Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 360 mal aufgerufen
 Spur N
rob Offline



Beiträge: 59

18.01.2009 19:03
Voyager / Super Voyager von Dapol oder Bachmann Antworten

Hallo,

ich bin an Voyager und/oder Super Voyager von Dapol und/oder Graham Farish interessiert.

Mir stellen sich folgende Fragen:

Wer baut die besseren DMU's - Dapol oder Farish?

Haben diese DMU's Beleuchtung - vor allem vorne und hinten?

Wie sind die Fahreigenschaften - vor allem im Vergleich zu aktuellen Modellen dieser Hersteller wie z. B. Cl. 66, Cl. 60 oder Cl. 37/0?

Vielen Dank im Voraus für Eure Antwort(en).

Robert


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

18.01.2009 21:21
#2 RE: Voyager / Super Voyager von Dapol oder Bachmann Antworten

Hallo,
schön wieder ein neues Mitglied hier zu sehen.

Gruß,
de Hunsricker


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.824

19.01.2009 23:46
#3 RE: Voyager / Super Voyager von Dapol oder Bachmann Antworten


Hallo Robert,

auch vom mir ein "Herzlich Willkommen" in diesem illustren Kreis.

Daß noch keiner auf deine Frage geantwortet hat, ist mitnichten böser Wille, sondern liegt eher nur an dem unglücklichen Umstand, daß keiner von uns aktiven Mitgliedern Erfahrungen mit den Voyagern, gleich welcher Moba-Schmiede, gesammelt hat.
Und wie du sicher schon bemerkt hast, halten sich die Hersteller mit Informationen in ihren Webseiten und Katalogen äußerst vornehm britisch zurück.

Um nicht ganz ins Blinde zu kaufen, empfehle ich dir einen Blick ins Forum von rmweb (das ist die britische Tante von drehscheibe.online)

Hier der Datenpfad: http://www.rmweb.co.uk/forum/viewforum.php?f=59

Falls die Suche nicht fruchtet, kannst du auch ohne weiteres dort eine entsprechende Anfrage starten. Die Jungs beißen nicht und haben bestimmt eine passende Antwort, auch wenn es nur in englisch ist

Beste Grüße

Torsten


jpd Offline



Beiträge: 41

20.01.2009 10:19
#4 RE: Voyager / Super Voyager von Dapol oder Bachmann Antworten

Hallo,

auch ich kann dir leider nur aus 2. Hand etwas weiterhelfen. Mir würde eher der East Midlands 222 gefallen, aber der ist wohl etwas überdimensioniert für meinen kleinen Endbahnhof.

Der Dapol Voyger hat auf jeden Fall Licht:
http://totrains.fotopic.net/c592206.html

Es gibt bei RMweb einige Vergleiche der beiden Modelle, so z.B. hier:
http://www.rmweb.co.uk/forum/viewtopic.php?f=11&p=485412

Tenor nach einem schnellen Überfliegen mehrerer Threads scheint zu sein: Dapol sieht etwas schicker aus, dafür läuft der Grafar besser. Zumindest preislich hat Grafar die Nase vorn.

Grüße
jpd


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rails of Sheffield/Dapol SR Maunsell D 1 class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 27.04.2024 07:12
von TTR TRIX • Zugriffe: 141
Dapol GWR 78XX Manor class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 09.10.2022 11:52
von blackmoor_vale • Zugriffe: 240
Dapol, Gaugemaster und Modellbahn Union
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von Knockando
0 01.12.2021 14:39
von Knockando • Zugriffe: 243
Dapol GWR 43XX class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
3 22.01.2024 21:31
von Irish Fan • Zugriffe: 526
Dapol Sentinel Y3 Vorstellung
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von blackmoor_vale
4 07.12.2021 17:17
von Knockando • Zugriffe: 786
Dapol Announcement 2012: Class 73
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
13 02.06.2016 14:53
von Aldwych • Zugriffe: 666
Neuigkeiten zu Rails of Sheffield/Bachmann LMS Twins
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
4 02.04.2015 12:52
von FelixM • Zugriffe: 587
Super D von Bachmann ist da!
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
8 18.09.2008 20:12
von j.v.berndt • Zugriffe: 386
Bachmann Neuheiten
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
1 30.01.2008 18:06
von Aldwych • Zugriffe: 815
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz