Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 2.224 mal aufgerufen
 London Transport
Seiten 1 | 2
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.488

09.05.2014 23:40
#16 RE: neue RTR Modelle geplant - neues von Metromodels! Antworten

http://www.metromodels.net/model_rail_mag_feature_0114.htm

Hier ein paar Bilder von fertig und korrekt lackierten
Zügen ...


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.488

13.05.2014 00:10
#17 RE: neue RTR Modelle geplant - neues von Metromodels! Antworten

Update zu meiner Bestellung, hatte nochmal wegen
Lackierung gefragt, doch jetzt heißt es die Modelle sind umlackiert - hab dann nochmal im ersten E-Mail geschaut und Hans auf Aufregung falsch über setzt. Also die Modelle sind farblos, beim 1983 ist das nicht so schlimm - silber oben, Rahmen schwarz und vorne die rote kontrastfläche wie sie die späteren Zuge aufgemalt wurden ...


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.488

25.06.2014 19:24
#18 RE: neue RTR Modelle geplant - neues von Metromodels! Antworten

neues dazu:

... kit is almost ready to send.
All parts are packed & sorted & I just need to cut the window plastic sheeting to the various window template sizes for you to install once the cars have been painted.
I plan to get your train out to you by the end of this week so you should see it next week.
My apologies for the delay.

mein Tube Stock soll also in den nächsten Wochen kommen ... bin mal gespannt!


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.488

04.07.2014 10:49
#19 RE: neue RTR Modelle geplant - neues von Metromodels! Antworten

Päckchen ist heute angekommen!



Alle Teile auf einem Blick, ganz rechts der Motorisierte DM, in der Mitte der T und ganz rechts der unmotorisierte DM
zu jedem Wagen gibt es Drehgestellblenden, Bearings (Achslager) und passende Decals und Kupplungsbleche
nicht im Bild die Fensterfolien


Die Front des 1983 Tube Stock


das endteil, hier sieht man die "stufen" vom Druck, das muss man mit einem Sandschleifpapier entfernen!

Zusätzlich hat der Motorisierte Wagen ein Ballastgewicht, der Antrieb ist ein Tenshodo SPUD!

Auch ohne Bild ist die Anleitung die schritt für schritt (ohne Bilder) erklärt wird!

Eine Inneneinrichtung ist nicht vorhanden, hier müsste Improvisiert werden!

Gruß

Dennis


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.488

10.07.2014 10:02
#20 RE: neue RTR Modelle geplant - neues von Metromodels! Antworten

Hallo,



Mein Modell ist fast fertig!

Der Lack:
Revell Spray Aluminium
Das Rote ist Ferrari Rot (gepinselt!)
der unterbau und Drehgestelle sind Anthrazit

Die Achsen der Räder sind In Messing lager und sauber verarbeitet!

Einzigster Kritikpunkt sind die Fenster, nur die Frontfenster hab ich soweit
wie möglich passend Geschnitten, die Seitenfenster sind hinterklebt!

Ich habe an Metromodels eine e-Mail geschrieben und darum gebeten das
die Fenster nachkonstruiert werden.

Der Motor wird noch Digitalisiert, eine Beleuchtung ist machbar (selbstbau!)
aber bei mir nicht vorgesehen!

Gruß

Dennis


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.488

10.07.2014 10:19
#21 RE: neue RTR Modelle geplant - neues von Metromodels! Antworten

Hinweis: habe eine Mail vom Inhaber von Metromodels erhalten und er sagt das die Fenster tatsächlich nachproduziert werden.
Für mein Modell bekomme ich es nachgesendet sobald die Teile da sind, er meint mit Nächstes Jahr!

... Toll! Da die Mainline bei mir sowiso ausgeschöpft ist, werde ich mich in Zukunft vermehrt um Londoner Modelle konzentrieren!


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.769

10.07.2014 23:30
#22 RE: neue RTR Modelle geplant - neues von Metromodels! Antworten

Vielleicht bringt Bachmann dieses Jahr eine RTR-Neuheit von London Undergreound und löst damit einen Aufschwung bei Modellen von London Transport aus. So ähnlich, wie es von vier, fünf Jahren mit Southern Electric war.
Dann wären nicht nur für dich einige Probleme gelöst. Die Bachmann Neuheiten für 2014/15 werden übrigens am Sonntag, den 20.7. verkündet. Aufgrund des 25-jährigen Jubiläums von Bachmann UK ist es dieses Jahr ein wenig später.

Beste Grüße

Torsten


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.488

11.07.2014 22:23
#23 RE: neue RTR Modelle geplant - neues von Metromodels! Antworten

wenn Heljan schon die MetroVick BoBo bringt ... und Bachmann ja schon die Pannier und die LondonUnderground150 Modelle ... was könnte da noch kommen.
London Underground ist zu speziell.
Toll wäre ein 4TC Wagenset das sowohl von grün bis zur Museumsgarnitur der TfL (da passt auch Heljans drann!) machbar wäre ...
Oder eben die Dampfloks der Met die nach ausmusterung an die LNER gekommen sind ...

Jedenfalls sind Metromodels Konstruktionen schon wirklich gut ... kein vergleich mit den von Radleys ... aber vielleicht verbessert er sich auch!


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.031

12.07.2014 10:59
#24 RE: neue RTR Modelle geplant - neues von Metromodels! Antworten

Na Dreadnaught Coaches natürlich. Was nützt eine Lok ohne passende Wagen?

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.488

13.07.2014 22:48
#25 RE: neue RTR Modelle geplant - neues von Metromodels! Antworten

die Sarah Siddons hat aber auch Mk1 Wagen gezogen und eben auch die Mk1 Basierte 4TC (Ein Motorloser SR-EMU) der später sogar passend in angelehnter Lackierung versehen wurde.
Im LT Museum die passende Class 20 für die andere seite!

Aber klar, die letzten richtigen Personenwagen von London Transport waren die Dreadnought Bogie Coaches, die es von Radley im Weismetallbausatz gibt ... Aber Analog zur Lok möchte ich schon RTR Wagen!


EVO-X Offline




Beiträge: 396

04.08.2014 10:38
#26 RE: neue RTR Modelle geplant - neues von Metromodels! Antworten

Hallo,

ich würde mich auch riesig freuen, wenn von namhaften Herstellern noch mehr zu dem Thema beigetragen würde. Aber nun mal zu Metromodels. Danke Dennis für das Einstellen der Bilder und die Informationen. Ich muss jedoch sagen, dass ich die Qualität (wie es auf den Bildern zu sehen ist) unter aller S** finde und sehr enttäuscht bin. Ich schau mir den Zug mal an, wenn ich das nächste Mal bei Dir bin. Momentan bin ich mir jedoch sicher, keinen Cent dafür auszugeben.

Gruß, Andreas


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.488

05.08.2014 11:14
#27 RE: neue RTR Modelle geplant - neues von Metromodels! Antworten

Alle meine Modellfotos sehen besch... aus, aber ich bin zufrieden mit dem Modell! John Polley wird die Modelle sicherlich weiter "ausbauen" ... versprochen sind schonmal "flush glazing" windows (aktuell arbeitet er an den Fenstern für den 2009er!) ... zum Glück hab ich mir nicht ein 1967/72 oder 73 TS bestellt, hätte mich geärgert!

RTR Modelle ... ich glaube da können wir lange warten ... Ausnahmen sind ja schon da!


EVO-X Offline




Beiträge: 396

06.08.2014 15:15
#28 RE: neue RTR Modelle geplant - neues von Metromodels! Antworten

Never say never... Wer hätte gedacht, dass Rapido sich einschaltet und dabei noch so ein seltenes Vorbild realisiert?


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.488

11.10.2014 14:38
#29 RE: neue RTR Modelle geplant - neues von Metromodels! Antworten

Hallo,

der Omnibus Job lässt kaum Freizeiten, aber hab mein 1983er nun Digitalisiert mit einem ESU Basic, den ich auf den Tenshodo Motor aufgelötet hab. Dank Leichtbau langt ein Motor pro Zug. Jedoch muss die Kupplung des Zuges etwas verbessert werden, da keine Kurzkupplung aber dennoch vorbildlich ausgeführt schafft der Zug mit ach und krach den engsten "Standard" Radius (435 mm)
was noch kommt ist eine komplett neue Bodengruppe der drei Wagen und von Metro Models die versprochenen Flush Glazed Windows! Auf Innenbeleuchtung und Frontbeleuchtung verzichte ich, da die EFE Modelle auch keine haben! (der Grund ist das ich Angst hab das ich ein Modell durch misserfolg zerstöre!)

auf Bilder verzichte ich erstmals, hier noch Tipps zum Digitalisieren von Tenshodo Motoren:

die Metallbügel vorm löten anschleifen, da diese "brüniert" sind, als erstdigitalisierung empfehle ich den Teureren ESU Decoder, dort gibt es eine Funktion wo man den Motor "Justieren" kann, dann die Daten auslesen und ggf mit den CV´s experimentieren, der Tenshodo hat dann manierliche Fahreigenschaften (ist halt nur ein dreipoler!)

Gruß

Dennis


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rails of Sheffield/Sonic Models LNER Robinson A 5
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 24.09.2023 08:46
von FelixM • Zugriffe: 111
Neue 0 Gauge Modelle von Flangeway
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
0 24.11.2022 08:56
von kkwup • Zugriffe: 110
Bachmann neue LNER V 2
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
2 02.04.2022 22:59
von Knockando • Zugriffe: 268
Neu im Handel
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
14 04.08.2021 19:46
von kkwup • Zugriffe: 576
GWR Syphon G neu von Minerva Model Railways
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
0 16.05.2021 10:35
von kkwup • Zugriffe: 214
(Nicht ganz) neues Buch von Iain Rice
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von kkwup
0 09.09.2018 22:28
von kkwup • Zugriffe: 288
neue Modelle in Telford 2017
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von blackmoor_vale
4 10.09.2017 10:23
von FelixM • Zugriffe: 566
Metromodels
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
0 24.04.2009 22:30
von Aldwych • Zugriffe: 216
suche "Street level Models" (Karton Modelle)
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
1 12.02.2008 14:14
von McRuss • Zugriffe: 504
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz