Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 563 mal aufgerufen
 Eisenbahn in Großbritannien
sven1504 Offline




Beiträge: 208

07.10.2011 22:55
Ein bisschen was aus London der letzten Woche Antworten

Hallo Zusammen,

bin wieder zurück aus London. Zunächst möchte ich mich nochmal für die wertvollen Tipps und Hilfestellung zu meiner Reise bedanken
London...es war ja nun mein erster Trip in die UK und es war natürlich toll, total überwältigend und natürlich auch anstrengend. Angereist sind wir mit dem ICE nach Brüssel und dann weiter mit dem Eurostar nach London St.Pancras. Für meinen Geschmack ist der Eurostar etwas eng und dadurch auch nicht ganz so bequem, wie man es von einem Thalys oder ICE gewohnt ist. Es war dennoch eine schöne Fahrt und ich bin echt erstaunt, wie schnell man doch von Aachen in London ist.
Danach ging es mit der Tube zum Bahnhof London Bridge wo der Umstieg in den Southern Service nach West Croydon erfolgte. Nach rund 30 Minuten war das Ziel dann erreicht, dann ging es kurz weiter zum Hotel. West Croydon ist leider echt eine üble Gegend zum Nächtigen. Es ist genau die Krawallgegend gewesen und das sieht man auch, jedes dritte Haus war entweder vernagelt oder abgebrannt. Selbst den örtlichen Lidl hat es erwischt. Das Hotel war prinzipiell schön, sehr gepflegt, aber völlig überheizt...naja, sei es drum, dass nächstemal woanders Das Wetter war übrings unglaublich toll. 6 Tage Sonne mit fast 30 Grad und zwei Tage etwas trüber aber ohne Regen.

Natürlich hab ich mir auch zwischen den ganzen Sehenswürdigkeiten etwas Zeit genommen um ein bisschen Eisenbahn zuschauen. Zunächst ging es nach Kings Cross. Es sind nur noch der Bahnsteig 7 und 8 zugänglich, alle anderen sind von Barrieren und Zäunen umgeben. Ausserdem wird in der ganzen Stadt und besonders auf den Bahnhöfen wie wild gebaut, ich nehme mal an, dass das auch mit den bevorstehenden Olympischen Spielen zusammenhängt. In Kings Cross gab es vorwiegend Züge der East Coast, Grand Central und FGW zusehen und natürlich die Class 67, welche übrigens genau die war, die von Dapol bei mir ihre Runden dreht . Die East Coast Züge waren in verschiedenen Farbschemen unterwegs. Mein Highlight war der HST

In Clapham Junction gab es viel aus Made in Germany zusehen. Haufenweise Desiros der Southwest. Ausserdem stand in einer Halle ein 423 (4Vep) der Southwest Trains. Desweiteren begegnete mir der Weedkiller Train.

Nach einem nette Fragen wurde mir in Marylebone das Ablichten der Chiltern Class 67 gestattet, welche leider etwas ungünstig parkte. Ebenso nach einem nette Gespräch, wurde in St.Pancras der Javelin auf den Chip gebannt...den muss bitte unbedingt jemand in Spur N bringen In Stratford wurde dann noch eine Class 90 der National Express erlegt.
Leider versteckten sich die Güterzugmaschinen vor mir und ich habe vier Class 66 der GbRf, EWS und Freightliner nur aus dem Zug sehen können.

In West Croydon gab es lediglich Nahverkehrszüge der Southern mit Electrostar und 455er, sowie die London Overground mit ihrem 378er Capitalstar zusehen.

Letztes Wochende war großes Bauen in der Tube und auf den Nahverkehsstrecken in London angesagt und es gab nur einen eingeschränkten Verkehr. Aber auch unter der Woche finde ich, dass insbesondere die Tube an ihrem Kapazitätslimit ist.

Am Leicaster Square habe ich einen netten kleinen Buchladen namens Motorbooks gefunden, dort gab es neben neuen Büchern auch antiquarisches Material zu kaufen. Ian Allan haben ich auch besucht und natürlich etwas gekauft
Ebenso hatten wir Glück, dass wir eine Tour in einem der alten Routemaster Busse machen konnten, die in mehreren Exemplaren auf der 15er Linie unterwegs waren. Ich kam mir etwas wie im fahrenden Ritter vor, denn ich glaube auch Ernie war unser Fahrer Für die Leute die etwas Heimweh haben, gab es eine tolle Currywurst-Bude am Bahnhof Charing Cross, mit Original Fritz Cola

So, genug gebrabbelt...jetzt ein paar Bilder

Viele Grüße
Sven

Sparen wir Zeit, wenn ich gleich verrückt werde?

Angefügte Bilder:
Bild 1.jpg   Bild 10.jpg   Bild 2.jpg   Bild 3.jpg   Bild 4.jpg   Bild 5.jpg   Bild 6.jpg   Bild 7.jpg   Bild 8.jpg   Bild 9.jpg  
Als Diashow anzeigen

sven1504 Offline




Beiträge: 208

07.10.2011 23:01
#2 RE: Ein bisschen was aus London der letzten Woche Antworten

...und noch ein paar Bilder.

Viele Grüße
Sven

Sparen wir Zeit, wenn ich gleich verrückt werde?

Angefügte Bilder:
Bild 11.jpg   Bild 12.jpg   Bild 13.jpg   Bild 14.jpg   Bild 15.jpg   Bild 16.jpg   Bild 17.jpg   Bild 18.jpg   Bild 19.jpg   Bild 20.jpg  
Als Diashow anzeigen

sven1504 Offline




Beiträge: 208

07.10.2011 23:04
#3 RE: Ein bisschen was aus London der letzten Woche Antworten

...und der Rest

Viele Grüße
Sven

Sparen wir Zeit, wenn ich gleich verrückt werde?

Angefügte Bilder:
Bild 21.jpg   Bild 22.jpg   Bild 23.jpg   Bild 24.jpg   Bild 25.jpg   Bild 26.jpg   Bild 27.jpg   Bild 28.jpg   Bild 29.jpg   Bild 30.jpg  
Als Diashow anzeigen

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

08.10.2011 06:22
#4 RE: Ein bisschen was aus London der letzten Woche Antworten

Hallo Sven,

schöne Bilder ... übrigens der (phantasie)-blaue 4-Vep gehört der Bluebell Railway und ist dort nur hinterstellt, da auf der Museumsbahn wohl kein Platz ist, er hört auf den Namen "Gordon Pettitt"

zum Routemaster, ab 2012 fahren die "neuen" Routemaster, ein Prototyp ist schon gefahren (im ungewöhnlichen weiß als Farbgebung) ... die alten Routemaster auf 9 und 15 werden ja als Heritage Route bleiben wo ab und zu sich auch mal dort ein Altbau-Exot untermischt!

Gruß

Dennis


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

08.10.2011 14:11
#5 RE: Ein bisschen was aus London der letzten Woche Antworten

Freut mich, dass ihr eine gute Zeit hattet. Die Bilderausbeute kann sich auch sehen lassen.
Danke für's posten.

Mac

Don't Panic!


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.370

08.10.2011 20:09
#6 RE: Ein bisschen was aus London der letzten Woche Antworten

Sehr schöne Fotos - da fühlt man sich ja gleich wie zuhause - danke für die postings!

Cheers, Phil


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bahnhof London Waterloo Ost.
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von 45669
0 12.11.2021 21:02
von 45669 • Zugriffe: 156
Eine Fahrt in einem Londoner Bus von 1950.
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von 45669
0 18.09.2021 01:32
von 45669 • Zugriffe: 121
1938 London Transport U-Bahn Züge im Jahr 1995.
Erstellt im Forum Historisches Forum von 45669
2 10.04.2021 19:23
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 312
London Bridge ASC geht außer Betrieb
Erstellt im Forum Signals and Permanent Way von Yorkshire Lad
0 08.04.2020 20:37
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 344
London - ein Fazit
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Class150
9 19.06.2012 18:16
von Aldwych • Zugriffe: 786
Londoner Straßenbahn
Erstellt im Forum London Transport von Aldwych
0 01.03.2008 22:17
von Aldwych • Zugriffe: 566
letzter Betriebstag der ELL
Erstellt im Forum London Transport von Aldwych
0 21.12.2007 20:03
von Aldwych • Zugriffe: 424
[LU] Abschiedsfahrt auf der east London Line mit historischem Zug
Erstellt im Forum London Transport von Aldwych
0 30.11.2007 22:16
von Aldwych • Zugriffe: 616
London Transport Museum
Erstellt im Forum London Transport von Aldwych
4 18.01.2010 17:09
von 45669 • Zugriffe: 1432
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz