Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.269 mal aufgerufen
 Spur OO
martin kayser Offline



Beiträge: 52

04.11.2009 12:08
Dapol - Sentinel Antworten

Hallo zusammen,


direkt auf der Startseite von Dapol: http://www.dapol.co.uk/
wird eine Sentinel 0-4-0 vertical boilered shunter
in 00 angekündigt. Hoch interessant.


Gruß Martin


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

04.11.2009 21:02
#2 RE: Dapol - Sentinel Antworten

Die Kleine würde gut zu meinem Layout passen, mal auf den Preis gespannt und ob sie 2010 oder 2011 ausgeliefert wird.

de Hunsricker


class37 Offline




Beiträge: 522

04.11.2009 21:45
#3 RE: Dapol - Sentinel Antworten

Ähhhhhhhhh Dapol = 2012

*Duck und weg*
Class 37

Menschen hören nicht auf zu spielen weil Sie alt werden. Sie werden alt weil Sie aufhören zu spielen.
J.Korth


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

05.11.2009 22:27
#4 RE: Dapol - Sentinel Antworten

Ja,wahrscheinlich 2012 und dann raucht nach 10min der Decoder ab !

de Hunsricker


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

05.11.2009 22:33
#5 RE: Dapol - Sentinel Antworten

Oder das Getriebe gibt seinen Geist auf.

Markus


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.370

06.11.2009 07:11
#6 RE: Dapol - Sentinel Antworten

Also nach den Eindrücken der letzten Monate kann man zusammenfassen: von Dapol mittelfristig die Finger lassen und mal abwarten, ob die Qualität besser wird - inzwischen Bachmann-Teile bestellen

Grüße, Phil


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

06.11.2009 12:50
#7 RE: Dapol - Sentinel Antworten

nun ich denke das man Spur N nicht mit Spur 00 vergleichen kann!

spur N ist halt alles viel leichter und kleiner gebaut, in der Spur 00 braucht man sich keine großen gedanken machen!

ich habe zwei Dinge von Dapol bestellt - die Warship in BR Blue und ein NSE Thumper ...


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

06.11.2009 12:54
#8 RE: Dapol - Sentinel Antworten

Denis,

das das mit 00 anders ist laß ich nur bedingt gelten. Klar sind die Loks leichter und daher leichter anfällig für unsaubere Gleise und Räder, aber das ist ja nicht das einzige Problem das die Dapol Loks in N haben, da wären z.B. die Getriebe wie wir in Dortmund live erleben durften und die Elektrik (also bei der Digitalschnittstelle der 9F die Torsten ebenfalls in Dortmund gekauft hatte). Das sind für mich eindeutig qualitative Probleme die auch in 00 auftreten können.

Markus


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

06.11.2009 12:57
#9 RE: Dapol - Sentinel Antworten

aber in 00 einfacher zu Reparieren -> Heljan Class 17 Getriebeprobleme, es gibt auch andere Hersteller die Murks verzapfen - aber was einfach zu reparieren ist!


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.370

06.11.2009 21:25
#10 RE: Dapol - Sentinel Antworten

Ja, da muss ich Markus zustimmen - es ist schlicht so, dass wir in N mit Grafar-Bachmann-Teilen viel weniger (ich gar keine) Troubles haben, sehr wohl aber qualitative Mängel bei Dapol evident sind. Von daher ist es klar, dass man sensibilisiert ist, aufpasst und überlegt etwas zu bestellen.

Grüße, Phil


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

06.11.2009 21:38
#11 RE: Dapol - Sentinel Antworten

ich denke die Modelle kommen doch wohl alle aus Sanda Kan / Kader - in 00 ist doch die Technik im grunde genommen überall gleich!

und ein aktuelles Dapol 00 Modell gibt es ja noch nicht!


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

06.11.2009 22:06
#12 RE: Dapol - Sentinel Antworten

Mit Sanda Kan /Kader hast du recht Dennnis und auch nicht denn es handelte sich bis vor kurzem als Kader (Bachmann) Sanda Kan übernommen hat um zwei verschiedene Firmen die durchaus unterschiedliche Technik produziert haben.Hornby und Bachmann Damploks unterscheiden sich technisch schon deutlich. Ich bin mal gespannt wie die neuen 00 Modelle von Dapol sind und werde das in den englischen Foren verfolgen. Ich habe schon in Lohr mit Torsten über das Thema Qualität gesprochen und wir sind beide der Meinung das bei allen Chinesischen Produkten, egal was es ist,die Quallität sehr großen Schwankungen unterliegt. Oder auf gut Deutsch, die haben keinen Plan von echter Quallitätssichherung! Du kannst Glück haben und alles ist OK (was wohl meistens der Fall ist) oder Pech wie ich mit meiner Bachmann 45xx was wohl eher seltener ist.Ich weiß nicht bei wem Dapol produzieren lässt.Es gibt bestimmt noch mehr Hersteller im Reich der Mitte.Das schöne ist das die Sachen nicht so teuer sind und ich zumindest deswegen keine Hemmungen mehr habe so ein Teil komplett auseinander zu nehmen um ein eventl. Problem zu fixen, so geschehen bei besagter 45xx, wo ein Getriebe Zahnrad schlecht montiert war.Bei einer 350€ Märklin/Fleischmann etc. Lok hätte ich mir das überlegt.
Um aber mal zum Anfang des Threads zurück zu kommen,der Sentinel Shunter ist wirklich ein ausgefallenes Modell und passt zu vielen Bahnstrecken da die Teile ja wohl nicht nur zum Rangieren sondern auch vor kleinen Bauzügen etc. eingesetzt waren.Und meines Wissens gibt es im Moment keine wirklich kleine 0-4-0 Dampfrangierlok in 00 wie z.B. eine Peckett oder so. Ist meiner Meinung nach `ne Lücke. Das was Hornby da noch im Programm hat ist Spielzeug!
de Hunsricker


churnet valley Offline




Beiträge: 421

06.11.2009 22:11
#13 RE: Dapol - Sentinel Antworten

Hi,ein klein Info, die Sentinel gibt es nur über den Zeitschrift "Model Rail" zu bestellen und nicht bei Hatons, Rails usw.
Schöne Grüße aus berlin


martin kayser Offline



Beiträge: 52

13.03.2010 15:13
#14 RE: Dapol - Sentinel Antworten

Hallo,

hast Du da einen Link??

LG martin


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.821

22.08.2017 16:43
#15 „Model Rail“ Sentinel neue Auflage Antworten

Es gibt vier neue Varianten des Sentinel Shunters, auch wieder hergestellt von Dapol. Der obige Thread ist ja nun schon über sieben Jahre alt, Dapol hat inzwischen gezeigt, daß sie auch in OO qualtätsmäßig gute Loks bauen können.

Link zu Model Rail: http://www.modelrailoffers.co.uk/c/1084/Steam-Locomotives (die ersten vier Loks)

Die Loks haben eine 8-polige DCC-Schnittstelle und den Dapol „Supercreep“-Motor. Ich selber besitze kein Modell der Sentinel aus der ersten Serie, habe jedoch auch noch nichts gravierend schlechtes über die Modellausführung gehört.
Normaler Preis ist 87,00 GBP, für Abonnenten (subscriber) gibt es eine Ermäßigung von 10% (78,30 GBP). Liefertermin ist noch nicht bekannt, aber ich schätze Anfang nächstes Jahr.

Beste Grüße

Torsten


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dapol GWR Toplight Mainline City coaches
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
4 21.03.2024 20:58
von FelixM • Zugriffe: 262
LMS Sentinel von ZT-modellbahnen
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von blackmoor_vale
4 04.04.2023 21:47
von blackmoor_vale • Zugriffe: 187
Dapol Conflat A Wagon
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
2 17.07.2020 12:56
von kkwup • Zugriffe: 414
Dapol Sentinel Y3 Vorstellung
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von blackmoor_vale
4 07.12.2021 17:17
von Knockando • Zugriffe: 786
Sentinel von Dapol
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von Nora
27 06.09.2020 12:15
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 1674
Dapol kündigt Class 121 und 122 DMUs in Spur 0 an
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
52 02.05.2024 19:48
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 2836
Just arrived - SENTINEL 4wVBT Steam Shunter
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Phil
0 10.03.2018 21:34
von Phil • Zugriffe: 561
Neue Class 52 Western von Dapol in N
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von haeckmaen
9 08.08.2014 19:17
von westhighlandline • Zugriffe: 1478
Dapol Sentinel Loco
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
3 28.03.2011 23:28
von churnet valley • Zugriffe: 407
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz