Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 559 mal aufgerufen
 Spur OO
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.063

06.09.2012 18:59
Going back to the teak era Antworten

Hallo,

heute kam ein Paket von hornby.com, darin das London-Olympics-1948-Trainset. Enthalten sind eine N2 in British Railways plain black und zwei Gresley Coaches, ein TK und ein BCK. Die beiden Coaches sind das eigentliche Highlight, denn sie sind in der Teak Livery der LNER, haben aber kein LNER-Schriftzug und ihrer Betriebsnummer ein E vorangestellt, was sie als kurz nach der Verstaatlichung kenntlich macht. Die Kennzeichnung der Abteile als Smoking und Non-Smoking ist allerdings immernoch so, wie es für die LNER Standard war.

Auch die N2 ist ein tolles Modell; von der sehr alten Form ist inzwischen kaum noch etwas übrig. Das Gehäuse ist fein detailliert, was die vielen Griffstangen anbelangt, und das Fahrwerk ist DCC ready.

Bilder folgen.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


LMS ( gelöscht )
Beiträge:

06.09.2012 22:09
#2 RE: Going back to the teak era Antworten

Hallo Felix, kannst Du das mal fotografieren? Klingt sehr gut....

Grüße, LMS


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.489

07.09.2012 12:56
#3 RE: Going back to the teak era Antworten

wäre an den Nummern der Wagen Interessiert ob Hornby das "Rare Bird" Set damit recycled hat, ich hab von den Teak Wagen mit E Prefix 3 Wagen (1 Brake ein 1/3 Class und ein 3 Class) aus dem besagten "Rare Bird" Set mit der A4 "Kingfisher"

die Lok passt ja eigentlich nicht vor die Wagen, denn die Lok hat eher Nahverkehrszüge gezogen und die Wagen waren Schnellzugwagen. Hornby hätte eigentlich die Suburbans beilegen sollen ... aber was die sich wohl dabei gedacht haben!


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.063

07.09.2012 20:04
#4 RE: Going back to the teak era Antworten


Verpackung und Inhalt der Limitierten Auflage. Die Verpackung hat ganz viele Plakate zu den verschiedenen Olympischen Spielen aufgedruckt; auf der Rückseite ist sogar Berlin 1936 dabei. Ist ein schönes Zeitdokument.

Auch zu sehen das Zertifikat.


Das ist der Inhalt, rechts oben wären auch noch 2x 2 Hornby Kurzkupplungen für die Personenwagen, die ich jedoch schon herausgenommen habe, da ich diese voraussichtlich nie montieren werde.

Die Schale, in der die Fahrzeuge liegen, fühlt sich verdächtig wie ein Eierkarton an.


Das ist sie, die N2. Sie hat die Betriebsnummer 69563.
Die Kupplungen muss ich noch gegen die kleineren austauschen. Sie hat keine Normschächte, sondern diese Clips-Verbindung, die man von den Hornby- und einigen Dapol-Güterwagen kennt. Die Dapol LMS Suburbans haben auch diese Kupplung.


Das ist der BCK. Er hat die Betriebsnummer E24387. Leider sind die 1.-Klasse-Abteile nicht als solche gekennzeichnet.


Das ist der TK. Die Nummer ist E1435.


Und weil es so schön ist: V3 Nummer 67684 in LNER apple green vor den beiden Wagen. So richtig passt das allerdings immer noch nicht, denn Schnellzugwagen sind erst später in den Nebenbahndienst abgewandert, als neue Wagen (die Mk1-Wagen) ältere Bauarten verdrängt haben. Dies könnte eine 2-Wagen-Gruppe sein, die von einem Schnellzug abgekoppelt und von einer Nebenbahnlok zum Bestimmungsort abseits der Hauptstrecken gebracht wurde.

@Aldwych: Eine N2 passt sehr gut vor die Wagen, in dem Fall, dass es ein Empty Coaching Stock Movement wäre.

Ich hoffe, die Fotos erfüllen ihren Zweck.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.489

07.09.2012 22:32
#5 RE: Going back to the teak era Antworten
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

das ist eine N2 Class mit Kondenseinrichtung für die Widened Line, allerdings war die Lok 69563 eine Schottische Lok gewesen die gar keine Kondenseinrichtung hatte und in Kipps stationiert war. Also ist umnummerieren angesagt und eine Londoner Nummer drauf!

in King´s Cross gab es allerdings N2 Class "Station Pilots" somit hat sie auch die Wagen im Bhf rangiert.

Die Wagen machen sich eher an eine Schnellzuglok, oder organisier Dir dieses Set!
Werbung: http://www.ebay.de/itm/Hornby-R2906-Rare...c#ht_918wt_1163

für die N2 passen eher Suburban Coaches, allerdings hat Hornby noch keine passenden aus der Epoche ...


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

Class150 Offline




Beiträge: 1.733

07.09.2012 23:23
#6 RE: Going back to the teak era Antworten

Naja, nach Felixstowe wird schon keine A4 die Wagen ziehen. Die bleibt am Hauptzug auf der GEML (und als ECML-Renner korrekterweise nicht mal da...)

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.063

07.09.2012 23:42
#7 RE: Going back to the teak era Antworten
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Zitat von Aldwych im Beitrag #
Die Wagen machen sich eher an eine Schnellzuglok, oder organisier Dir dieses Set!
Werbung: http://www.ebay.de/itm/Hornby-R2906-Rare...c#ht_918wt_1163

für die N2 passen eher Suburban Coaches, allerdings hat Hornby noch keine passenden aus der Epoche ...


Ich habe die ganze Zeit meine Nebenbahn im Hinterkopf. Sämtliche Mainline Coaches in meinem Besitz sind irgendwelche Kurswagenleistungen oder kurze Direktzüge, wie es sie z.B. nach Felixstowe oder Lowestoft gegeben hat. Unter anderem erklärt sich damit mein überproportionaler Bestand an Brake Composites.

Die Gresley Suburbans in Crimson passen doch in die Zeit. (?)

Zitat von Class150 im Beitrag #
Naja, nach Felixstowe wird schon keine A4 die Wagen ziehen. Die bleibt am Hauptzug auf der GEML (und als ECML-Renner korrekterweise nicht mal da...)


Eigentlich ist meines Wissens alles östlich der East Coast Main Line (East & West Anglia) für A4s tabu, genauso für A3s oder 9Fs, da Loks mit RA9 hier nicht erlaubt waren. Ich mache da eine Ausnahme, denn ich besitze je eine A3 und A4, die ich auch planmäßig einsetzen möchte, und zwar vor Fischzügen nach London.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Class150 Offline




Beiträge: 1.733

08.09.2012 00:27
#8 RE: Going back to the teak era Antworten

Das darf man nicht so eng sehen Die Schienen nach Brecon dürften unter einer Class 60 oder 66 auch kräftig knirschen und dennoch habe ich die eine und will die andere.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.019

08.09.2012 01:07
#9 RE: Going back to the teak era Antworten

Naja bei der 66 wäre ich mir da nicht so sicher Mirko. Die hat eine Route Availability von 7.

Markus


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.063

22.01.2013 12:28
#10 RE: Going back to the teak era Antworten
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Hallo,

dieses Set wird nun vermehrt stark reduziert angeboten, zum Beispiel hier: Werbung: http://www.ebay.co.uk/itm/HORNBY-Loco-R2...s-/330859680862

Viele Grüße

PS: In die Norwich-Gegend haben es genau 1 A3 und 1 A4 geschafft, und zwar treibstangenlos geschleppt auf dem Weg zum Schrottplatz. Das reicht mir, um meine beiden Loks einzusetzen! Man muss nicht immer alles haargenau sehen, vor allem, wenn etwas gebundenes Kapital dahinter steht.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.063

27.01.2013 20:25
#11 RE: Going back to the teak era Antworten

Doch nicht: http://www.flickr.com/photos/64518788@N0...s-91875255@N05/


Auch wenn es nur ein Sonderzug ist, so mag es als Beleg dafür gelten, dass bei den Britischen Bahnen "nichts unmöglich" ist.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Class150 Offline




Beiträge: 1.733

27.01.2013 20:56
#12 RE: Going back to the teak era Antworten

Tja... im Journal der N-Gauge Society ist die schöne Rubrik auf der meistens vorletzten Seite "There is a prototype for everything"
Das letzte was sie hatten waren die Dapol-Oberleitungsmasten, für die es keine Fahrleitung gibt. Das Bild war von einer Strecke, die gerade elektrifiziert wurde und wo somit auch kein Fahrdraht dran war.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hattons Gresley teak coaches
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von Railcar
6 23.02.2023 22:36
von Railcar • Zugriffe: 292
009-Modellvorstellung: 0-4-0 Back/Well Tank Engine "Rheneas" von Bachmann (US)
Erstellt im Forum andere Spuren (Britischer Maßstab) von stonetown
1 01.03.2018 21:20
von secr777 • Zugriffe: 1258
NYMR: Teak carriage damaged by vandals
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von Yorkshire Lad
11 27.12.2017 12:03
von FelixM • Zugriffe: 1060
Brakevangeschichten aus den 70ern
Erstellt im Forum Historisches Forum von FelixM
0 18.12.2016 15:27
von FelixM • Zugriffe: 519
Back in 1974
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von mallarddriver
0 10.12.2016 09:12
von mallarddriver • Zugriffe: 259
Piccadilly Line: Türen offen während der Fahrt
Erstellt im Forum London Transport von FelixM
2 24.01.2016 16:13
von FelixM • Zugriffe: 504
Entladung von Merry-Go-Round Trains
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von FelixM
3 10.11.2013 22:58
von FelixM • Zugriffe: 396
NRM´s Class 41 back on Rail
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Aldwych
1 17.05.2011 22:49
von churnet valley • Zugriffe: 465
Class 37 "back to Life"
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Aldwych
3 05.11.2007 14:18
von Aldwych • Zugriffe: 712
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz