Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 550 mal aufgerufen
 Modellvorstellungen
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

08.05.2016 22:12
Modellvorstellung: Class 17 Antworten

Hallo,

wieder ein Exot den ich hier vorstelle, eigentlich passt die Lok garnicht in mein Modellkonzept, und bis auf zwei war der rest eher Dummys die ein Händler für wenig Geld verkaufte.
Als Dummy konnte ich die so nicht lassen und hatte das Glück das einer der "Dummys" gar kain Dummy war sondern noch komplett vollwertig ausgestattet. So hab ich mir ein Schwung
Ersatzmotoren bestellt und aus den verbliebenen Loks jeweils die hälfte an Getriebe ausgebaut das die Loks nur noch (bis auf eine) auf einem Drehgestell angetrieben sind.

Heljan hatte die Loks mit Schaumstoff vollgestopft und das Getriebe war zu straff und der Motor der ersten Serie war anfällig, er bekam also keine Luft und musste hart arbeiten was
damit resultierte das der Motor abrauchte. Ich habe 4 neue Motoren verbaut und die Beleuchtung der Headcodes verändert, desweiteren haben meine Loks keine Federpuffer mehr und wurden
in der Hülse verklebt.

Zum Vorbild

ab 1962 wurde die Lok in Dienst gestellt, anders als die Vorserien gibt es hier keine Prototypen, es wurde gleich mit der Serie angefangen. Mit der erfolgreichen Lok der Class 20
wurden gute Ergebnisse erziehlt, die BR wünschte jedoch eine Lok wo man in beide Richtungen von einem Führerstand aus gut schauen kann und Clayton baute drauf los. Hat die Class 20
einen großen Motor so besitzt die Class 17 zwei kleinere Diesel. Eingesetzt wurden die Loks in Haymarket und Polmadie und später auch in der Eastern und Midland Region und waren
hauptsächlich im Güterzugdienst eingesetzt wegen mangelnder Zugheizung.




D8512 07/12/1962-28/12/1968 und später als Bahndienstlok bei BREL in Derby bis ca 1972 im Einsatz was das
Modell repräsentiert, die Lok hat den alten knarzenden Motor und wird bei mir keine Züge ziehen.




D8529 17/05/1963-31/12/1971
die Lok ist in der letzten Farbgebung zu sehen.




D8561 22/11/1963-07/11/1971
ohne D und mit TOPS Panel und green full yellow warning panel




D8568 die Museumslok 06/01/1964-06/10/1971 die nach Ausmusterung an eine Industriebahn verkauft wurde und somit als einzigste Überlebte.
Die Lok ist betriebsfähig bei der Princess Risborough Railway bei London im "Exil"
Modell in Ursprungslackierung - eine Plain Green Class 17 gab es nicht.




D8606 die Lok von Beyer Peacock am 05/10/1964 in Tinsley in Dienst gestellt und 27/03/1971 abgestellt.
Modell in BR Blue mit TOPS Panel.

Gruß

Dennis


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dampflok 4-6-0 Hall Class # 5972 "Olton Hall"/GWR 4900 Class bzw. "Hogwarts Express" (von Noble-Collection)
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von McKinney
27 19.07.2018 09:16
von blackmoor_vale • Zugriffe: 3715
Southern P-Class 0-6-0T von Hattons
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Railfun
3 01.05.2018 23:25
von stonetown • Zugriffe: 417
Modellvorstellung: Class 20
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Aldwych
0 08.05.2016 22:27
von Aldwych • Zugriffe: 464
Modellvorstellung: Class 16
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Aldwych
3 21.05.2016 14:23
von FelixM • Zugriffe: 628
Modellvorstellung: Class 15
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Aldwych
0 08.05.2016 20:47
von Aldwych • Zugriffe: 551
Bachmann DMU Class 108 - kurze Modellvorstellung
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Markus Spandau
1 16.10.2014 20:17
von Coastliner • Zugriffe: 642
Bachmann Class 66 auf Kadee umrüsten
Erstellt im Forum Spur OO von Markus Spandau
1 07.07.2014 20:14
von blackmoor_vale • Zugriffe: 441
Bachmann class 37 37506
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von CP
1 02.06.2014 15:44
von FelixM • Zugriffe: 481
Modellvorstellung: X Country Class 221
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
3 28.03.2012 23:35
von FelixM • Zugriffe: 349
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz