Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 681 mal aufgerufen
 Spur OO
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

24.09.2014 22:48
Hornby Mark 3 und Mark 4 Antworten

Hallo,

während ich reale Mk3 und Mk4 auseinanderhalten kann, gelingt mir das leider im Modell nicht so leicht. Grund ist, dass Hornby anscheinend früher Mk3 als Mk4 (oder auch heute noch?) und sogar verkürzte Wagen sowohl als Mk2 als auch als Mk3 verkauft haben muss. Da jedenfalls kein Onlinehändler noch Hornby Mk3 in IC-Farben hat (bei der man auch die Form erkennt) und auf eBay alles nur drunter und drüber geht mit den Beschreibungen (Mark 3, Mark 4, shortened Coaches, lengthened Coaches, HST Coaches usw.), bin ich momentan komplett ratlos.

Ich habe einen HST mit momentan 2 Mittelwagen und würde gern wissen, ob es sich um Mark 3 handelt. Kann mir außerdem jemand mit Marktüberblick verraten, ob es Hornby Mk3 in unterschiedlichen Qualitätsstufen gibt/gab, worin sich diese unterscheiden und ab wann die besseren auf dem Markt waren? Dankeschön im Voraus.



Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Class150 Offline




Beiträge: 1.748

24.09.2014 23:36
#2 RE: Hornby Mark 3 und Mark 4 Antworten

Hallo Felix,

Bei den Wagen handelt es sich um Mk4. Zu erkennen daran, dass sich bauchiger sind, was am Ende des Wagenkastens die Abschrägung erfordert, um im Profil zu bleiben. Außerdem haben sie die typischen Schiebetüren, die ins Blech eingesetzt sind. Bei Mk2 und Mk3 wären es ja Schlagtüren, die am Ende des Stirnblechs angeschlagen sind. Mk2 und und Mk3 unterscheidet man am einfachsten am Dach - Sicken am Mk3 und glatt am Mk2.

Loco Hauled Mk3 haben Puffer, HST Mk3 Mittelkupplung.

Viele Grüße
Mirko

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


TheJacobite Offline




Beiträge: 190

25.09.2014 00:09
#3 RE: Hornby Mark 3 und Mark 4 Antworten

Die Mk2 sind auch deutlich kürzer als die Mk3. Letzere haben auch eine durchgehende Abdeckung zwischen den Drehgestellen, der Mk2 hat keine.
Zur Marktübersicht: Mk3 gab es meines Wissens von Hornby, Jouef und Lima.
Die ersten von Hornby waren verkürzt und hatten die Länge eines Mk2, Lima und Jouef hatten sie in der korrekten Länge,
wobei der von Jouef wohl am ehesten dem loco-hauled entsprechen soll. Lima hatte außerdem noch den Mk3-Sleeper. Die neuen Hornby Mk3 entsprechen den alten Lima Mk3, sind also maßstäblich lang, es wurde aber etwas an den Fenstern verändert und die neueste Version gibt es nun auch mit Innenbeleuchtung.

Von oben nach unten:
Hornby Mk4, Jouef Mk3, verkürzter Hornby Mk3 mit 7 Fenstern, Airfix Mk2D.

Angefügte Bilder:
Mk4332.jpg  

FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

25.09.2014 02:15
#4 RE: Hornby Mark 3 und Mark 4 Antworten

Danke ihr beiden. Ich sehe, dass HST und Mk4-Wagen gar nicht zusammengehen wollen. Das Puffer-/Nichtpufferproblem hat Hornby mit einer anklipsbaren Puferbohle gelöst, zumindest bei den aktuellen Mk3. Ich sehe, dass auf deinem Foto, Lothar, der Mk3 nicht so einer ist, wie er zurzeit von Hornby angeboten wird (mit einklipsbarer Kupplung). Danke dafür, sowas habe ich gesucht!

Den Hauptunterschied bei unscharfen oder kleinen eBay-Fotos nagele ich jetzt mal auf die Fenster fest: Mk4-Wagen haben 2 kleine Fenster nebeneinander, Mk3-Wagen nicht. Leider sind Mk3 in 00 ziemlich rar.

Hmm, behalte ich die Triebköpfe und besorge mir vernünftige Mk3 (= Warten auf eine passende Ankündigung von Hornby ) oder steige ich auf eine IC225-Garitur um, die ich aber mangels Fahrleitung nirgendwo sinnvoll einsetzen kann (außer abgeschleppt )?

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Class150 Offline




Beiträge: 1.748

25.09.2014 07:27
#5 RE: Hornby Mark 3 und Mark 4 Antworten

Mk4 erkennst Du wohl auch noch am Schwanenhalsrahmen der Drehgestelle. Hatten meines Wissens weder Mk2 noch Mk3 welche.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


TheJacobite Offline




Beiträge: 190

25.09.2014 14:39
#6 RE: Hornby Mark 3 und Mark 4 Antworten

Die MK3 Wagen in der Intercity-Lackierung sind von Hornby für 2014 angekündigt:

https://railsofsheffield.com/br-intercit...-JJJA25885.aspx

https://railsofsheffield.com/br-intercit...-JJJA25886.aspx

https://railsofsheffield.com/br-mk3-stan...-JJJA25887.aspx

https://railsofsheffield.com/br-mk3-stan...-JJJA25888.aspx

https://railsofsheffield.com/br-mk3-stan...-JJJA25889.aspx

https://railsofsheffield.com/br-mk3-stan...-JJJA25890.aspx

Es stimmt, bei eBay sind vernünftige Mk3 schwer zu bekommen. Entweder sind sie beschädigt, das Porto ist zu teuer, es wird kein Versand nach Deutschlan angeboten oder sie sind gesamt zu teuer. Daß ich den Jouef Mk3 bekommen habe war ein Glücksfall.
Eine IC225 Garnitur in Intercity-Farben hat auf jeden Fall auch seinen Reiz, das
Problem ist nur, daß die Hornby Class 91 für eine vorbildgerechte Garnitur zu schwach motorisiert ist, also in jedem Fall umgebaut werden müßte.


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

25.09.2014 17:26
#7 RE: Hornby Mark 3 und Mark 4 Antworten

Gut zu wissen. Ich hatte den Gedanken IC225 schon halb begraben, aber nun ganz. Class 91 sind interessante Loks, aber wenn das Modell "die Haut von einem Reispudding nicht wegziehen kann" (wie der Brite sagt), dann gebe ich mir in der Richtung keine Mühe.

Danke für die Links zu den IC Mk3. Leider sind es IC-Executive- und keine IC-Swallow-Wagen. Ab 1986 wurde meines Wissens die Lackierung geändert. Da ich aber eher das Ende als den Anfang der BR-IC-Züge darstellen will, nützen mir diese Executive-Wagen nur begrenzt etwas. Noch 1997 sind HST in voller Swallow-Lackierung für Virgin gefahren, ich habe ein Bild davon.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Charly Offline



Beiträge: 310

26.09.2014 10:54
#8 RE: Hornby Mark 3 und Mark 4 Antworten

Hi Felix!
Da Du Dich auch für das Ende der BR - IC interessierst, hier noch eine Info.
Im Frühjahr 1997 machte ich mit der Familie Urlaub im Sherwood Forest. Auf einem Tagestrip mit der Bahn nach York machte ich Fotos von HST und IC225 auf der ECML, wo die jeweiligen Triebfahrzeuge/Steuerwagen bereits die dunkelblaue GNER Lackierung hatten, während die Reisezugwagen noch IC Swallow Farben trugen.

Charly


«« Federpuffer?
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sound und Licht für Hornbys LNER B 12/3
Erstellt im Forum Spur OO von Guardian
4 13.09.2021 21:42
von blackmoor_vale • Zugriffe: 351
Hornby LNER Thompson A 2/3 class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 31.07.2021 13:32
von Frank.S • Zugriffe: 358
Hornby "Rocket" train pack
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
15 15.05.2021 22:36
von FelixM • Zugriffe: 1269
Hornby GWR Bow End Suburbans
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
2 02.05.2019 08:14
von Guardian • Zugriffe: 478
Hornby GWR King class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
2 30.06.2017 08:57
von Markus Spandau • Zugriffe: 617
Interview auf www.1:160.net über Hornby International
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von FelixM
0 24.02.2017 10:19
von FelixM • Zugriffe: 554
Hornby LNER B 12/3
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
0 24.01.2017 00:13
von Guardian • Zugriffe: 585
Hornby Rolling Stock Bundles
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
0 08.09.2015 11:00
von FelixM • Zugriffe: 348
Hornby BR Mark 2e Coaches
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
2 05.02.2014 18:10
von FelixM • Zugriffe: 369
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz