiedenen (Form-)Varianten der Fronten entscheiden. Sind zwar nur kleinere Änderungen wie unterschiedliche Positionen der Lampen, Griffe, usw., aber ein Zeichen, wie ernst hier die Vorbildlichkeit des Modells genommen wird.
Wer mit der Auswahl an Optionen überfordert ist, dem wird sogar ein besonderer Service angeboten. Man kann die bekannten Daten seines Wunschmodells nennen (Zeitraum, Einsatzgebiet, Loknummer oder was einem sonst so einfällt) und bekommt dann die dazu passende Version. Finde ich wirklich bemerkenswert!
Zu guter Letzt kann man für einen Aufpreis von 30 GBP auch eine „fully decorated“ Version seiner Wunschlok mit Wunschnummer ordern. Ansonsten kommt das Modell, wie schon bei der Class 15 praktiziert, im unbeschrifteten Zustand mit einem umfangreichen Bogen an Schiebebildern, mit denen man jede gewünschte Version selbst nachbilden kann.
Ob die letzten beiden Optionen auch für den späteren Normalvertrieb vorgesehen sind oder den Vorbestellern vorbehalten bleiben, kann ich aus den mir vorliegenden Unterlagen nicht ableiten.
Der Teilnahmeschluß für den Crowdfunding Prozess steht weiterhin auf Ende März.

Viel Spaß
Klaus


blackmoor_vale hat sich bedankt!
blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.129

08.04.2018 07:20
#5 RE: Spur 0 Class 22 von Little Loco Company antworten

Steven Leathers hat die Webseite überarbeitet, alle Modelle sind nun übersichtlicher zu finden:

http://www.littleloco.co.uk

Beste Grüße, Torsten


 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor