Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 834 mal aufgerufen
 Spur N
rob Offline



Beiträge: 59

20.06.2011 19:47
DAPOL 9 F - Entgleisen der Vorlaufachse Antworten

Hallo,

ich habe Probleme mit meiner Dapol 9 F. Sie ist eigentlich eine gutgemachte Loco. Nur Weichen mag sie gar nicht.

Beim Befahren von Weichen auf dem abbiegenden Strang, bzw. wenn sie direkt aus einer Kurve auf eine Weiche in Geradeausstellung gerät, entgleist die Vorlaufachse.

Die Vorlaufachse hat nur ein absolut minimales Höhenspiel, keine Federung und keine gefedere Geradestellung. Die Probleme treten sowohl bei Roco-, Peco Code 80 und Kato-Weichen auf.

Hat jemand Erfahrungen mit dieser Lok und ggf. das Problem schon gelöst?

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten

Viele Grüße

Robert


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

20.06.2011 20:25
#2 RE: DAPOL 9 F - Entgleisen der Vorlaufachse Antworten

Es gibt von Dapol angeblich ein Set für den Einbau einer Feder an der Vorlaufachse:
http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...post__p__318974
http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...dpost__p__97811 .
Vielleicht kann Dapol auch dir direkt helfen. Hast du eine 9F vom ersten Batch?

Mac

Don't Panic!


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.799

21.06.2011 07:13
#3 RE: DAPOL 9 F - Entgleisen der Vorlaufachse Antworten

Hier der Link zu dem Austauschteilen für die Vorderachse:

http://www.dapol.co.uk/index.php?option=...d=293&Itemid=66

Einfach mal an Dapol schreiben. Am besten mit der normalen Briefpost, in der heutigen Zeit, wo E-Mails die Regel sind, schafft das bestimmt mehr Aufmerksamkeit.

Auf der Dapol Webseite ist unter "Maintenance" auch der Einbau beschreiben.

Viel Erfolg wünscht

Torsten


rob Offline



Beiträge: 59

21.06.2011 10:04
#4 RE: DAPOL 9 F - Entgleisen der Vorlaufachse Antworten

Hallo,

danke für den Tip und die Links.

Ein Brief ist vielleicht eine bessere Lösung als ein Email. Bei meiner defekten Class 67 reagierte Dapol nicht auf meine Emails.

Ich hoffe auf einen Brief erhalte ich eine Art Reaktion. Andererseits reagiert Graham Farish genauso wenig auf Emails - in dem Fall ein kaputtes Horn einer Deltic.

Die Class 9 F sollte eine neuere (in dem Fall eine gealterte) Ausgabe sein.
Gruß

Robert


McRuss Online

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.029

21.06.2011 10:22
#5 RE: DAPOL 9 F - Entgleisen der Vorlaufachse Antworten

Hallo Rob,

bezüglich der Nicht Reaktion von Dapol auf Deine Mails kann es damit zusammenhängen das Dapol Reperaturansrüche/Garantieansprüche nur über den Händler erledigt. Gab in Rmweb von Dapol Dave diesbezüglich eine Äußerung die ich hier mal zitiere.
"However i think i should clarify Dapols position with regards to broken or faulty new locomotives.
I know its probably not an idea answer but it is the one we go for.

Dapol do not accept models back, purchased from stockists directly from the customer if faulty. Neither will we send repaired models directly back to customers.

This simply because we understand that your contract is directly with the place of purchase and not Dapol, and Dapol's is subsequently with the stockist. Now, if you send it directly to me and I cant do a repair and I haven't got a replacement for you you're quite rightly not going to be happy with me. So you'll be wanting your money back. Well this wont happen from Dapol, or any of the other manufacturers as this is problematic in the extreme.

So we like to keep the chain of sale intact, and although long winded, it does keep your rights as as a consumer intact as well.

A great case in point is a parcel received this morning with 2 terriers in asking for his money back as they are both bad runners. Well in fact they are both great runners and needed lubrication (neither had been touched since production) but the chap is adamant that Dapol should refund directly to him (no place of purchase, no receipt, just 'pay a refund for the full retail for both please'.

I'm sorry that you got someone who was rather blunt, as it's not the way we like to do things (but sometimes does happen) and what I think was trying to be explained is what I have outlined above, plus the fact that a simple repair might not actually be that as the Loco's are make wholly in China and our knowledge base (ok my knowledge base) on every nook and cranny of this loco is not totally perfect.

It maybe that Dapol are totally responsible for allowing this model to go to the stockist broken and for that I apologise, however it may also be possible that due to the protracted delivery times the box it came in might have been subjected to more 'shock' than normally expected (even if the box isnt / wasnt damaged) and this shock subsequently damaged the model.

Please when you get this, send me a test PM and i'll reply as soon as i get it (just to be safe that mails are coming through to me).

cheers
Dave
Dapol Ltd"

Mit Graham Farish hatte ich bisher keine Schwierigkeiten, ich hatte Graham Farish schon zwei Mal über ihre Kontaktseite angeschrieben, da bei meinem Bogie Bolster die Ladung fehlte und bei meiner Standart 4 2-6-0 ein Haftreifen fehlte, jedesmal wurden mir ohne irgendwelche Kosten die fehlenden Teile zugesandt.

Markus


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

22.06.2011 11:11
#6 RE: DAPOL 9 F - Entgleisen der Vorlaufachse Antworten

Hallo rob,

ich habe vor etwa einem Jahr bei Dapol so einen Umbausatz geordert und kostenlos - versehentlich - ZWEI Stück erhalten. Habe also einen übrig. Wenn du mir deine Adresse sendest, schicke ich dir das Teil per Brief gerne zu. Liegt hier sinnlos rum, Porto geht auf's Haus, den Aufwand ist es nicht wert.

Grüße, Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


rob Offline



Beiträge: 59

22.06.2011 18:30
#7 RE: DAPOL 9 F - Entgleisen der Vorlaufachse Antworten

Hallo Matthias,

vielen Dank für Dein Angebot. Ich habe Dir eine Mail gesandt.



Grüße

Robert


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.799

23.06.2011 00:16
#8 RE: DAPOL 9 F - Entgleisen der Vorlaufachse Antworten

Hier an diesen kleinen Exempel zeigt sich wieder par excellence, was diese bescheidene Plattform namens "Britische bahn Forum" zu leisten vermag.

Der Austausch, das Gemeinschaftsgefühl, das ist unschätzbar. Wo kommt man sonst schnell an Hilfe und Information?

Deswegen für alle, die bisher nur still mitlesen: Meldet euch an!

Fragt, wenn ihr was nicht versteht. Keine Frage, auch mag sie noch so "belanglos" erscheinen, geht unter. Zum Beispiel. "kann ich grüne Wagen an rote Loks kuppeln" oder "wo soll ich die beiden Kabel von der Schienen Marke abc am Trafo Fabrikat xyz anschliessen". Wir sind zuständig für die richtigen Antworten, und der allzuoft strapazierte Spruch von den nicht existierenden "dummen Fragen" gilt ebenfalls hier.
Ich bin ein wenig stolz auf das was in den letzten vier Jahren in diesem Forum, dank der Mitwirkung der vielen Aktiven entwickelt hat. Natürlich werden wir nie die Breite wie Drehscheibe Online, Stummi oder 1zu160 erreichen. Und wenn irgendwann die deutschen Modellbahngazetten auf die Britische Bahn-Szene in Deutschland aufmerksam werden oder die englischen Hersteller aktive Marktpolitik in Deutschland betreiben, gar nicht auszudenken was dann passiert. Aber wollen wir das wirklich? Oder lieber unseren Exotenstatus behalten?

Ich fühle mich auf jeden Fall sauwohl mit meiner englischen Eisenbahn und hier in dieser Gemeinschaft, und das wird auch so bleiben.

Mit besten Grüßen

Torsten


rob Offline



Beiträge: 59

07.07.2011 18:02
#9 RE: DAPOL 9 F - Entgleisen der Vorlaufachse Antworten

Hallo liebe Forumsmitglieder und insbesondere Matthias!

Vielen Dank für Eure Tips und Matthias vielen Dank für die uneigennützige Hilfe.

Der Einbau war zwar ein übles Gefummel - dafür fährt die Lok jetzt um Längen besser (zwar immer noch nicht perfekt...).

Grüße

Robert


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dapol GWR Toplight Mainline City coaches
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
4 21.03.2024 20:58
von FelixM • Zugriffe: 230
Dapol vs. Graham Farish working BSI coupler
Erstellt im Forum Spur N von FelixM
8 15.02.2024 17:23
von FelixM • Zugriffe: 116
Dapol GWR 51XX "Large Prairie" class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
3 08.01.2022 11:53
von Frank.S • Zugriffe: 417
Graham Farish - Vorlaufachse / pilot bogie fällt auseinander
Erstellt im Forum Spur N von westhighlandline
10 17.07.2020 19:48
von westhighlandline • Zugriffe: 284
Dapol Conflat A Wagon
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
2 17.07.2020 12:56
von kkwup • Zugriffe: 404
Dapol 9f BR1G Tender schwergängig
Erstellt im Forum Spur N von murks81
6 27.11.2016 20:13
von murks81 • Zugriffe: 581
Neue Class 52 Western von Dapol in N
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von haeckmaen
9 08.08.2014 19:17
von westhighlandline • Zugriffe: 1473
Dapol class 66 - 66181
Erstellt im Forum Spur N von MacRat
3 05.06.2010 21:10
von sven1504 • Zugriffe: 607
Dapol Mk III u. DVT Kurzkupplungskinematik
Erstellt im Forum Spur N von rob
0 22.10.2009 18:31
von rob • Zugriffe: 324
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz