Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 371 mal aufgerufen
 Spur N
wartenbes Offline



Beiträge: 357

05.05.2016 13:43
British Pullman Carriages Antworten

Hallo zusammen,

neben anderen British-N-Artikeln sind bei mir jetzt die neuen GraFar Pullmanwagen (weiße Dächer) eingetroffen. Die Vorbilder sind relativ moderne Fahrzeuge, nach Wikipedia wurden sie 1961 bei Metro-Cammell gebaut. Zu diesen Wagen habe ich mal wieder Fragen:
- Auf der englischen Wikipedia-Seite 'Preserved British Pullman Carriages' sind diese Wagen unter 'BRE' gelistet. Was bedeutet diese Abkürzung? British Rail Type E?
- In was für Zügen kamen diese Wagen zum Einsatz?
- Würde (m)eine Britannia (late Crest) als Zuglok passen?

In einer Eisenbahn-Romantik-Sendung zu 175 Jahre Britische Eisenbahn war mal ein Bericht über eine Sonderfahrt mit Pullman-Wagen, gezogen von einer rebuilt Bulleid Pacific.
Bei Dapol befinden sich N-Modelle der Bulleid Pacifics in rebuilt und un-rebuilt Ausführung in Vorbereitung.

Gruß aus Mainz,
Sebastian


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.099

06.05.2016 01:06
#2 RE: British Pullman Carriages Antworten

Hallo Sebastian,

das sind von Metro-Cammell gebaute Mark-1-Pullman-Wagen. Die Pullman Car Company wurde 1949 ebenfalls verstaatlicht und hat die alten Holzwagen erst einmal weitergenutzt. Ende der 50er wurden neue Wagen gebraucht, weil das Luxus-Image gefährdet war. Die Wagen basierten auf den normalen Mark-1-Wagen.

Sie kamen in der Anfangszeit in den frühen 60ern ausschließlich auf der East Coast Main Line zum Einsatz. Das BRE (meistens BR(E) geschrieben) bedeutet British Railways Eastern Region. Während sie braun-crème lackiert waren, wurden sie in der Regel von Deltics in two-tone green gezogen. Mit der Umfirmierung in British Rail wurde auch das blaugraue Farbschema auf diese Wagen angewandt, allerdings farbvertauscht: Das Blau war oben und das grau unten.

Da keine Wagen mit Brake-Abteilen gebaut wurden, liefen diese Züge zunächst noch mit Holzwagen an den Enden. Das änderte sich später, in blaugrauen Zügen ist meist ein BG eingestellt. Übrigens wurden in den späten 60ern und 70ern Mark-2-Pullmans und schließlich Mark-3-Pullmans für die anderen Regionen gebaut. In den 80ern fand man diese Wagen nur noch in Sonderzügen.

Pullman-Züge liefen ursprünglich getrennt von übrigen Zügen, allerdings setzte es sich in den 70ern durch, die Wagen einem normalen Zug beizustellen.

Britannias waren zwar in Norwich stationiert, aber von dort nur auf der Great Eastern Main Line (wegen der Achslastbeschränkung) und auf Cross-Country-Strecken eingesetzt. Auf der East Coast Main Line kamen sie nur selten zum Einsatz, da es für diese Strecke ja schon die ex-LNER Class A1, A3 und A4 gab.

Ein paar Fotos nach Aufnahmedatum sortiert, die Auswahl ist denke ich repräsentativ:

1961


D9008_TTP by Robert Carroll, auf Flickr


D9005_TTP_OakleighPark_13-10-61_m by Robert Carroll, auf Flickr

https://www.flickr.com/photos/robdaniels/5855620921/

https://www.flickr.com/photos/robdaniels/5856165708/

1966

https://www.flickr.com/photos/class_153/20320497279/


D1773_WoolmarkExpress_Barkston_8-68 by Robert Carroll, auf Flickr

1972

https://www.flickr.com/photos/davidwf2009/5664715888/

https://www.flickr.com/photos/davidwf2009/5664719710/


Brush Class 47 No 1515 by John Evans, auf Flickr

1974


9005_1N25_FEB-74 by Robert Carroll, auf Flickr

https://www.flickr.com/photos/blue-diesels/3810234679/

https://www.flickr.com/photos/davidwf2009/5668843755/

https://www.flickr.com/photos/davidwf2009/5664159547/

https://www.flickr.com/photos/davidhayes/7223273446/

1975

https://www.flickr.com/photos/davidwf2009/5668840247/


55017_upTTP_York_4-12-75 by Robert Carroll, auf Flickr

1976

https://www.flickr.com/photos/pics-by-john/9048279052/

https://www.flickr.com/photos/23700069@N03/15604433730/

https://www.flickr.com/photos/blue-diesels/3852347995/

https://www.flickr.com/photos/richardboyd484/8754176112/

1977


A Class 40 lurks behind a Mark 1 Pullman at York MPD by Chris McKee, auf Flickr

1978


Saturday extra by Tim Abbott, auf Flickr


47029_York_JUN-78 by Robert Carroll, auf Flickr
Der 4. Wagen ist ein ehemaliger Pullman Second Open als normaler First Open.

1984

https://www.flickr.com/photos/60539035@N02/14135383496/

Lies auch die Bildbeschreibungen auf flickr.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Pullman Car Company (UK) und Compagnie International des Wagon-Lits
Erstellt im Forum Historisches Forum von FelixM
3 14.02.2024 00:59
von Guardian • Zugriffe: 233
Locomotive Magazine Carriage and Wagon Review
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von AGBM
2 28.12.2022 19:48
von AGBM • Zugriffe: 229
British Finescale - Gleisbau für 00/EM
Erstellt im Forum Spur OO von MacRat
1 07.12.2020 20:56
von MacRat • Zugriffe: 286
HST als Blue Pullman
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von FelixM
3 06.11.2020 19:30
von blackmoor_vale • Zugriffe: 427
Hornby Pullman-Salonwagen K type Ganzstahlbauart
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
0 25.09.2016 17:22
von Guardian • Zugriffe: 468
pullman observation car
Erstellt im Forum Spur N von TheMagicFriend
4 14.11.2015 23:41
von Class150 • Zugriffe: 667
Blue Pullman in N - es ist soweit!
Erstellt im Forum Spur N von blackmoor_vale
2 06.03.2011 17:02
von Phil • Zugriffe: 379
(Olivias Trains/ Heljan) Blue Pullman und Woodhead Electrics
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
39 05.04.2013 18:07
von Aldwych • Zugriffe: 2388
die "Tiere" der British Railways
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Aldwych
6 19.01.2008 13:33
von Aldwych • Zugriffe: 1464
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz