Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 934 mal aufgerufen
 Spur OO
Seiten 1 | 2
Charly Offline



Beiträge: 310

10.01.2012 19:01
#16 RE: Mein Rolling Stock im entstehen Antworten

Hallo!

Die neuen Gresley suburban coaches sehen ja ganz gut aus, aber ich glaube, mit der Farbe hat man sich wieder mal schwer getan oder die Chinesen haben nicht die richtige Mischung gemacht.
Im letzten Hornby - Magazine waren Fotos der Wagen in "Crimson" abgelichtet, sahen aber mehr "maroon" aus.
Mit Gründung der British Railways 1948 sollten alle "non-corridor coaches" in "crimson" lackiert werden. In vielen Fachbüchern wird diese Farbe dann auch einfach als "rot" bezeichnet und in den wenigen Farbaufnahmen aus dieser Zeit sieht man auch deutlich eine hellrote Farbe an den Wagen, die eben so hell ist, wie das "crimson" bei den aktuellen Hornby "blood & custard" coaches.Leider hat man bei den Modellbauern in der Vergangenheit auch nicht richtig aufgepaßt. Vor Jahren hatte Bachmann mal Bulleids in crimson & cream gebaut, als ich dann einen dazugehörigen "Tavern Car" set baute, sollte er ja farblich dazu passen und die passende Farbe war Phoenix precision colours ... BR maroon!!!
Dazu passend hatte ich einen Hornby Mk.1 full brake, da passte die Farbe rot auch, aber ein älterer Triang Mk1.BSK war wieder zu hell.
Von Airfix besitze ich ein suburban B-set, der ist etwas heller als maroon und unliniert, da soll das wohl auch als "crimson" gelten. Als man bei BR dann später alle Reisezugwagen in maroon bemalte, kamen ja dann auch die "linings" dazu, auch bei Abteilwagen - siehe Bachmann Mk1. 57" coaches. Diese gabs übrigens auch in crimson - unlined - Ende der 90er Jahre als Modell.

Charly


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

18.01.2012 11:28
#17 RE: Mein Rolling Stock im entstehen Antworten

so, ich habe alle vier roten Gresley Suburbans, und zur Farbe, sie ist unterschiedlich, wenn ich einen Gresley "Durchgangswagen" danebenstelle so sind die Suburbans etwas heller, und zwar so hell wie die Crimson/Cream wie sie Bachmann z.B. als Mk1 hat. Zusammen mit der L1 in der gleichen Epoche macht das ein sehr schöner Zug! da stören auch die Kupplungen nicht, denn andere Kupplungen hab ich ihm nicht spendiert!

Die Wagennummern sind: 1 Klasse E81025E, 1/3 Klasse E88090E, 3 Klasse E82326E und der Brake/3rd E86136E

zum Vorbild der Wagen:

http://www.lner.info/stock/carriages/local.shtml

Gruß

Dennis


Seiten 1 | 2
«« Gleisplan
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rolling stock for DunavertyWharf
Erstellt im Forum andere Spuren (Britischer Maßstab) von teetrix
11 15.03.2023 14:06
von teetrix • Zugriffe: 375
Eastern Region 1952 Coaching Stock Codes
Erstellt im Forum Historisches Forum von FelixM
0 21.07.2022 16:21
von FelixM • Zugriffe: 195
Mail Rail - mein Besuch
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von Aldwych
2 24.03.2018 15:29
von Aldwych • Zugriffe: 505
Mermaid von County Rolling Stock
Erstellt im Forum Spur N von FelixM
0 22.09.2015 20:16
von FelixM • Zugriffe: 380
Hornby Rolling Stock Bundles
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
0 08.09.2015 11:00
von FelixM • Zugriffe: 348
Joint Railways Rolling Stock
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von AGBM
11 07.06.2016 17:50
von AGBM • Zugriffe: 624
Pre-Grouping Rolling-Stock
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von AGBM
61 05.03.2019 16:08
von AGBM • Zugriffe: 7030
LT rolling stock discovered in film studio
Erstellt im Forum London Transport von battle_damaged
2 03.06.2010 10:26
von Aldwych • Zugriffe: 1953
mein aktuelles 00 Projekt!
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
82 07.06.2009 13:58
von Aldwych • Zugriffe: 3764
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz