Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 2.540 mal aufgerufen
 Spur OO
Seiten 1 | 2 | 3
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.125

13.03.2012 11:12
Neues von Bachmann Branchline dieses Jahr Antworten

Nach http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...s-from-bachmann:

LNER D11-2 Scottish Director 4-4-0
LNER J11 0-6-0 ‘Pom Pom’
Lancashire & Yorkshire Railway 2-4-2T
Midland Railway 4F 0-6-0
Class 101 DMU
Midland Compound 4-4-0
GWR 3700 ‘City Class 4-4-0

Ivatt 2MT 2-6-2T (chassis upgrade to DCC)
GWR Modified Hall Class 4-6-0 (chassis upgrade to DCC)

Midland 20T Brake van with and without Duckets
PCA Metailair Tank wagon
10T LNER Fish Van
A Type container to run on conflate wagon
SR 4 wheel PLV / PMV / CCT 10 Ton utility van

-----

Der obere Block enthält viel Konkurrenz zu Hornby. Auf DCC Upgrades "meiner" Lieblingsmodelle muss ich leider noch warten. Dafür liest sich der untere Block super.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.125

13.03.2012 12:42
#2 RE: Neues von Bachmann Branchline dieses Jahr Antworten

Das ist aber noch nicht alles. Alle Neuauflagen von existierenden Modellen finden sich auf http://www.bachmann.co.uk/branchline.php und http://www.bachmann.co.uk/scraft.php.

Juhu, neue DLW und Class 37/0! Auch die neuen Güterwagen sehen gut aus.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

13.03.2012 20:28
#3 RE: Neues von Bachmann Branchline dieses Jahr Antworten

Hallo,

ist ziemlich "abgespeckt" ... viel zu viel Lackvarianten bei Modern Image. Einzig der Class 101 ist für mich Interessant, und schade das die Southern EMU Serie nicht vortgesetzt wird (hätte auf ein 3/4-Cig gehofft, den es in x Versionen machbar wäre!) ...

Gruß

Dennis


blackmoor_vale Online

Administrator


Beiträge: 2.839

13.03.2012 21:35
#4 RE: Neues von Bachmann Branchline dieses Jahr Antworten

Das ist nicht weiter schlimm, daß dieses Jahr kein Southern Electric Triebzug mit dabei ist. Schließlich kommt ja in den kommenden Wochen der "Brighton Belle" von Hornby in die Läden und dann soll auch noch der 2-HAP von Kernow erscheinen. Da hat es noch genug Geld auszugeben.
Und außerdem wäre ist nicht sowieso vorbildgerechter, lieber mehrere Einheiten vom 2-EPB oder 4-CEP im Einsatz zu haben?

Schön ist, daß die LNER- und LMS-Modeller wieder ordentlich bedacht werden. Da gibt es wirklich noch einiges nachzuholen. Und der 101er DMU ist einfach ein Muss.

Interessant ist für mich, daß nun doch ein Trainset (Art-No. 20-2012) mit der S&DJR 7F No.88 in Prussian Blue heraus kommt. Bachmann hatte sich erst gesträubt, weil die existierende Museumslok wohl einen anderen Tender als die 2-8-0 7F aus dem aktuellen Programm hat. Zweifelsohne ist diese Farbgebung die absolut schönste.



Und hier der Tender:



Da werde ich sicher nochmal schwach werden.

Beste Grüße

Torsten


Knockando Offline



Beiträge: 416

13.03.2012 23:23
#5 RE: Neues von Bachmann Branchline dieses Jahr Antworten

Sicher wirst nicht nur DU da "schwach"...zwinker*

Best wishes
Knockando


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

17.03.2012 16:25
#6 RE: Neues von Bachmann Branchline dieses Jahr Antworten

was mich auch wundert das die Modern Era "Ecke" hauptsächlich auf Güterzüge abgewickelt wird. so war es ja als letztes Highlight der Desiro (testbericht folgt demnächst) ... und an Personenwagen wieder "aufgewärmtes" ...

aber ich hab zum Class 101 mal recherchiert und bei Bachmann auf der HP gefunden das der Zug mit Stromführenden Kupplungen erhältlich sein wird ... die hätten ja noch eine NSE Variante bringen können, aber vielleicht kommt das noch!


SouthEast Offline



Beiträge: 454

24.03.2012 19:28
#7 2-HAP Antworten

Torsten,

eine Frage zum 2-HAP. Ist das schon sicher, kann bei Kernow nichts finden.

Viele Grüße,
Stefan (SouthEast)


blackmoor_vale Online

Administrator


Beiträge: 2.839

25.03.2012 12:55
#8 RE: 2-HAP Antworten

Hallo Stefan,

für den 2-H werden gegenwärtig bei Kader die Formen hergestellt. Auslieferung vermute ich gegen Ende des Jahres. Siehe dazu (und zu anderen Modellen wie Class 86, Blue Pullman usw.) die Ankündigung von Bachmann im rmweb:

http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...announced-2011/

Beste Grüße

Torsten


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

25.03.2012 21:41
#9 RE: 2-HAP Antworten

nicht 2-HAP ... sondern 2H den DEMU Class 205 2H

hatte schon gehofft ...


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.125

26.03.2012 23:01
#10 RE: 2-HAP Antworten

2H sind Hybridtriebwagen, Class 204. Class 205 sind 3H.
2-HAP sind Elektrotriebwagen Class 414.

http://www.youtube.com/watch?v=QBuk6_dEGvE
Hier ein 2H. Wenn man genau hinhört, dann hört man die Elektromotoren röhren. Ich hoffe, jemand macht einen guten Sounddecoder für das 00-Modell.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

27.03.2012 00:25
#11 RE: 2-HAP Antworten

die Southern Dieseltriebwagen waren ja Dieselelektrisch (DEMU), ein langsamlaufender Dieselmotor hatte Strom für die Fahrmotoren produziert.

ich denke schon das es dazu passende Sounds geben wird, denn Vorbilder der DEMU´s fahren ja noch!


blackmoor_vale Online

Administrator


Beiträge: 2.839

27.03.2012 14:59
#12 RE: 2-HAP Antworten

Toller Sound, danke für das Video. Richtig schön kernig, und die Kombination mit elektrischen Fahrmotoren hat was.

Da lohnt sich ein Sounddecoder auf jeden Fall. Ich denke, Howes wird sich da nicht lange bitten lassen und mit Erscheinen des Triebwagens ein Sounddecoder auf dem Markt werfen.
Bei der Class 22 Baby Warship haben sie es auch so gemacht.

Günstig wäre es auch, wenn Bachmann-Kernow die Class 204 gleich "soundgerecht" vorbereitet. Insbesondere heißt das, daß Platz für den Lautsprecher vorhanden ist. Den Decoder an sich zu verstecken ist meist nicht so schwierig, da die meistens verwendeten Loksound V4.0 Decoder nur wenig größer als die Standard-Decoder wie z.B. Bachmann-ESU 36-554 sind.
Das Problem ist immer, ein großen Lautsprecher mit unter zu bringen. Hier zählt, je größer, je besser.
Der Bachmann EMU 2EPB hat ab Werk einen Einbauraum von 40x20 mm für den Lautsprecher. Man kann einfach ein paar Sitzbankreihen heraus nehmen und im Wagenboden sind Schallaustrittslöcher drin.
So etwas wünsche ich mir für jedes Modell.

Beste Grüße

Torsten


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.125

27.03.2012 17:00
#13 RE: Neues von Bachmann Branchline dieses Jahr Antworten

Ebenfalls neu von Bachmann, allerdings ist noch nichts näheres bekannt:
36-557 E-Z Command 1 Amp 4 Function 21 Pin DCC Decoder + Back EMF

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

27.03.2012 17:51
#14 RE: Neues von Bachmann Branchline dieses Jahr Antworten

Cooler Sound - so ne Thumper unit würde ich mir in N wünschen .

Grüße, Phil


gresley Offline



Beiträge: 336

03.04.2012 14:33
#15 RE: Neues von Bachmann Branchline dieses Jahr Antworten

Eine bemerkung nebenbei. Von das was ich in diese thread sehe, interressen sich kaum jemand für die dampfloks, sondern nur diesels und DMUs. Trotzdem gebe ich etwas bekannt. Falls jemand den absicht hat eine der überarbeitete (neue chassis) B1 von Bachmann zu kaufen, und dann mit eine DCC Decoder auszustatten - vorsicht ! Da ist kaum platz. Mann kann nur eine decoder verwenden der keine kabel und stecker hat, sondern nur eine mit direkten stecker. Nochwas dazu. Der Lenz Silver+ sieht gut aus aber der ist nur quer einzustecken, was auch nicht passt. Mann denkt vielleicht ganz einfach, es gibts viel platz im tender. Ja, stimmt, nur der decoder ist ganz vorne im lok zu installieren, quasi unter den schornstein, da reichen die kabeln nicht vom tender bis zum schornstein.

Also, vorsicht ist geboten.

gresley


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bachmann GWR Collett Goods w/Churchward tender
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
2 28.04.2018 16:32
von Guardian • Zugriffe: 574
009-Modellvorstellung: War Department Wagons von Bachmann (UK)
Erstellt im Forum andere Spuren (Britischer Maßstab) von stonetown
5 27.07.2018 21:09
von McRuss • Zugriffe: 516
Frage zu Bachmann Branchline Class 42
Erstellt im Forum Spur OO von Markus Spandau
4 27.12.2013 16:27
von Markus Spandau • Zugriffe: 479
Bachmann Branchline - Bachmann Liliput = unterschiede
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
0 22.06.2013 16:12
von Aldwych • Zugriffe: 351
Neues Book - Bachmann (British) 00 models
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von gresley
2 27.10.2010 22:16
von gresley • Zugriffe: 427
Neues Bachmann Modell als Limitierte Edition -> die SLUG im Doppelpack!
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
0 05.06.2009 22:41
von Aldwych • Zugriffe: 412
Bachmann Branchline Class 205 Thumper bei Kernow vorbestellbar!
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
41 01.06.2013 15:13
von Aldwych • Zugriffe: 2152
Fahrzeuge aus dem Liliput-Bachmann-Branchline-Katalog
Erstellt im Forum Spur OO von SJ-michel
8 22.05.2008 11:59
von CowExpress • Zugriffe: 707
Bachmann Branchline Katalog
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
1 23.01.2008 21:11
von blackmoor_vale • Zugriffe: 527
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz