Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 2.210 mal aufgerufen
 Spur N
Seiten 1 | 2
Andreas Offline



Beiträge: 20

06.01.2013 11:08
Brighton Belle in N Antworten

Hallo

Hier nur ein kurzer Link zu einem Beitrag von mire in einem anderen Forum fuer all die, die dort nicht immer hineingucken: http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...ton-belle-in-n/

Gruss

Andreas


jpd Offline



Beiträge: 41

06.01.2013 11:09
Brighton Belle von Arnold/Hornby Antworten

Hallo!

Seit heute findet man auf der Hornby-Website ein Popup mit den (Form-) Neuheiten 2013: http://www.hornbyinternational.com/
Naja, eigentlich wohl eher die Neuheiten 2014/15/16/etc.

Dabei ist auch der "Brighton Belle" Triebzug. Hornby in British N gauge war mir neu...

Grüße


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.368

06.01.2013 11:19
#3 RE: Brighton Belle von Arnold/Hornby Antworten

Hallo,

anbei der Direktlink

http://www.hornbyinternational.com/galeria/13fotos/18.jpg

Phil

P. S. na hoffentlich kommt der Zug auch in 1:148


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

06.01.2013 12:10
#4 RE: Brighton Belle von Arnold/Hornby Antworten

Andreas war schneller: Brighton Belle in N

Mac

Don't Panic!


blackmoor_vale Online

Administrator


Beiträge: 2.780

07.01.2013 06:40
#5 RE: Brighton Belle von Arnold/Hornby in 1:148 Antworten

Nun ist es amtlich, der "Brighton Belle" ist im Maßstab 1:148!

Siehe die Ankündigung von Hornby hier:http://www.hornby.de/ftp/Brigton_Belle_Neuheiten2013.pdf

Das bedeutet nichts weiter als den Einstieg von Hornby in Spur N mit britischen Modellen. Wenn das mal keine Sensation ist...

Ich freue mich für die N-Bahner, daß noch ein Anbieter dazu kommt, was hoffentlich zu größerer Auswahl, besserer Qualität und kürzerer Lieferzeit führt.
Alles andere als der Maßstab 1: 148 wäre auch Quatsch gewesen. Die Vorbildrecherchen hat Hornby schon für das OO-Modell gut gemacht, ein viereckiger Wagenkasten mit zwei Drehgestellen ist antriebstechnisch recht simpel, und Detaillierung und Bedruckung kann Hornby sowieso.

Nun heißt es aber, fleißig vorbestellen, damit Hornby den Zug auch produziert. Das Ergänzungswagenset ist auch mit dabei.
Ich vermute, in den nächsten Tagen werden Hattons, Rails of Sheffield & Co. schon mal mit einem Preis rausrücken...

Beste Grüße

Torsten


Class150 Offline




Beiträge: 1.733

07.01.2013 07:15
#6 RE: Brighton Belle von Arnold/Hornby in 1:148 Antworten

Out of Era, out of Region...

Der Zug ist ohne Frage Legende, aber ob ein Fahrzeug, das nur eine Strecke gesehen hat, so der ideale Einstieg in einen neuen Markt ist, kann bezweifelt werden. Besonders weil es bis auf den 411 von Farish und die mittlerweile in fast allen Farben vergriffene 73 von Dapol kaum "Drumherum" gibt.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.368

07.01.2013 11:14
#7 RE: Brighton Belle von Arnold/Hornby in 1:148 Antworten

Durch die zusätzliche Präsenz von Hornby in N steigen natürlich die Chancen, dass Modelle in N kommen die wir bislang nur in 00 kennen. Ob da die Brighton Belle der Schachzug für den Einstieg ist, bleibt abzuwarten. Wie wir wissen sind die Briten was Einsatzgebiet und Era betrifft, deutlich kritischer als die Kontinentaleuropäer - wie andernorts schon geschrieben wurde, wäre vielleicht ein Wagenset des "Night Ferry" eine weitere Option gewesen (aber was nicht ist, kann ja noch werden ). Brighton Belle dürfte Hornby`s Antwort auf Bachmann`s Blue Pullman sein.

Grüße, Phil


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.489

13.01.2013 15:11
#8 RE: Brighton Belle in N Antworten

war ja eigentlich klar, denn mit der ehemaligen Deutschen Modellbahnfirma Arnold hat ja Hornby ein N-Bahn spezialist.
Aber mich wunderts das Hornby das unter Arnold vertreibt, anstatt ein neuer "Überbegriff" (Bachmann = Branchline: 00 Graham Farish: N)
nutzt der explizit Britisch N-Gauge angbietet!?!?


Class150 Offline




Beiträge: 1.733

13.01.2013 15:35
#9 RE: Brighton Belle in N Antworten

Arnold ist als Continental N-Gauge eine der bekanntesten Marken dort drüben. Wie man an so eine Namenspolitik ran geht, ist jedem Konzern selbst überlassen. Eine neue Marke oder zumindest Produktgruppe kennt erst mal keiner. Mit Arnold können sie alle etwas anfangen, auch wenn bisher der Maßstab nicht stimmte. Hornby ist unweigerlich mit 00 verbunden. Außerdem ist ja nocht nicht klar, ob das einfach nur als "Arnold" mit dem Rangiersignal-Logo kommt. Vielleicht schaffen sie noch eine eigene Arnold-Produktlinie für UK. Wichtig ist, dass es einen Hersteller mehr geben wird, der British N macht. Konkurrenz belebt das Geschäft.

Außerdem heißt Bachmann Branchline immer noch Bachmann, wie die zuvor bereits bekannte Marke und mit Graham Farish hat man gleich mal den bekanntesten und - auf zugegeben damals niedrigem Niveau - qualitativ besten Hersteller britischer Fahrzeuge in N am Leben gehalten, weil der Name etabliert war. Auch da wurde nichts wirklich neues erfunden.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.019

10.07.2013 15:23
#10 RE: Brighton Belle in N Antworten

Laut Rmweb hat Hornby den Preis für den Brighton Belle angekündigt.
Der Preis für den Grundset beträgt 129 Pfund, für die Ergänzungswagen 79 Pfund.

Siehe

http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...date-confirmed/

Markus


Gordon Offline

Clavisham


Beiträge: 157

11.07.2013 00:20
#11 RE: Brighton Belle in N Antworten

...und ich hatte mich schon gewundert, dass das Set bei einigen Händlern nicht mehr in den Preorders unter Arnold drin war. In dem Hornby das Teil alleine unter dem eigenen Namen vermarktet wird die Position von Arnold UK nicht gerade gestärkt. Ich hatte außerdem gehofft mit 200 Eus auszukommen, jetzt muss ich wieder auf Sponsorensuche gehen. Der Sprung, bei aller Ausstattung, zu dem bisher gewohnten Preisgefüge englischer Modellbahnen ist nicht ohne und ganz schön deutlich ausgefallen. Cheers Gordon


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.019

11.07.2013 07:28
#12 RE: Brighton Belle in N Antworten

Hallo Gordon,

was den Preis angeht, so liegt der Graham Farish Blue Pullmann bei 269 Pfund vom Hersteller empfohlenen Preis. Was dann die Läden verlangen ist
eine andere Sache.

Markus


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

16.12.2013 21:43
#13 RE: Brighton Belle in N Antworten
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Tiefschürfende Recherchen im British Railways Spur N-Universum haben ergeben, dass die Brighton Belle nicht das erste Arnold-Modell nach britischem "Vorbild" ist - wie diese Lok beweist: Werbung: http://www.ebay.de/itm/modeleisenbahn-di...cvip=true&rt=nc

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was das Ding (abgesehen von einer grünen DB V45) im Entferntesten darstellen soll, scheinbar hat es aber doch einen Liebhaber gefunden. Wohl eher ein Arnold-Fan als ein BR era 5 modeller.

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

Class150 Offline




Beiträge: 1.733

16.12.2013 22:47
#14 RE: Brighton Belle in N Antworten

Pseudobritisch gab es von vielen Herstellern Modelle. Das ist ja nix neues, aber auch nix ernstzunehmendes. Was ich da auf der letzten Intermodellbau gesehen habe...
Ernste Modelle fangen für mich frühstens bei Minitrix an, auch wenn sie was britsches auf deutsche Fahrgestelle gestülpt haben. Aber da war wenigstens die gute Absicht erkennbar, ein wirklich britisches Modell zu machen und man kann das Vorbild erkennen. Abgesehen davon sind die Farish- und Lima-Modelle aus der Ära zumindest nicht nennenswert besser, bei Lima eher schlimmer.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


blackmoor_vale Online

Administrator


Beiträge: 2.780

18.09.2014 09:31
#15 RE: Brighton Belle in N Antworten

Der "Brighton Belle" in N kann nun auf der Hornby Webseite vorbestellt werden.
Liefertermin für blau/grau ist der 22.9.2014 und für die klassische Variante der 10.10.2014. Preis 199,99 Pfund, Versand nach Deutschland frei.

Wenn man sich überlegt, daß der Triebzug erst Januar 2013 angekündigt wurde, ist die Entwicklungszeit von 21 Monaten relativ "schnell". Der 4-Cep von Bachmann hatte damals wohl vier Jahre gebraucht.

Beste Grüße

Torsten

http://www.hornby.com/shop/hornby-arnold-n-gauge.html


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Pullman Car Company (UK) und Compagnie International des Wagon-Lits
Erstellt im Forum Historisches Forum von FelixM
3 14.02.2024 00:59
von Guardian • Zugriffe: 211
Trolley Tuesdays
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von FelixM
1 24.03.2022 09:05
von FelixM • Zugriffe: 336
Bell Code Telegraph selber bauen
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von McRuss
1 25.01.2016 21:19
von blackmoor_vale • Zugriffe: 784
Züge in Clapham Junction und Brighton.
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von 45669
0 26.06.2014 15:32
von 45669 • Zugriffe: 309
Volk's Elecric Railway, Brighton.
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von 45669
0 26.06.2014 15:13
von 45669 • Zugriffe: 320
Rail Exclusive Class 47 - Northern Belle und DRS Compass
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
0 28.04.2014 19:29
von Aldwych • Zugriffe: 293
Triang Bell Signal Set
Erstellt im Forum Signals and Permanent Way von FelixM
1 12.02.2016 14:37
von McRuss • Zugriffe: 625
4-Vep von Hornby
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
6 25.12.2014 13:22
von Aldwych • Zugriffe: 526
The Brighton Belle
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Aldwych
7 22.11.2009 09:15
von Aldwych • Zugriffe: 755
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz