Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 482 mal aufgerufen
 Spur OO
LMS ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2011 19:30
Royal Scot fast fertig Antworten

Hallo in die Runde,

hier mal die modifizierte Royal Scot von Bachmann "The Manchester Regiment" 46148, BR.
Die Räder wurden überarbeitet, zwischen Lok und Tender und am Tenderende arbeiten Symoba-KKK, sodass nun auch ein Normschacht vorhanden ist. Die Lok wurde leicht gealtert und hat bereits Personal im Führerhaus. Es fehlen noch echte Kohlen im Tender und Zughaken, Bremsschlauch, Bahnräumer und Laternen vorn. Dann ist sie soweit fertig und kann ihren Dienst vor dem "Waverley" antreten.... ;-)




Grüße, LMS


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

15.05.2011 21:11
#2 RE: Royal Scot fast fertig Antworten

Hallo,

schönes "Tuning" ... in wiefern wurden die Räder überarbeitet???

Gruß

Dennis


LMS ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2011 21:32
#3 RE: Royal Scot fast fertig Antworten

Die haben neue aus Neusilber gedrehte Radreifen im Profil RP 25 mit 2,2mm breiter Lauffläche. Außerdem
wurde der Rundlauf korrigiert. Und jetzt schlägt nichts mehr, alles läuft rund....ist echt ein Unterschied zu vorher.

Grüße, LMS


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

15.05.2011 22:22
#4 RE: Royal Scot fast fertig Antworten

Von welchem Hersteller sind die Räder, bzw. wo hast du sie her?

Andreas


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.833

16.05.2011 08:59
#5 RE: Royal Scot fast fertig Antworten

Kannst du uns noch ein paar Details zur Lok-Tender-Kurzkupplung geben? (Artikelnummer, Bezugsquelle...)
Sieht sehr gut aus.

Mich würde interessieren, wie du das technisch gelöst hast. Sind Lok und Tender noch normal trennbar?

Beste Grüße

Torsten


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

16.05.2011 17:00
#6 RE: Royal Scot fast fertig Antworten

das mit dem "Eiern" scheint eine Bachmann-sche Dampflokkrankheit zu sein ...

das mit der KK würde mich aber auch Interessieren!!!


LMS ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2011 17:57
#7 RE: Royal Scot fast fertig - KKK und Räder, Bilder dazu Antworten

Dann will ich Eure Fragen gern beantworten.
Kurzkupplungskinematik:


Von Symoba, an das Rahmenende der Lok geklebt, zur Verstärkung einen Vierkant Kunststoff, da ist genug Platz.
Die Kuppelstange stammt ebenfalls von Symoba.



Im gekuppelten Zustand sieht das so aus. Der Tender hat die selbe Kinematik. Ich habe das Gehäuse des Tenders mit ein wenig (!) Klebstoff befestigt, da beide KK des Tenders auf den Befestigungsschrauben des Gehäuses sitzen. Die können nun natürlich nicht mehr verwendet werden.



Im Bogen. Der Abstand reicht für das Befahren der mittleren Peco-Weichen im Gegenbogen. Wer größer baut, kann die Lok sicher noch ein Stück ranholen bzw. die Kuppelstange kürzen. So sind Lok und Tender auch trennbar: Der Zapfen der Tender-KKK steckt im Vierkant der Kuppelstange, an der Lok-KKK ist diese festgemacht.



Nach dem selben Prinzip ist die V2 umgebaut, hier ist allerdings der Höhenunterschied größer. Aber es geht genauso problemlos.

Räder: Die waren bei Holger Gräler, bei Google findet man da einiges. Er dreht die alten Radreifen komplett runter und zieht neue aus Neusilber auf. Nicht billig und es dauert seine Zeit, aber die Qualität ist super, die Laufeigenschaften verbessern sich dadurch enorm! Bachmann hat grundsätzlich ein Problem mit unrund laufenden Rädern. Bei den neuen Hornbys ist das weniger der Fall, meine drei Black Five brauchen so eine Kur an den Rädern nicht. Bei manchen ist es aber doch notwendig, zur Zeit habe ich eine Hornby Patriot, eine Hornby Royal Scot (die rote 6100) und meine Britannia bei Herrn Gräler. Aber alles in allem ist Hornby in dieser Beziehung besser als Bachmann, ist meine Erfahrung (im wahrsten Sinne des Wortes...).

@Torsten: Ja, an der Anlage hab ich auch was gemacht, Bilder folgen noch.. ;-)

So denn,

Grüße, LMS


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Royal Mail stellt Postzüge ein
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von Yorkshire Lad
1 11.07.2024 11:29
von wartenbes • Zugriffe: 69
Rare film The Royal Train passing Manor in 2022
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von Knockando
2 23.05.2023 11:54
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 132
Trains at Royal Oak.
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von 45669
0 03.11.2022 21:00
von 45669 • Zugriffe: 105
46115 SCOTS GUARDSMAN in süd-England.
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von 45669
1 17.08.2016 10:28
von mallarddriver • Zugriffe: 401
Fertige Dioramen nach britischem Vorbild ?
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von AGBM
8 11.02.2016 19:53
von Jubilee • Zugriffe: 1193
RM Artikel Scots Gold-Western Highlands in N Gauge gesucht
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von Phil
4 29.09.2012 13:01
von Phil • Zugriffe: 552
Royal Mail Coaches (Postwagen)
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von kpernau
14 23.05.2011 10:31
von kpernau • Zugriffe: 1208
Royal Scot 6100 Hornby gesucht
Erstellt im Forum Trading Post von LMS
7 27.11.2009 11:11
von gresley • Zugriffe: 566
Patriot und Royal Scot verbessert und ein paar Fragen
Erstellt im Forum Spur OO von LMS
17 19.10.2009 22:27
von Irish Fan • Zugriffe: 1513
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz