Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.034 mal aufgerufen
 allgemeine Modellbautipps
MacRat Offline




Beiträge: 1.466

22.12.2011 22:19
Templot - jetzt auch frei Antworten

Hi

Wer schon einmal mit dem Gedanken gespielt hat, einen originalen Gleisplan nachzubauen oder versucht hat eine doppelte Gleisverbindung (Hosenträger) im Bogen unterzubringen, wird bestimmt gemerkt haben, dass die Gleise von der Stange nie so richtig passen. Auch der Gleisselbstbau mit fertigen Templates macht's nicht einfacher.

Man müsste also die Templates für leicht gebogene Weichen, Kreuzungen usw. selbst erstellen können. Templot von Martin Wynne ist dann das Tool der Wahl. Bisher war es nur mit kostenpflichtiger Lizenzgebür verwendbar. Aber wie ich heute gelernt habe, gibt es jetzt auch eine freie Version. Die Links findet Ihr weiter unten. Damit kann man sich Templates von Weichen und Kreuzungen in allen möglichen und unmöglichen Kombinationen und Maßstäben generieren.

Ich habe heute ein bisschen damit gespielt und möchte gleich ein Wort der Warnung aussprechen. Die Lernkurve ist extrem steil. Das ist ein Expertentool und unterscheidet sich in Allem von AnyRail und auch von normalen CAD Programmen und die Grafik ist, nach meinem Geschmack, ein bisschen altbacken. Die Tutorials und Videos gehören ganz sicher zum Pflichtprogramm. Aber die Möglichkeiten sind praktisch grenzenlos und wer sich wirklich alle Freiheiten bei der Gleisplanung offenhalten möchte sollte sich dieses Programm anschauen. Im Forum zu Templot gibt's Hilfe und Ratschläge.

Infos inkl. "Terms of Use": http://85a.co.uk/forum/view_forum.php?id=17&sort_by=&page=1
Download der Entwickler-Version: http://85a.co.uk/forum/view_topic.php?id=1500&forum_id=18

Mac

Don't Panic!


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

07.07.2019 11:03
#2 RE: Templot - jetzt auch Open Source Antworten

Gerade entdeckt, dass Templot überraschenderweise inzwischen Open Source ist und bei SourceForge online steht: https://sourceforge.net/projects/opentemplot/

Es gibt zwei Lizenzen, soweit ich das verstanden habe:
1: OpenTemplot: Der Source Code darf von der Community direkt auf SourceForge bearbeitet werden und steht allen zur Verfügung.
2: TemplotMEC: Der Source Code darf lokal geändert werden.

Quelle Templot Forum: http://85a.co.uk/forum/view_category.php?id=1


Ich habe da mal rein geschaut. Es handelt sich um Delphi (Pascal), als Entwicklungsumgebung wird Lazarus IDE / FreePascal empfohlen.

Mac

Don't Panic!


FelixM hat sich bedankt!
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gauge O Guild Mitgliedschaft günstiger und "Gazette" frei für alle zum Download
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von blackmoor_vale
0 25.05.2020 11:30
von blackmoor_vale • Zugriffe: 245
APT-E (jetzt mit BILDER)
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
2 07.05.2016 19:30
von Aldwych • Zugriffe: 492
Menzels Lokschuppen führt jetzt Murpy Models
Erstellt im Forum Spur OO von wartenbes
2 17.03.2016 23:00
von Class150 • Zugriffe: 621
NRM hat jetzt einen Eurostar-Triebkopf
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von FelixM
11 21.01.2017 00:58
von Dieselpower • Zugriffe: 844
Preiser Figuren jetzt auch in 1:76
Erstellt im Forum Spur OO von AGBM
4 13.04.2015 22:06
von AGBM • Zugriffe: 651
Jetzt hätt ich gern 00 (Earl kommt)
Erstellt im Forum Spur OO von class37
3 12.10.2014 16:10
von FelixM • Zugriffe: 444
Jetzt spinnen die Briten aber wirklich!!!
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Midland Mainline
6 03.01.2010 17:38
von CP • Zugriffe: 618
die Kupplungsdeichseln der Bachmannwagen gibt es jetzt zu kaufen
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
1 21.11.2009 23:19
von blackmoor_vale • Zugriffe: 409
Dapol 9F jetzt bei EBAY
Erstellt im Forum Trading Post von haeckmaen
10 15.06.2009 17:02
von haeckmaen • Zugriffe: 812
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz