Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 273 mal aufgerufen
 Modellvorstellungen
Nora Offline



Beiträge: 93

09.06.2015 20:40
Bachmann AT 40 antworten

Hallo

heute ist der Ambulanz Train 40 von Rails of Sheffield angekommen,- muß sagen Rekordverdächtig, am 05.06.2015 bestellt
und schon da,- toll
Paket langsam öffnen, da ist nähmlich englische Luft drin, dann Schachtel öffnen und die erste Enttäuschung/Schock,-
die Kuppeleisen der Lok fehlen an einer Seite,- Korrektur waren abgefallen und lagen unter der Lok einschließlich der beiden Bolzen die sie eigentlich halten sollte,- mir unverständlich wie sowas passieren konnte,-
OK,- weiter ausgepackt,- die Wagen einfach super, 2 Beutel Zurüstteile inkl. einer Drehgestellblende solo,- habe es noch nicht herausgefunden wozu die da ist, vermute aber für die, die ohne vordere Kupplung fahren wollen,- die Detailierung ist gut,- Anleitung in welche Teile die Lok zerfällt(wenn man sie fallen Läßt), die Farbe der Lok Khaki, eigentlich eine meiner Lieblingsfarben, aber an einer Dampfflok, schon etwas gewöhnungsbedürftig, die Wagen konnte man auch in Grün Lackieren, warum nicht auch die Lok dieselbe Farbe?, Beschriftung sauber lesbar



















alles in allem sehr schöner Zug


nun zum Fahren,- die Lok bzw. der Tender hat sehr große entgleisungs Tendenz, weil er zu leicht ist,- oder hängt es an meinen Gleisen, ist eben Märklin K-Gleis, 4 Kabel werden mit einem Stecker in den Tenderboden eingesteckt und bilden die Stromübertragung, die Zugkraft ist ausreichend,
leider sind es 3 mal dieselben Wagen, wobei bei 2 Wagen auf einer Seite je die Übergänge zugemacht wurden
die inneneinrichtung entspricht auch nicht der eines Ambulanzzuges
glaube so müßte das Aussehen,

http://www.scienceandsociety.co.uk/resul...lwayS&themex=18
oder so
http://www.scienceandsociety.co.uk/resul...lwayS&themex=34


wurden eben aus Kostengründen die normale Inneneinrichtung übernommen,- mal sehen ob ich da nicht was Basteln kann

die Figuren sind auch sehr schön angemalt, aber leider nur 6 Stück, dafür mit Airfix WW1 Figuren kompatibel

alles in allem freue ich sehr über den neuen Zug, wenn ich mich auch Zeitlich damit sehr festlege,- eine Class 37 passt wohl nicht so recht dazu,- egal welche Lackierung,- glaube ich (LoL)

viele liebe Grüße
Nora

wenn noch Bedarf an Detail-Bilder, einfach bescheid sagen,-
vielleicht hol ich mir noch eine (nur die Lok) und lackier sie um!!!


Nora Offline



Beiträge: 93

09.06.2015 22:54
#2 RE: Bachmann AT 40 antworten

Hallo
Nachschlag:





habs mit 7 Wagen probiert,- anfahren ja, Kurve,- Hilfe ich drehe durch

viele liebe Grüße
Nora


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.286

10.06.2015 00:43
#3 RE: Bachmann AT 40 antworten

Hallo Nora,

danke für die Vorstellung.

Die Entgleisungsprobleme werden wohl am Märklin-Gleis liegen. Ich habe das gleiche Grundmodell der Lok (eine "City of Truro"), und die kommt ohne jegliche Sorgen durch meine sehr kleinen Radien auf dem "Blackmoor Vale" Layout. Dieses wurde mit Peco Code 75 gebaut.

Ich finde die Khaki-Farbe steht der Lok recht gut. Bachmann wird sicher eine vorbildgerechte Lackierung aus dieser Zeit ausgewählt haben.

Zu GWR Lackierungen gibt es hier eine gute Übersicht und weiterführende Links: http://www.gwr.org.uk/liveries.html

Beste Grüße

Torsten


 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor