Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 337 mal aufgerufen
 Historisches Forum
AGBM Offline




Beiträge: 1.159

26.04.2019 19:00
Loco Van - Caboose - Brake Van Antworten

Hier ein Loco Van der Highland Railway um 1880. Das war wohl so eine Art Vorgänger eines Brake Van. Von da oben hatte man auf jeden Fall sicher eine gute Aussicht.
Detail am Rande: Hinter dem kleinen Türchen links unten mit den Lüftlungsschlitzen verbarg sich das Abteil für den Hund :-)



Hier der Link zur hohen Auflösung: http://viewer.e-pics.ethz.ch/ETHBIB.Bild..._Ans_05373-0932

Bei der Recherche zur Highland Railway bin ich aber auf etwas ganz anderes gestossen, ich dachte immer dass es in GB eigentlich keine "Caboose" (also ich meine halt die typische Dachkanzel) gab, aber dieses Bild sagt etwas anderes:

https://www.ambaile.org.uk/?service=asse...iew&asset=28746

Viele Grüße
Bernhard


Class150, FelixM, McRuss, TheJacobite, Railfun und OBD_76 haben sich bedankt!
Railfun Offline



Beiträge: 63

27.04.2019 23:06
#2 RE: Loco Van - Caboose - Brake Van Antworten

Hallo Bernhard,

hast Du irgendwelche Informationen, warum man da ein "Abteil" für einen Hund eingebaut hat?

Das man von da oben eine gute Aussicht hatte stimmt schon, bei Regenwetter war das aber nur etwas für richtige Naturburschen.

Es wäre interessant zu wissen, ob und ab wann der gute Mann dann seinen Aussichtsposten ins innere des Van verlegen durfte, und was sonst noch so in dem Van transportiert wurde.

Im Gegensatz zu den amerikanischen Caboose scheint das Ding ja keine Fenster gehabt zu haben, und wäre daher als Arbeitsplatz für den Zugführer eher ungeeingnet gewesen zu sein.

In jedem Fall ein hochinteressantes Gefährt!

Schöne Grüße
Peter


AGBM und FelixM haben sich bedankt!
AGBM Offline




Beiträge: 1.159

02.09.2019 21:44
#3 RE: Loco Van - Caboose - Brake Van Antworten

Hallo zusammen,

ich bin immer wieder überrascht, was man so alles findet bzw. was es so alles früher mal in GB gab.

In Ergänzung zu den "Caboose"-ähnlichen Brake Vans der Highland Railway, hier nun ein Brake Van der North Eastern Railway:


Quelle: Britische Bahn Wiki - Güterwagen der NER (Public Domain)

Was ich nun auch gelernt habe ist, dass es ähnliche Wagen vor 1900 wohl bei vielen Gesellschaften gab und dass man diese Bauart "Birdcage Brake Van" nannte. Warum man ab ca. 1900 von dem "Vogelkäfig" abkam und nur noch Brake Vans ohne Dachaufbau baute, habe ich allerdings noch nicht zufriedenstellend klären können.

Viele Grüße
Bernhard


OBD_76 hat sich bedankt!
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.120

02.09.2019 22:17
#4 RE: Loco Van - Caboose - Brake Van Antworten

Hallo Bernhard,

das ist der NER V3 Brake Van für schwere Züge (im Nordosten wurde viel Kohle abgebaut und Stahl produziert), es gab aber auch einen zweiachsigen V1 Brake Van: http://www.mousa.biz/fourmm/wagons/ner_wagons4.html

Früher waren die Ladungen einfach nicht so hoch. Die offenen Wagen waren die Standardbauform, Witterungsschutz gab es per Plane. Gedeckte Güterwagen, also Vans, waren zunächst sehr selten und wurden erst ab den 1940ern verstärkt gebaut. Der Zeitpunkt, ab dem es mehr Gedeckte als Offene Güterwagen auf britischen Schienen gab, fällt wenn ich mich recht erinnere in die frühen 60er.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


AGBM und OBD_76 haben sich bedankt!
AGBM Offline




Beiträge: 1.159

02.09.2019 23:12
#5 RE: Loco Van - Caboose - Brake Van Antworten

Hallo Felix,

das stimmt schon, dass es in GB früher nur wenige gedeckte Güterwagen gab (übrigens im Gegensatz zu den Eisenbahnen in Deutschland, wo 1912 schon 65% gedeckte Güterwagen waren), aber trotzdem gab es früher eben Brake Vans mit Dachkanzel. Der von Dir genannte NER V1 ist der Bekannteste, weil hier einige erhalten geblieben sind. Aber auch die Highland Railway, die GNR, die SECR und andere hatten um 1900 solche Brake Vans. Die von der Highland Railway waren sogar noch nach dem Grouping bei der LMS im Einsatz.

Also, obwohl es ja dann schon viel mehr gedeckte Güterwagen gab, als um 1900, wurden dann keine Birdcage Brake Vans mehr gebaut. Das ist eigentlich ein Widerspruch. Von daher glaube ich, dass es andere Gründe gegeben haben muss, warum man davon abkam.

Die schmalspurige South Tynedale Railway ist meines Wissens übrigens die einzige Bahn, wo heute noch ein Birdcage Brake Van im Einsatz ist (abgesehen von den erhaltenen alten Wagen bei Museumsbahnen):

https://www.flickr.com/photos/manofyorkshire/7581354896/
https://www.flickr.com/photos/darlo2009/42368147212/

Viele Grüße
Bernhard


FelixM und OBD_76 haben sich bedankt!
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Biete Bücher Loco Review 2009 / 2010 und 2011
Erstellt im Forum Trading Post von swistrail.de
0 21.03.2024 16:50
von swistrail.de • Zugriffe: 58
Neue Dapol loco und schon im sale bei Ellis Clark Trains
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von Knockando
9 14.07.2023 22:52
von Knockando • Zugriffe: 323
20T GWR Toad Brake Van von Dapol
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
2 01.07.2024 23:11
von FelixM • Zugriffe: 149
Britische loco Ruhrgebiet ?
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Knockando
2 29.05.2022 01:07
von FelixM • Zugriffe: 253
[Verkauft] SR Pillbox Brake Vans von Dapol (Spur O)
Erstellt im Forum Trading Post von stonetown
2 31.07.2022 22:53
von stonetown • Zugriffe: 483
00 Locos zu verkaufen
Erstellt im Forum Trading Post von Knockando
2 17.11.2020 16:45
von Knockando • Zugriffe: 218
Neue R-T-R Brake Vans für 0 Gauge
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
1 09.04.2017 15:00
von blackmoor_vale • Zugriffe: 412
Crewe Loco Sidings
Erstellt im Forum Historisches Forum von FelixM
5 17.04.2016 17:04
von Class150 • Zugriffe: 465
Bluebell railway loco stock list for models
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von Knockando
2 04.03.2012 20:54
von FelixM • Zugriffe: 340
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz