Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.055 mal aufgerufen
 Spur OO
Ralf Offline



Beiträge: 10

08.02.2016 23:13
OO Bullhead Track von Peco Antworten

Hallo zusammen.

Nachdem ich hier bereits seit ca. einem halben Jahr öfters vorbeischaue, ist es an der Zeit mich mal vorzustellen. Mein Name ist Ralf. Mehrere Urlaube auf der Insel mit Besuchen von Museumseisenbahnen weckten langsam aber stetig das Interesse an der englischen Eisenbahn und letztendlich auch an der Modelleisenbahn. OO, EM, P4, Big Four, Nationalisation, Signal Box usw. waren (sind) neue Begriffe und vieles erscheint mir immer noch verwirrend, z. B. die Signale und die Headcodes an den Lokomotiven. Die Lampen dienen nicht zum Ausleuchten, sondern zur Identifikation der Zuggattung. Keine Regel ohne Ausnahme, für die SR wird damit die Route angegeben. Endlose Diskussionen in den Foren über das beste Gleis, Schwellenabstände, Schwellenlänge, Anzahl Schrauben der Chairs, bullhead rail vs. flat bottom rail. Irgendwie alles wie bei alten englischen Motorräder, wo es zum Schluss auch ein Schraubensalat aus Metrisch und Zoll sowie die ein oder andere seltsam anmutende technische Lösung gab. Aber trotz all dem, die Fahrzeuge sind halt wunderschön und entschädigen für die Umstände.

Zumindest für die Gleisfrage in OO scheint sich eine neue Alternative abzuzeichnen

http://www.pecopublications.co.uk/peco-a...-programme.html

Mal sehen was daraus wird. Weichen scheint es erstmal nicht zu geben.

Meine Modellvorstellung: Era 4 Southern Region soll es werden. Erstmal heißt es aber den Keller zu verputzen und zu fliesen.

Gruß Ralf

Ralf


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.063

09.02.2016 09:06
#2 RE: OO Bullhead Track von Peco Antworten

Hallo Ralf,

willkommen im Britische Bahn Forum!

Pecos neues Bullheadgleis ist offiziell ein Experiment, Weichen sollen folgen, wenn sich das jetzt angekündigte Gleis gut verkauft. Allerdings hat Peco schon zuvor ein Experiment gewagt, Schmalspurwagen in 00 herzustellen, und die haben sich gut verkauft, so dass die Chancen wohl recht gut stehen. Das angekündigte Bullheadgleis ist so neu, dass man es noch nirgendwo vorbestellen kann.

Zu den Headcodes habe ich mal hier was geschrieben: http://britbahn.wikidot.com/headcode
Zu den Nummern an sich hier: http://britbahn.wikidot.com/train-reporting-number

Halte uns mit deinen Anlagenplänen auf dem Laufenden!

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Railfun Offline



Beiträge: 63

12.04.2016 14:59
#3 RE: OO Bullhead Track von Peco Antworten

Hallo Zusammen,

ich könnte mir vorstellen, dass sich das neue OO Bullhead Gleis von Peco gut verkauft.

Wenn man sich anschaut, wie rege die Modellbahnlandschaft in UK ist - auch wenn die Privatleute oft über Platzprobleme klagen - dann müßte es schon einigen Bedarf daran geben.

Es hat mich sowieso gewundert, einerseits in den letzten Jahren eine so große Vielfalt an RTR Modellen nach britischen Vorbildern vorzufinden, andererseits in der populären Baugröße OO aber nur Selbstbaugleis für das doch sehr britisch-typische Erscheinungsbild der Gleise.

Interessanterweise gibt es für Spur 0 von Peco durchaus ein volles Programm an Bullhead Gleisen mit Normalen- und Bogenweichen, Y, sowie DKW!

Gerade für die vielen Liebhaber der "Big Four" wird die Verlockung auf Bullhead Gleis umzusteigen doch sehr groß sein - da juckt es mir auch schon in den Fingern.

Sobald jemand erste Bilder davon in die Finger bekommt - bitte posten

Schöne Grüße
Peter


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.063

10.11.2017 14:36
#4 RE: OO Bullhead Track von Peco Antworten

Die Weichen sind da:
http://www.kernowmodelrailcentre.com/p/5...ullhead-Unifrog

Außerdem gibt es Schienenverbinder im Bullhead-Look.

Auf der Peco-Website konnte ich keine Zeichnung der Bullheadweichen finden. Mich interessiert, ob die Geometrie mit der vom normalen Code 75 identisch ist oder nicht.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


TheJacobite hat sich bedankt!
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.063

16.03.2018 15:08
#5 RE: OO Bullhead Track von Peco Antworten

Hallo,

Zitat von FelixM im Beitrag #4
Auf der Peco-Website konnte ich keine Zeichnung der Bullheadweichen finden. Mich interessiert, ob die Geometrie mit der vom normalen Code 75 identisch ist oder nicht.


die Geometrie der großen Bullhead-Weichen ist identisch mit der der großen Finescale-Weichen. Das heißt, man kann die Zeichnungen der Code-75-Weichen nehmen.

Darüber hinaus lassen sich diese Weichen auch gut biegen. Der Abbiegeradius beträgt ja 1524mm im ungebogenen Zustand, d.h. wenn man das gerade Gleis auf einen Radius 7000mm biegt, dann sind im Zweiggleis 1250mm Radius; bei 5,6m sind es 1200mm; bei 4,6m sind es 1150mm; bei 4m sind es 1100mm; bei 3,4m sind es 1050mm; bei 2900mm sind es genau 1000mm. Das biegen geht gut bis zu 2200mm Stammgleisradius, dann wären es 900mm Zweiggleisradius, darunter biegt sich die Weiche dann nicht mehr gleichmäßig und wird eventuell zur Entgleisungsstelle für Schlechtläufer.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.063

30.11.2018 20:47
#6 RE: OO Bullhead Track von Peco Antworten

Hallo,

aus Warley:


Peco bullhead crossing by James Petts, auf Flickr


Peco bullhead slip by James Petts, auf Flickr


Peco bullhead slip by James Petts, auf Flickr

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


blackmoor_vale, Phil und Yorkshire Lad haben sich bedankt!
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.063

09.09.2019 14:28
#7 RE: OO Bullhead Track von Peco Antworten

Hallo,

das Tooling für die Kreuzungen und Kreuzungsweichen ist fast abgeschlossen:
https://peco-uk.com/blogs/news/code-75-b...yq3sYFJzZjFKvZE

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Yorkshire Lad und AGBM haben sich bedankt!
AGBM Offline




Beiträge: 1.156

09.09.2019 15:58
#8 RE: OO Bullhead Track von Peco Antworten

Hallo zusammen,

was mich mal interessieren würde, sind dann bei dem neuen Gleissystem die Schwellen eigentlich auch 1:76? Bei allen anderen "00" Gleisen sind doch die Schwellenmaße und -abstände sicher 1:87. Oder wird das bei H0-Gleisen gar nicht so genau genommen und die Maße sind für H0 eh "zu groß"?

Es gibt ja Dinge, die man bewusst nicht maßstäblich macht, weil es blöd aussehen würde. Ich denke dabei z.B. an die Körnungsgröße beim Schotter oder auch die maßstäbliche Umsetzung der Modellzug-Geschwindigkeiten.

Viele Grüße
Bernhard


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.063

09.09.2019 22:43
#9 RE: OO Bullhead Track von Peco Antworten

Hallo Bernhard,

das Bullhead-Gleissystem ist das erste und bisher einzige Peco-Gleissystem, welches Schwellen in 1:76,2 hat. Alle anderen Peco-Gleissysteme sind in 1:87. Das Code-83-Gleis ist explizit nach amerikanischem Vorbild, wo die Schwellen enger beieinander liegen als in Europa, das ist also für den Maßstab korrekt.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


AGBM hat sich bedankt!
Ralf Offline



Beiträge: 10

11.09.2019 10:13
#10 RE: OO Bullhead Track von Peco Antworten

Zitat von AGBM im Beitrag #8
Hallo zusammen,

was mich mal interessieren würde, sind dann bei dem neuen Gleissystem die Schwellen eigentlich auch 1:76? Bei allen anderen "00" Gleisen sind doch die Schwellenmaße und -abstände sicher 1:87. Oder wird das bei H0-Gleisen gar nicht so genau genommen und die Maße sind für H0 eh "zu groß"?

Es gibt ja Dinge, die man bewusst nicht maßstäblich macht, weil es blöd aussehen würde. Ich denke dabei z.B. an die Körnungsgröße beim Schotter oder auch die maßstäbliche Umsetzung der Modellzug-Geschwindigkeiten.

Viele Grüße
Bernhard


Hallo Bernhard,

eine schöne Abhandlung und noch weitere Infos findest du unter http://www.hall-royd-junction.co.uk/Hall.../layout_49.html

Viele Grüße

Ralf


FelixM, AGBM, Phil, blackmoor_vale und Knockando haben sich bedankt!
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Suche Peco und Lenzweichen Spur 0
Erstellt im Forum Trading Post von wgura
3 28.02.2022 20:14
von wgura • Zugriffe: 308
PECO
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Rhabe
0 29.07.2020 22:54
von Rhabe • Zugriffe: 222
Peco Spring Report 2020
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von MacRat
1 05.02.2020 20:37
von Class150 • Zugriffe: 177
Link zu 1zu160.net - Neuer BR Hybar Ferry Tube Wagon von PECO in N Gauge
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von Phil
0 23.05.2019 18:26
von Phil • Zugriffe: 296
EM-Gleis von Peco
Erstellt im Forum andere Spuren (Britischer Maßstab) von FelixM
9 06.11.2018 23:50
von wartenbes • Zugriffe: 518
009-Modellvorstellung: Glyn Valley Tramway Coaches von Peco
Erstellt im Forum andere Spuren (Britischer Maßstab) von stonetown
4 17.09.2016 16:00
von Railfun • Zugriffe: 800
Fragen zum Peco-N-Gleissystem
Erstellt im Forum Spur N von wartenbes
7 25.08.2015 23:14
von wartenbes • Zugriffe: 1153
Lieferant für Schienenprofile Code 40 Bullhead
Erstellt im Forum Spur N von Phil
14 04.03.2013 19:32
von Phil • Zugriffe: 767
Peco Wagenbausätze
Erstellt im Forum Spur N von McRuss
2 04.08.2008 16:56
von McRuss • Zugriffe: 617
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz