Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 2.319 mal aufgerufen
 Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien
Seiten 1 | 2 | 3
blackmoor_vale Online

Administrator


Beiträge: 2.837

27.03.2015 18:16
#16 RE: Aktueller Bildbericht von der NYMR bei DSO Antworten

Hallo Dominic,

danke für die richtigen Suchhinweise. Das ist die Lösung, narrow gauge und Southwould Railway. Ich habe ein wenig gegoogelt.

Die Lok im NRM ist eine Hudswell Clarke 0-4-0 Satteltanklok mit der Spurweite 3 Fuß, also 914 mm. Sie wurde 1900 in Leeds mit der Nummer 573 gebaut, damit ist sie älteste noch existierende Hudswell Clarke Lok in Spurweite 3 feet. Der Name der Lok ist "Handyman".
Ausgeliefert wurde sie an die Burton Ironstone Ltd. und arbeite in der Grube von Burton Latimer.
Verschiedene Firmen folgten, 1964 wurde sie in den Scaldwell Pits ausgemustert. Glücklicherweise entging sie dem Schneidbrenner. Die Lok hat noch ihren originalen ersten Kessel und eine kupferne Feuerbox.

Es wurden verschiedene Anläufe gemacht, sie wieder herzurichten, 2008 kam zu dann ins National Railway Museum nach York. Eine Gruppe von Freiwilligen arbeitet sie derzeit zumindestens optisch wieder auf. Die künftige Farbgebung steht noch nicht fest, grün oder rot werden in die Wahl gezogen.

Es wird darüber nachgedacht, sie später zu der neu entstehenden Southwould Heritage Railway zu bringen. Link zur Railway: http://www.southwoldrailway.co.uk/wenhaston/index.php

Hier noch eine Webseite über die Burton Latimer Iron Mines, weiter unten auf der Seite (im letzten Drittel) ist ein Bild der Hudswell Clarke "Handyman" im Betriebseinsatz zu sehen: http://www.burtonlatimer.info/industry/ironstone-mining.html

Beste Grüße

Torsten


blackmoor_vale Online

Administrator


Beiträge: 2.837

12.04.2015 00:19
#17 RE: Aktueller Bildbericht von der NYMR bei DSO Antworten

Inzwischen sind die drei weiteren Teile des Reiseberichtes nach Nordengland bei DSO erschienen:
Teil 6 http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?30,7368609

Teile 4 und 5 über Links an der Spitze von Teil 6 zu erreichen.
Gezeigt werden in den drei Teilen Bilder wie schon vorher von der North Yorkshire Moors Railway, dazu von der Keighley & Worth Valley Railway und von der East Lancashire Railway.

Besonderen Augenmerk bitte ich auf diesen Spendenaufruf der ELR zu lenken: http://www.eastlancsrailway.org.uk/plan-...the-tracks.aspx

Durch Insolvenz eines Lieferanten sind die Arbeiten an der neuen Bahnsteigüberdachung im Bahnhof Bury Bolton Street ins Stocken geraten. Ich habe meinen bescheidenen Anteil sofort überwiesen, bitte nachmachen, auch kleinste Beträge helfen.

Beste Grüße

Torsten


blackmoor_vale Online

Administrator


Beiträge: 2.837

25.04.2015 07:58
#18 RE: Keighley & Worth Valley Railway Antworten

Hallo und guten Morgen,

der siebente Teil des Reiseberichtes in den Norden Großbritanniens führt wieder zurück zur Keighley & Worth Valley Railway:

http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?30,7378173

Schöne Bilder von einem funktionierenden Dampfkran, interessante Weichenkombinationen und mein Lieblingsbahnhof bei der KWVR: Oakworth.

Beste Grüße

Torsten


blackmoor_vale Online

Administrator


Beiträge: 2.837

30.04.2015 06:15
#19 RE: Keighley & Worth Valley Railway Antworten

Hallo und guten Morgen,
nun gibt es auch die Teile 8 und 9 des Reiseberichtes. Wieder zurück an die North Yorkshire Moors Railway, wird der Tagesablauf in BIld und Text gezeigt. Sehr schöne, stimmungsvolle Bilder. Besonders gefallen mir die Landschaftsaufnahmen bei teilweise herrlichen Sonnenschein.

Der Link: http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?30,7388281

Beste Grüße

Torsten


blackmoor_vale Online

Administrator


Beiträge: 2.837

30.08.2015 12:42
#20 RE: North Yorkshire und anderes Antworten

Hallo,

es gibt wieder neue Reiseberichte mit stimmungsvollen Bildern bei Drehscheibe Online.
Jens Hilbich hat eine Rundreise durch England/Schottland gemacht. Erste Station war die Settle Carlisle Line, dann ging es weiter zum Jacobite Steam Train. Nach einem Tag rund um Edinburgh war die letzte Station die North Yorkshire Moors Railway.

Hier der Link zum vierten und letzten Teil (NYMR):http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?30,7528030

Zu den ersten drei Teilen kommt ihr über die Links in der Kopfzeile des DSO-Betrages.

Beste Grüße

Torsten


Glasairman Offline




Beiträge: 13

17.01.2016 14:12
#21 RE: North Yorkshire Moors Railway Antworten

Torsten,

Danke für die NYMR-Link-Info. Ich verbrachte den ganzen letzten Sommer 2015 bei der NYMR und habe als Volunteer im Lokschuppen in Gromont bei der Vollrestaurierung der 80135 und bei der Routinewartung der anderen Loks, darunter 60007 Sir Nigel Gresley; in diesem Sommer 2016 mache ich weiter. Wer sich dafür interessiert - die Unterkunft ist kostenlos, man wohnt in einem Campingwagon in Goathland (siehe Bild von Goathland, der Campingwagon wo man wohnt ist rechts in grün/weiss. Die Gegend (Moors National Park) ist traumhaft schön, das NRM in York und NRM-Aussenstelle in Shildon auch nicht weit.

"Life is what happens when you are busy making other plans." John Lennon (Übersetzung: Leben ist das, was passiert, während du andere Pläne schmiedest.)


Markus Spandau Offline




Beiträge: 664

17.01.2016 14:16
#22 RE: North Yorkshire Moors Railway Antworten

Da kann man einfach so hin, an die Tür klopfen und sagen ich will mal an einer Lok rumschrauben?

Markus


Glasairman Offline




Beiträge: 13

17.01.2016 17:34
#23 RE: North Yorkshire Moors Railway Antworten

Markus, fast so ist es ..auf der Webseite nymr.co.uk ist eine Anmeldemöglichkeit, Paar Formulare zu deine technischen Fähigkeiten und Wünschen ausfüllen, geht alles sehr leicht. Kontaktperson ist Volunteer-Koordinator, John Bruce (john.bruce@nymr.co.uk), der auch Stationmaster in Goathland ist.

Nicht alle Tätigkeiten setzen technishes Können (was in Grosmont MPD der Fall ist) voraus, es gibt viele Arbeiten, Travelling Ticket-Collectors, Gleisarbeiten, Bahnhofpflege bzw- restaurierung, Gärtner.

MfG David

"Life is what happens when you are busy making other plans." John Lennon (Übersetzung: Leben ist das, was passiert, während du andere Pläne schmiedest.)


mallarddriver Offline




Beiträge: 701

10.09.2016 20:00
#24 RE: North Yorkshire Moors Railway Antworten

Hello,

von 30.9 bis 2.10 findet bei der NYMR die Autumn Welsh Steam Gala statt.
Ich werde wahrscheinlich am 1.10 dort sein, da dann auch freight trains fahren.
Erstmal schauen wie lange ich von London Stansted mit dem Wagen nach York bzw Pickering brauche.

Kind regards

Soeren

Always look on the bright side of life.


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

31.10.2016 17:51
#25 RE: North Yorkshire Moors Railway Antworten

Hallo, kann mir bitte mal jemand von den NYMR-Experten sagen, wie man denn am besten von York aus per Bahn (oder auch Bus) zur NYMR kommt? Welche Verbindung wäre am günstigsten, wenn man nur 1 Tag Zeit hat?

Danke und viele Grüße,

Phil


blackmoor_vale Online

Administrator


Beiträge: 2.837

01.11.2016 09:39
#26 RE: North Yorkshire Moors Railway Antworten

Hallo Phil,

man kann mit dem Zug bis nach Malton fahren, von dort mit dem Bus No.840 nach Pickerung.
Wie die Verbindungen genau sind, hängt von deinem Wochentag oder Monat ab, in welchem du den den Besuch planst.
Busverbindungen: http://getdown.org.uk/bus/bus/840-oct2016.shtml

Bahnauskünfte gibt es hier: http://www.nationalrail.co.uk

Du könntest auch die ganze Strecke von York nach Pickering und zurück mit dem Bus fahren, das ist aber für einen Eisenbahnfan weniger stylisch.

Die Tour von York nach Pickering und retour und dabei noch auf der NYMR fahren, ist durchaus an einen Tag zu schaffen. Das habe ich bei meinem ersten Besuch 2004 auch so gemacht. Hängt aber wie gesagt, davon ab an welcher Wochentag, welche Zeit im Jahr und was fährt auf der North Yorkshire.

Beste Grüße

Torsten


Phil hat sich bedankt!
Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

01.11.2016 10:06
#27 RE: North Yorkshire Moors Railway Antworten

Hallo Torsten,

vielen Dank für deine Infos - das hilft mir schon mal weiter. Mir ging es v. a. darum zu wissen, ob man die Tour von York aus in einem Tag machen kann, da ich plane dortselbst Quartier zu nehmen und den Aufenthalt in York mit der Model Railway Show zu Ostern zu kombinieren.

Viele Grüße, Phil


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

21.11.2017 21:30
#28 RE: North Yorkshire Moors Railway Antworten

Hallo,

da dies der aktuellste thread mit dem Thema NYMR insgesamt (den teak coach Vandalismus mal ausgenommen) ist, und es bei dem Thema nicht wirklich einen neuen braucht, anbei meine fotografischen Bemühungen bei der jüngsten Bereisung der Strecke:

https://www.flickr.com/photos/152365019@...157689885119745

Auch, wenn ich für alle Verständnis habe, die wenig Zeit mitbringen - ich gehöre ja oft selbst dazu - kann ich mir kaum vorstellen, dass bei einer Kombination von York/NRM und NYMR an einem Tag eine wohlfeile Urlaubsatmosphäre aufkommt, diese logistische Großtat dürfte echt anstrengend werden. Ich empfehle vielmehr, den Zug in Goathland zu verlassen und den Rail Trail bis Grosmont zu wandern - das ist die alte Trasse einschließlich eines ehemaligen parallelen Seilzugabschnitts, die bis 1865 bzw. Teile davon als Anschlussgleis wohl noch bis in die 1950er Jahre in Betrieb war. Dabei sieht man nicht nur interessante Trassenrelikte, sondern bekommt automatisch Streckenmotive geboten und auch an den entlegeneren Bereichen der sheds in Grosmont vorbei. Zudem kann man dann mögliche Wartezeiten auf den Zug nach Whitby in Grosmont beim Shed-Besuch überbrücken.

Den Ort Goathland muss man aus meiner Sicht meiden und vom Bahnhof Richtung Ort gehend sofort rechts zum Rail Trail abbiegen, da man sonst den zahllosen Fans der Heartbeat-Schnulzserie, die Goathland sonst nur aus dem Fernsehen als "Aidensfield" kennen, in die Quere kommt.

Es könnte geradezu empfehlenswert sein, die Strecke an einem durchwachsenen Tag in Wochenmitte zu besuchen, da das Fehlen von crowds (siehe die Fotos) sich sehr positiv auf die Reise- und echte Eisenbahnatmosphäre auswirkt.

Also wie gehabt immer wieder gern...

Viele Grüße
Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


FelixM, Phil und McRuss haben sich bedankt!
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

21.11.2017 22:46
#29 RE: North Yorkshire Moors Railway Antworten

Hallo Matthias,

danke für die schönen Bilder.

Markus


Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 866

23.11.2017 20:08
#30 RE: North Yorkshire Moors Railway Antworten

Zitat von haeckmaen im Beitrag #28
Es könnte geradezu empfehlenswert sein, die Strecke an einem durchwachsenen Tag in Wochenmitte zu besuchen, da das Fehlen von crowds (siehe die Fotos) sich sehr positiv auf die Reise- und echte Eisenbahnatmosphäre auswirkt.



Das mit den "durchwachsenen Tagen" nach deutschem Verständnis gestaltet sich in den Moors recht schwierig, da das Wetter dort eigentlich fast nie stabil ist. Für Goathland möchte ich im Übrigen auch eine Lanze brechen - wer gerne mal ein Dorf im typischen 50er/60er Jahre erleben will, ist dort gut aufgehoben. Einzig der Souvenierladen ... nunja.

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rails of Sheffield/Sonic Models LNER Robinson A 5
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 24.09.2023 08:46
von FelixM • Zugriffe: 143
Dapol Conflat A Wagon
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
2 17.07.2020 12:56
von kkwup • Zugriffe: 414
A day in the life of a fuel boat on the UK canals
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von FelixM
0 05.04.2020 13:22
von FelixM • Zugriffe: 213
NYMR: Teak carriage damaged by vandals
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von Yorkshire Lad
11 27.12.2017 12:03
von FelixM • Zugriffe: 1095
Für Fans des Films 'Ladykillers' (mit A. Guinness & Co.)
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von wartenbes
0 13.10.2015 23:02
von wartenbes • Zugriffe: 375
neue RTR Modelle geplant - neues von Metromodels!
Erstellt im Forum London Transport von Aldwych
28 11.10.2014 14:38
von Aldwych • Zugriffe: 2279
neues zum Routemaster
Erstellt im Forum London Transport von Aldwych
2 15.04.2012 17:09
von Aldwych • Zugriffe: 719
die Nächste bitte - neues von ViTrains!!!
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
5 30.10.2008 21:12
von Aldwych • Zugriffe: 483
neues von HORNBY in den nächsten Monaten!
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
2 25.09.2008 16:53
von Aldwych • Zugriffe: 300
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz