Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 365 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
haeckmaen Offline




Beiträge: 759

15.09.2009 16:06
Infos, die nicht im Lonely Planet Wales stehen... Antworten


Hallo,

einem glücklichen Zeitfenster und Billigflug sei dank darf ich die nächste Woche, 21. bis 28.9., im Norden von Wales verbringen

Einige der railway-must-visits sind natürlich eingeplant, vor allem Llangollen, Ffestiniog und Tallyllyn. Was ich aber soweit nicht sehen konnte ist, ob man bei den Bahnen jeweils auch eine Chance hat, den Fuhrpark zu sehen, der gerade nicht im Einsatz ist. Das fände ich besonders bei der Llangollen Railway interessant.

Zweite Frage an die Reiseerfahrenen: Gibt es modellbahnerisch (z.B. Clubanlage, Laden) in der Gegend etwas, was man nicht verpassen sollte?

Danke schön, Vorfreu,
Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.039

15.09.2009 17:00
#2 RE: Infos, die nicht im Lonely Planet Wales stehen... Antworten

Matthias,

schau mal hier http://www.ukmodelshops.co.uk/counties/m...directory.shtml dort kannst Du für die jeweilige Region Modellbahnläden und Modellbahnclubs finden.

Markus


class37 Offline




Beiträge: 522

16.09.2009 17:25
#3 RE: Infos, die nicht im Lonely Planet Wales stehen... Antworten

Jepp
Crewe Class 57 2 mal am Tag zwischen Holyhead und Cardiff
Wrexham und Shropshire mit Class 67
Shrewsbury Station
Modelshop in Shrewsbury (vorsicht fast taxipflichtig)
ES gibt in den Arkaden von Chester noch nen Modellbahnnladen, der gehört zu ner Kette, frag mich grad nicht nach welcher
Sonst so:
Tallerdig mal fahren macht auch mit 158 Spaß
Oswestry mit dem Cambrian Railway Center

Das fällt mir so sponti ein.
Viel Spaß

Class37

Menschen hören nicht auf zu spielen weil Sie alt werden. Sie werden alt weil Sie aufhören zu spielen.
J.Korth


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

21.09.2009 01:48
#4 RE: Infos, die nicht im Lonely Planet Wales stehen... Antworten


Andreas, Markus,

danke für die Hinweise, ich werde sehen, was sich alles entspannt in dem kleinen Rahmen unterbringen lässt!
Berichte dann gerne nächste Woche.

Nur ein Ziel ist leider jetzt schon ausgefallen: die Great Orme Tramway ist nach einem Zusammenstoß vor fünf Tagen außer Betrieb...

Grüße, Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

29.09.2009 23:38
#5 RE: Infos, die nicht im Lonely Planet Wales stehen... Antworten

Nun, da die kurze Woche viel zu schnell herum ist, ein kleiner „Belegüberblick“ über meinen ersten Walesbesuch – sicher nicht überoriginell oder fotografisch ausgefeilt, aber ich hatte meinen Spaß!

Startort war Betws-y-Coed, ziemlich touristisiert, aber auch gut in der Mitte von allen Nordwales-Sehens- und Bahnwürdigkeiten gelegen. Obwohl ich aus Rücksicht auf meine Mitreisende kein 100%-Bahnprogramm fahren konnte, war jeden Tag eine Bahn drin. Im Gegenzug durfte ich diverse Kulturschätze (vor allem castles) mitnehmen und einige Berge bewandern.

Der Conwy-Valley-Tag mit regulären Zügen war leider total verregnet, nachmittags lief in Llandudno die Great Orme Tramway – wie erwartet – nur auf dem unteren, steileren Abschnitt, aber bei guter Sicht. Oben liefen gerade die Probefahrten innerhalb der Ausweiche. Die Llangollen Railway empfing mich am Folgetag mit Manor und Push-Pull-Set. An der Endstation in Carrog fand ein Trödelmarkt-Fundraising für die 4MT-Aufarbeitung statt, wo so viele RM-Hefte zu 10p und WR-Literatur feilgeboten wurden, dass ich auf dem Rückflug die maximale Ryanair-Gepäcklast bis auf 600g ausgenutzt habe (14,4 kg!).

Ansonsten: Mount Snowdon musste zu Fuß dran glauben, erst zum Runterfahren waren überhaupt wieder Sitzplätze frei, der Gipfel war leider mit Nullsicht umwölkt. Der Welsh-Highland-Railway-Tag versank, was die Bahn selbst anging, in ziemlicher Fehlplanung: Ich wollte vom Brin Ddu aus Fotos vom Aberglaslyn-Pass machen und danach von Beddgellert nach Hafod-y-Lyn und zurück den Zug nehmen. Leider hatte der „Fotozug“ deutliche Verspätung, so dass aus dem Motiv nichts wurde, den Gegenzug, mit dem ich fahren wollte, hab ich dann trotzdem nicht mehr erreicht – so schnell kommt man von diesem Berg nicht runter. Ein Wandertag.

Da nun schon wieder das Ende der Reise näher rückte, musste leider zwischen Tallylyn und Ffestiniog gelost werden – Tallylyn hat gewonnen, eine wirklich historisch-sympathische Bahn.

Um zu meiner Frage hier zurückzukommen: Fehlalarm: für Modellbahnerisches hat die Zeit leider nicht gereicht. Clubanlagen-Öffnungszeiten zu der Zeit/in der Ecke von Wales gab's, wenn ich die Pages richtig durchforstet habe, gerade nicht. In Betws-y-Coed gibt es zwar sogar einen offiziellen Farish-Händler, der ist aber – wenig überraschend – ziemlich „pricey“, und darüber hinaus mit einer Touristenfalle kombiniert, die sich Conwy Valley Railway Museum nennt. Ein schöner Trost: Bei meiner Rückkehr war das Bastelpaket von der NGS als Mitbringsel frei Haus schon da.

Ich komme wieder!

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums

Angefügte Bilder:
Carrog 1.JPG   Carrog 2.JPG   Great Orme 1.JPG   Great Orme 2.JPG   Llangollen 1.JPG   Llangollen 2.JPG   Llangollen 3.JPG   Snowdon 1.JPG   Snowdon 2.JPG  
Als Diashow anzeigen

haeckmaen Offline




Beiträge: 759

29.09.2009 23:41
#6 RE: Infos, die nicht im Lonely Planet Wales stehen... Antworten

...just pics...

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums

Angefügte Bilder:
Tallylyn 1.JPG   Tallylyn 2.JPG   WHR 1.JPG  
Als Diashow anzeigen

McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.039

30.09.2009 05:22
#7 RE: Infos, die nicht im Lonely Planet Wales stehen... Antworten

Matthias,

Du scheinst Deinen Spaß gehabt zu haben.

Markus


CP Offline




Beiträge: 496

30.09.2009 08:41
#8 RE: Infos, die nicht im Lonely Planet Wales stehen... Antworten

Hallo Matthias ,
da hast Du einen schönen (anstrengenden) Urlaub genossen .
Eine Frage habe ich zur Great Orme Tramway : es sind auf Deinem Bild vier/fünf nebeneinanderliegende Schienen zu erkennen .
Die Stromabnehmer sind abgesenkt .
Handelt es sich um eine Art von Seilzugsystem die unter/im Gleis verborgen ist (ähnlich der Cable Cars in San Francisco)?

Mit Gruß , Christian

CP - Catchpoint


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

30.09.2009 08:55
#9 RE: Infos, die nicht im Lonely Planet Wales stehen... Antworten

ja ist eine Cable-Car! ähnliches gibt es neben Frisco auch in Lissabon!


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

30.09.2009 16:48
#10 RE: Infos, die nicht im Lonely Planet Wales stehen... Antworten


Hallo,

zur Great Orme:
Im Gegensatz zu San Francisco, aber wie in Lissabon sind die Wagen fest mit dem Kabel verbunden. Der Wagenführer kommuniziert dafür mit dem Maschinisten in der Halfway-Station. Früher war dafür die Oberleitung da, von der noch schätzungsweise die Hälfte der Masten stehen, der Draht fehlt komplett. Seit 1990 (sagt Wiki) nehmen sie Sprechfunkgeräte.
Das "Fünfschienengleis" liegt nur im oberen Teil bis zur Ausweiche der lower section. Es ist eigentlich ein Dreischienengleis, bei der die mittlere Rillenschiene zu beiden Seiten eine Lauffläche hat, sowie die zwei mittleren Kabelschächte. Ein Detailfoto habe ich leider nicht davon gemacht.
Grüße, Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


CP Offline




Beiträge: 496

30.09.2009 16:51
#11 RE: Infos, die nicht im Lonely Planet Wales stehen... Antworten

Aha ,
und auf der Halfway-station ist dann eine Kreuzung möglich ?

Christian

CP - Catchpoint


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

30.09.2009 16:59
#12 RE: Infos, die nicht im Lonely Planet Wales stehen... Antworten


Die Halfway-Station ist der Umsteigepunkt zwischen der upper und der lower section und Gleichzeitig das Maschinenhaus der lower section. Die beiden sections sind zwei komplett getrennte Bahnsysteme. Die obere fährt auf der Orme-Hochebene über's freie Feld (Wagen ohne Unterfahrschutz) und die untere section fährt als Straßenbahn-cable-car (Wagen mit Unterfahrschutz). Beide Sections haben jeweils ihre mittlere Standseilbahn-mäßige Ausweiche, die Straßenbahn-Section zusätzlich noch die Gleisverschlingung im Straßenplanum.

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


CP Offline




Beiträge: 496

30.09.2009 17:08
#13 RE: Infos, die nicht im Lonely Planet Wales stehen... Antworten

War gerade auf der Internetseite , sehr schöne Bilder und aufschlußreich zugleich !
Da muß man nicht erst nach San Francisco fahren .

Mit Gruß , Christian

CP - Catchpoint


Laberthread »»
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Transport for Wales Class 398 sind da
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von FelixM
0 15.05.2022 08:49
von FelixM • Zugriffe: 152
Eisenbahn in Wales
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von Knockando
5 06.11.2021 21:09
von Class150 • Zugriffe: 257
Verlängerung der Ausnahmegenehmigung zum Einsatz für etwa 450 nicht-PRM-konforme Fahrzeuge
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Yorkshire Lad
3 31.05.2021 20:40
von McRuss • Zugriffe: 304
Der Gegenkolbenmotor, nicht nur Napier Deltic
Erstellt im Forum Historisches Forum von Class150
0 20.11.2020 22:09
von Class150 • Zugriffe: 307
Transport for Wales (EVU) wird verstaatlicht
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von Yorkshire Lad
0 08.11.2020 22:19
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 230
Wales and Borders Franchise - Betreiberwechsel 2018
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von Yorkshire Lad
1 06.06.2018 14:39
von FelixM • Zugriffe: 308
Unterkunft in Wales und East Anglia gesucht
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von blackmoor_vale
11 28.09.2012 22:26
von churnet valley • Zugriffe: 482
[Hilfe] Suche infos zur Londoner PLA Railway
Erstellt im Forum Historisches Forum von Aldwych
2 04.12.2008 20:07
von rex • Zugriffe: 400
Mein Wales
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von class37
4 02.03.2008 22:48
von Aldwych • Zugriffe: 646
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz