Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 776 mal aufgerufen
 Britische Lokomotiven und Triebwagen
FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.062

05.11.2017 16:30
Ausmusterungspläne für 2nd-Generation DMUs Antworten

Hallo,

die Class 142 werden beginnend ab dem 10. November 2018 ausgemustert, die Flotte soll bis zum 12. November 2019 ausgemustert sein. Ähnlich sieht es bei den Class 144 aus, hier geht es schon am 15. September 2018 los; der letzte soll am 5. Januar 2019 verschwunden sein. Auch die Class 153 sollen weg, die Ausmusterung begann schon und soll bis zum 9. November 2019 abgeschlossen sein.

Im Zusammenhang damit sollen ein paar Class 150 permanent zu Dreiteilern werden.

Quelle: http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...-142/?p=2896223

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Yorkshire Lad hat sich bedankt!
Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 835

05.11.2017 17:50
#2 RE: Ausmusterungspläne für 2nd-Generation DMUs Antworten

Ja, sehr schade. Ich mag die Pacer wirklich gern, am besten mit den alten Stuehlen. Immer aergerlich, wenn ich einen 158 nach Sheffield oder zurueck habe.

Was die 153 betrifft duerften die meisten Fahrer zufrieden sein, der ruekwaertige Fuehrerstand ist wirklich arg eng.

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


FelixM hat sich bedankt!
FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.062

05.11.2017 20:37
#3 RE: Ausmusterungspläne für 2nd-Generation DMUs Antworten

Ich bin noch nie Pacer gefahren, das muss ich bis dahin dringend nachholen.

Die Pacer sind zur Zeit ihres Entwirfs als Notlösung nicht wirklich dafür gedacht gewesen, 40 Jahre im Einsatz zu sein. Daher kann ich es schon verstehen, dass jetzt langsam mal Schluss ist.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.777

06.11.2017 06:14
#4 RE: Ausmusterungspläne für 2nd-Generation DMUs Antworten

Manchmal wurden die Pacer auch mit anderen DMUs zusammen gekuppelt. Kann einer sagen, was hier hinten dran hing?

Beste Grüße, Torsten


Barnetby_60 by blackmoor_vale, auf Flickr


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.062

06.11.2017 08:59
#5 RE: Ausmusterungspläne für 2nd-Generation DMUs Antworten

Hallo Torsten,

einteilige Second Generation DMUs gibt es nur die Class 153.

Ich hab im RMweb mal einen Thread gestartet über Pacer-Sprinter-Kombos, da kam einiges interessantes zutage:
http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...gular-workings/

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 835

06.11.2017 10:22
#6 RE: Ausmusterungspläne für 2nd-Generation DMUs Antworten

Pacer sind traktionsmässig (also auch elektrisch)
kuppelbar mit allen 144/143/142 selbst und mit 150, 153, 155, 156, 158. Solche Kombinationen fahren auch regelmässig herum.

EDIT:
@FelixM:
Habe mal in der Kiste gestöbert. 2014 begann die Tur de France in Yorkshire und Northern fuhr mit allem, was Räder hatte an den beiden Tagen:

Hier eine class 158 an einem Pacer in Meadowhall. Mit etwas Andrang am Bahnhof nach dem Ende der Etappe.



Ebenfalls 144+158 bei der Einfahrt Elsecar.


144 (dreiteilig) +150 in Meadowhall.


Blick in den Führerstand eines 144.


Und hier dee Innenraum mit der von mir favorisierten Bestuhlung.

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


mallarddriver, FelixM und Class150 haben sich bedankt!
Class150 Offline




Beiträge: 1.733

06.11.2017 18:00
#7 RE: Ausmusterungspläne für 2nd-Generation DMUs Antworten

Man kann ja Pacer und Sprinter sowie Sprinter und Turbostar kuppeln. Könnte man technisch eigentlich auch Pacer und Turbostar kuppeln, was dann logisch wäre? Mir fällt allerdings kein einziger Betreiber ein, der den Beweis antreten könnte, da kein TOC beide Typen besitzt. Und wenn es technisch nicht geht, woran scheitert es?

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.062

06.11.2017 18:22
#8 RE: Ausmusterungspläne für 2nd-Generation DMUs Antworten

Mirko, klick den Link zu RMweb. Du bist nicht der Einzige, den das interessiert…



Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Class150 hat sich bedankt!
Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 835

06.11.2017 22:39
#9 RE: Ausmusterungspläne für 2nd-Generation DMUs Antworten

Pacer und Turbo müsste funktionieren.

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.062

26.11.2017 14:37
#10 RE: Ausmusterungspläne für 2nd-Generation DMUs Antworten

Hallo,

hier ein guter Grund, die Pacer auszumustern:

Total disgrace.. by chris, auf Flickr

Gleichzeitig ist dieses Bild aber auch ein guter Grund, beim Ersatz von Pacern nicht unbedingt wieder auf kurze Züge zu setzen.

Zitat von Yorkshire Lad im Beitrag #9
Pacer und Turbo müsste funktionieren.


Nein, siehe ein Beitrag über deinem.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Class150 Offline




Beiträge: 1.733

26.11.2017 18:49
#11 RE: Ausmusterungspläne für 2nd-Generation DMUs Antworten

Was kann denn der arme Pacer dafür, solo eingesetzt zu werden.

Warum geht es den 153 eigentlich auch an den Kragen? Die sind doch nicht mehr oder weniger Disabled Act kompatibel als 156 auch? Oder sind die Leyland-Kästen so fertig, was dann aber auch die 155 betreffen müsste.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


FelixM hat sich bedankt!
Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 835

26.11.2017 22:58
#12 RE: Ausmusterungspläne für 2nd-Generation DMUs Antworten

Keine Ahnung, welchen Turn der Pacer da abdeckt, aber bist du sicher, daß da der eine Pacer planmässig eingesetzt ist? Und auch sonst keine Störung zu höherem Fahrgastaufkommen führte?

Was die MU-Kompatibilität angeht: Die 170 sind voll kompatibel zu 15x, welche wiederum auch voll kompatibel mit 14x eingesetzt werden können, Damit kann ich den angeführten Grund des Users aus dem RMWeb nicht nachvollziehen, werde aber unsere DMU-Experten nochmal explizit fragen.

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


blackmoor_vale hat sich bedankt!
FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.062

23.09.2019 11:45
#13 RE: Ausmusterungspläne für 2nd-Generation DMUs Antworten

Hallo,



hier fährt ja wirklich alles herum.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


OBD_76, Class150 und blackmoor_vale haben sich bedankt!
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Heljan Class 104
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
0 10.11.2020 15:25
von FelixM • Zugriffe: 200
Wechsel von lokbespannten Zügen zu DMUs in den 80ern
Erstellt im Forum Historisches Forum von FelixM
1 27.01.2020 20:01
von McRuss • Zugriffe: 197
Dapol kündigt Class 121 und 122 DMUs in Spur 0 an
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
49 22.08.2022 20:43
von wgura • Zugriffe: 2682
Hybrid-2nd-Generation-DMUs
Erstellt im Forum Historisches Forum von FelixM
1 29.10.2017 14:26
von Class150 • Zugriffe: 249
Northern bekommt CAF Civity DMUs (Ersatz für Pacers)
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von FelixM
0 06.07.2017 16:26
von FelixM • Zugriffe: 328
Viel Betrieb auch mit 1st Generation DMUs
Erstellt im Forum Historisches Forum von FelixM
0 15.12.2015 17:58
von FelixM • Zugriffe: 204
Hybrid-1st-Generation-DMUs
Erstellt im Forum Historisches Forum von FelixM
14 26.12.2022 14:54
von FelixM • Zugriffe: 1523
Northern Random Unit Generator
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von FelixM
7 22.11.2019 23:06
von FelixM • Zugriffe: 574
Wer hat Erfahrung mit Hornby-Tenderantrieben der letzten Generation (Ende 90er)?
Erstellt im Forum Spur OO von LMS
6 03.10.2011 08:58
von LMS • Zugriffe: 512
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz