Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.586 mal aufgerufen
 Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien
Seiten 1 | 2
Class150 Offline




Beiträge: 1.750

11.07.2011 21:22
Hogwarts Express Coaches? Antworten

Hallo,

Stecke es mal hier rein. Ist ja eine Museumsgarnitur.

Da es wohl nur einmal jährlich Maroon Mk1 von Grafar gibt (die letzten kamen im Januar, das nächste Batch erwartet Hattons wieder um die Zeit) wollte ich mal fragen, ob jemand die genaue Reihung des Hogwarts Express ausgemacht hat, damit ich eine Vorbestellung platzieren kann. Google förderte im Laufe des Abends zwei plausible Sets zu Tage:

New Railway Modellers verweist auf einen BSK und drei CK
http://www.newrailwaymodellers.co.uk/harry-potter.htm

Hogwarts Railways propagiert zwei BSK und zwei CK
http://hogwarts-railways.webs.com/thetrain.htm

EDIT:
Unser Klaus aka dixie bietet dann noch einen BSK, drei SK und gelegentlich einen Suburban Open als dritte Version.

Ich meine mich dagegen an Bilder aus einem TSO im Film zu erinnern. Könnte jetzt die Filme 1 bis 5 prüfen, wenn es in 6 war habe ich aber für den Moment Pech gehabt. Oder war der Zug eh jeden Film anders gebildet? Einmal hat er ja auch einen Wagen mehr (was für einen?)

Vom Verwirrzauber getroffene Grüße
MIrko

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


dixie Offline




Beiträge: 571

12.07.2011 18:19
#2 RE: Hogwarts Express Coaches? Antworten

Hallo Mirko,

ja, in jedem Film ist die Zugzusammenstellung anders, das ist ja das Dilemma. Wenn ich mich recht erinnere, hat der Zug sogar 6 Wagen im Teil 6.
Mein Hogwarts Express fährt mit 5 coaches, 1x BSK, 3x SK, 1x SuburbanCoach, alle Mk1. Irgendwann muss man sich ja mal festlegen - und das habe ich getan. Auch mein geplantes "KingCross, platform 9 3/4" wird auf diese Zuglänge (830 mm Lok + 5 coaches) ausgelegt. Allerdings habe ich "Eichhorn" Kurzkupplungen verwendet und dabei 2 cm gespart.
Anbei ein Bild der kurzgekoppelten Wagen.

-liche Grüsse an alle Leser

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/

Angefügte Bilder:
U6a_10-01-07__kurzgekuppelt_2.jpg  
Als Diashow anzeigen

Class150 Offline




Beiträge: 1.750

12.07.2011 20:45
#3 RE: Hogwarts Express Coaches? Antworten

Danke für die Aufklärung ohne große Umwege über mein DVD-Regal. Leider passen bei mir mit Umlaufen der Lok nur 4 Coaches rein (5 mit Pushback vorm Umsetzen) - was mich einigermaßen erstaunt, da ein HST wiederum 5 oder sogar 6 Mittelwagen Mk3 haben darf. Aber die schlanken Umsetzweichen kosten eben Länge. Bei mittleren Weichen mit Vaseline auf der Lokflanke und Anlauf vorm Gleiswechsel hätten auch 5 ohne und 6 mit Pushback gepasst.
Second Open ist derzeit verfügbar, was dazu führen würde, dass ich den alleine bekäme. Ich hoffe mal er bleibt verfügbar, denn jetzt "aus Freude" eine Bestellung mit Güterwagen und so zusammenstellen, bei der der Versand lohnt, ist nicht drin. Werkzeuge, Holz und Digitalisierungsservice waren teuer genug, die Digitalzentrale muss auch noch sein. So lange mangels Fiddle und mangels Landschaft eh noch kein "Spielbetrieb" möglich ist, darf die Hall sich also nur zum Maßnehmen bewegen. Und wenn man an Betrieb denken kann, wird kurzfrisitg ins Mk1-Regal bei Hattons gegriffen.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


churnet valley Offline




Beiträge: 421

12.07.2011 23:05
#4 RE: Hogwarts Express Coaches? Antworten

Hi Mirko,
in die erstern Filme sind nur 4 Wagen zu sehen,eine davon ist immer ein Brake Corridor Second, die anderen sind auch Corridor Seconds. Die werden vom West Coast Railways gemietet und sonst bei Steam oder Diesel specials zu sehen.
Virgin haben auch HST's mit 5 Cars benützt. First Great Western haben ein 2 Car HST benützt als Ersatz für ein DMU.
Grüße

Dominic

Angefügte Bilder:
IMG_2517.JPG  
Als Diashow anzeigen

Class150 Offline




Beiträge: 1.750

25.07.2011 18:02
#5 RE: Hogwarts Express Coaches? Antworten

Ich habe gerade mal vorsichtshalber bestellt, bunter Mix aus 4 verschiedenen Wagen...
Es wird spannend, da Hattons ein Bestandsproblem beim CK hat, der Bestand ist einstellig , der Rest ist reichlich auf Lager.
- 1 BSK weil man den "immer" sieht. Außerdem muss die Betreibergesellschaft in diesem Wagen ja die Service Parts für die Lok mitführen.
- 1 SK, weil der einfach zu diesem Zug gehört und immer dabei ist, die meisten Szenen spielen in einem SK
- 1 SO, weil ein Großraumwagen (eigentlich war es ein TSO) seit dem Kampf zwischen Harry und Draco im Halbblutprinzen für mich auch zwingend dazu gehört
- 1 CK, weil der auch im Film immer wieder dabei ist, da sind wohl die "besseren" Abteile für die Vertrauensschüler

Edit: Inzwischen is der CK ausverkauft, aber ich habe eine Bestätigung mit allen 4 Items in der Picking List. War wohl schnell genug.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


V 200 033 Offline



Beiträge: 4

28.11.2011 06:00
#6 RE: Hogwarts Express Coaches? Antworten

Moin, bin neu hier...

hoffe das passt hier hin.

Bin am überlegen ob ich den Bahnhof Hogsmeade/Goathland in 1:160 nachbaue.
Kann mir jemand sagen ob es da von irgendeinem Herrsteller entsprechende Gebäudemodelle (Fertigmodell oder Bausatz) gibt, oder ob ich die im Selbstbau herrstellen muss.
Ferner interessiert mich natürlich auch, ob es den Hogwarts Express oder sehr ähnliche Modelle in Spur N gibt.
Da ich sonst einen deutschen Fuhrpark habe, habe ich auch überlegt, den Bahnhof evt. leicht abzuwandeln, mit deutschen (Form)Signalen auszustatten und mit deutschen Fahrzeugen, die denen vom Hogwarts Express ähnlich sehen, letzteren nachzubilden.

Mal abgesehen von der 18 201 werde ich wohl keine rote Dampflok finden, aber eine 38er mit dem Tender einer 24er käme dem Original ja schonmal halbwegs nahe...


Was die Frage der Zugreihung angeht:
Wundert mich nicht, dass in den Filmen nicht immer die gleiche Zugreihung zu sehen ist, und ne drehscheibe müssen die auch irgendwo ve rsteckt haben. In dem verlinkten Video war ja zu sehen, dass in einer Szene der Zug aus Richtung Norden in den Bahnhof ein-, und in einer anderen Szene in Richtung Norden aus dem Bahnhof ausfährt, wobei die Lok beide male Rauchkammer voraus fährt.

Was die Anzahl der Wagen anbetrifft kann ich folgende Formeln anbieten:

Fall A: Lok hält am Bahnsteig:
(B-L)/W=A

Fall B: Lok fährt über den Bahnsteig hinaus, es halten nur die Wagen am Bahnsteig:
B/W=A

B = Bahnsteiglänge (von Goathland alias Hogsmeade)
L = Loklänge
W = Wagenlänge
A = Anzahl der Wagen im Wagenzug (Wert ist abzurunden)


Hab mir das Ganze mal bei Google Earth angesehen und das Tool "Lineal" zur Hilfe genommen.
An Gleis 1 dürfte der Bahnsteig gute 68m lang sein, an Gleis 2 gute 66m.

Da dürfte bei mir einiges an Modifikationen fällig sein, wenn ich daran denke, dass ich da auch gerne mit nem 8teiligen VT 11.5 anhalten will...

_________________

MfG

V 200 033


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

28.11.2011 06:31
#7 RE: Hogwarts Express Coaches? Antworten

Moin,

erst mal Willkommen bei uns.
Den Bahnhof Goathland gab es mal von Hornby Lyddle End, wurde aber nicht unter den Namen Goathland verkauft. Torsten (Blackmore Vale) hat ihn z.B. bei seinem Bahnhof Kingsburgh eingesetzt.
Siehe Anhang.
Bei der Lok. Die Lok heißt im Film zwar Hogwarts Castle, müßte also eine Lok der Castle Class der GWR sein, aber es wurde für die Dreharbeiten eine Lok der Hall Class verwendet.
Die Hall Class gibt/gab es von Graham Farish, diese ist aber eher rudimentär detailiert, über die Fahreigenschaften kann ich Dir zu dieser Lok nichts sagen.
Seit kurzen gibt es die Hall Class aber auch von Dapol, diese sieht sehr gut aus, zu den Fahreigenschaften kann Dir Mirko (Class 150) sicher mehr sagen.
Aber Du wirst um eine Umlackierung nicht herum kommen, da weder Graham Farish noch Dapol die Lok in einer Hogwarts Express Lackierung anbieten.

Markus

Angefügte Bilder:
mc5.JPG  
Als Diashow anzeigen

FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.124

28.11.2011 10:02
#8 RE: Hogwarts Express Coaches? Antworten

Hallo,
auch von mir willkommen im Forum. Die Wagen des Hogwarts-Expresses sind mehr oder weniger ganz normale "British Railways Mark 1"-Wagen. Ich bin kein N-Bahner, aber Mark Einser wirst du sicher im britischen Handel finden, da die Wagen auch so schon populär sind.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


V 200 033 Offline



Beiträge: 4

28.11.2011 19:55
#9 RE: Hogwarts Express Coaches? Antworten

Hallo,

ersteinmal Danke für die bisherigen und schnellen Antworten.
Von Britishen Fahrzeugen habe ich bisher nahezu keine Ahnung, ganz besonders was Wagen angeht.
Da ich das Ganze (wenn ich es denn tatsächlich baue) sehr wahrscheinlich etwas Abwandeln und "nach Deutschland verlegen" werde, kommen wohl auch deutsche Fahrzeuge zum Einsatz (Umlackierung werde ich mir vermutlich auch sparen, ich will es nicht übertreiben).
Welche deutschen Fahrzeuge die es in N gibt haben denn am meisten Ähnlichkeit mit den Mark 1?

_________________

MfG

V 200 033


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

28.11.2011 20:49
#10 RE: Hogwarts Express Coaches? Antworten

Hallo,

eigentlich keine deutschen Wagen haben eine Ähnlichkeit mit dem Mk1 Wagen. Und für den Hogwarts Express würde ich schon auf rein britisches Rollmaterial zurückgreifen.
Wenn Du Dir sowieso neues Material zulegst würde ich das sowieso machen, denn die britischen Sachen sind doch im Vergleich zu den hiesigen Produkten etwas günstiger.
Hier mal ein Bild mit einigen meiner Mk 1 Coaches.


Markus


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.124

28.11.2011 22:05
#11 RE: Hogwarts Express Coaches? Antworten

Hallo,
klick doch mal diesen Link:
http://www.ehattons.com/stocklist/5/2/2/...raprodlist.aspx
Das ist ein Internethändler aus Liverpool. Zu sehen sind derzeit als Modell erhältliche Personenwagen (Coaches) in später Epoche 3 (Era 5). Die dunkelroten (maroon) Wagen haben dieselbe Farbe wie die Hogwarts-Wagen aus dem Film. Somit ist ein Umlackieren nicht notwendig.
Was du brauchst sind Mk1-Wagen. Rechts oben gibt es ein Feld, mit dem man die Währung von den im Vereinigten Königreich üblichen Pfund auf Euro umstellen kann. Ich kenne mich mit deutschen Produkten nicht aus, schon gar nicht mit Baugröße N, dennoch vermute ich, dass die Preise bei dir eine positive Überraschung auslösen dürften.

Eine Detailanmerkung noch: Britisch N ist 1:148, obwohl (oder besser: damit) britische und kontinentale Modelle etwa die gleiche Größe haben.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Class150 Offline




Beiträge: 1.750

29.11.2011 00:29
#12 RE: Hogwarts Express Coaches? Antworten

Hallo,

Zum Fahrverhalten der Hall Class kann ich leider nichts sagen, da sie schlicht bisher nur je einen Meter vorwärts und rückwärts gefahren ist. Bei mir zu Hause gibt es noch keine befahrbare Gleisanlage, aus dem Einfahroval mit kleinstem Minitrix-Radius drückt sie sich raus (Kurve zu eng) und bei Markus haben wir keinen Decoder unter den Tender bekommen. Die zwei analogen Meter allerdings hat sie aber sehr leise und auch gut regelbar zurückgelegt.

Optisch vön der Form wäre wohl die P8 alias 038 die ähnlichste deutsche Lok, aber die war schwarz und mit Windleitblechen (in Preußen grün ohne - aber die ist mir als Modell noch nicht begegnet) und zahlreichen Außenanbauten sieht die auch nicht authentisch aus. Britische Dampfloks sind ziemlich "gecleant" wie man es im Auto-Tuning-Jargon nennt, also die meisten Anbauten liegen im Rahmen und sind von außen nicht ohne weiteres Sichtbar. Und in Rot gab es in Deutschland ohnehin mit Ausnahme von Einzelstücken nie Dampfloks. Alle Ausnahmen, die ich kenne, waren die stromlinienverkleidete 03 und die vor einigen Jahren nur kurzzeitig zu Werbezwecken umlackierte, zumindest teilverkleidete, 18 201. Und Wagen sehen den Mk1 von der Form her gar keine ähnlich, britische Wagen sind wegen des engen Lichtraumprofils zur optimalen Ausnutzung des Raumes grundsätzlich bauchig, während deutsche Wagen flache Außenwände haben. Besonderheit der Mark 1 war außerdem die Mitteltür, die es in Deutschland wenn überhaupt nur doppelflüglig gab. Auch die drei Schiebefenster zur Belüftung finden sich in Deutschland nicht wieder, hier gab es entweder die Übersetzfenster zum Runterschieben oder Klappfenster im oberen Teil. Außerdem war rot Triebwagenfarbe, so dass keine deutschen Waggons in rot lackiert wurden. Die deutschen Hogwarts-Express, die es in der Tat zu Werbezwecken gab, wurden einfach aus irgendeiner deutschen Lok (teilweise nicht mal Schlepptenderloks, ich glaube auch mal Filmaufnahmen der 86 333 in so einem Dienst gesehen zu haben) und ebenso den gerade greifbaren Wagen, meistens originale Silberlinge oder D-Zug-Wagen aus Museumsbeständen gebildet.

Und wenn Du Dich in Geduld übst, bringt Dapol die originale Lok vielleicht noch raus. Sie haben "weitere Versionen" der Hall angekündigt. Und da es schon so ziemlich jede Kesselform mit jeder Lackierung gibt, wird es wohl auf ein paar andere Nummern rauslaufen und vielleicht kommt auch Olton Hall in Hogwarts Maroon.

Viele Grüße
Mirko

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


Charly Offline



Beiträge: 310

29.11.2011 10:51
#13 RE: Hogwarts Express Coaches? Antworten

Hallo, V200!

Was die Mk.1 Wagen betrifft, schaue doch mal in einen second-hand Modellbahnladen nach! Da gibt es meistens fürn Appel und ein Ei von Lima (8-10 Euronen)solche Teile. Sind zwar schon etwas antiquiert, aber durchaus eben erkennbar als solche Wagen vom Hoghwarts Express.

Charly


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

29.11.2011 11:35
#14 RE: Hogwarts Express Coaches? Antworten

Bei den Lima Mk1 kannst Du auch mal schauen, denn Lima hatte die Mk1 fälschlicher Weise auch in LMS Ausführung herausgebracht, diese hatten ein Wappen aufgedruckt, was denke ich für den
Hogwarts Express durchaus passen würde.

Markus


churnet valley Offline




Beiträge: 421

29.11.2011 22:33
#15 RE: Hogwarts Express Coaches? Antworten

Hallo V200,
hier sind ein Paar Fotos vom Mark 1's (Hogwarts Express). Den Hall vom Farish werde ich nicht kaufen, ich habe eins zu Hause in Einzel Teile.

Grüße
Dominic

Angefügte Bilder:
IMG_2513.JPG   IMG_2530.JPG  
Als Diashow anzeigen

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Artikel Hogwarts-Express vor dem Aus?
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von Phil
4 24.12.2023 11:26
von McRuss • Zugriffe: 254
Bassett Lowke und Leeds 0 gauge coaching stock
Erstellt im Forum Trading Post von haeckmaen
2 23.12.2022 23:11
von haeckmaen • Zugriffe: 266
Hogwarts Express als Nachbau in Florida
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von AGBM
1 05.12.2018 18:45
von mallarddriver • Zugriffe: 313
Hogwarts Castle in 1:100 und 1:160
Erstellt im Forum andere Spuren (Britischer Maßstab) von AGBM
1 13.09.2018 18:20
von AGBM • Zugriffe: 493
Dampflok 4-6-0 Hall Class # 5972 "Olton Hall"/GWR 4900 Class bzw. "Hogwarts Express" (von Noble-Collection)
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von McKinney
27 19.07.2018 09:16
von blackmoor_vale • Zugriffe: 3715
Hogwarts Express in O
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von AGBM
18 14.07.2018 20:29
von mallarddriver • Zugriffe: 1421
Hogwarts-Express in British N - Hall-Class von Dapol?
Erstellt im Forum Spur N von Phil
19 16.11.2016 16:18
von dixie • Zugriffe: 2831
Die Hogwarts BoB/WC
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von FelixM
6 16.01.2014 21:29
von AGBM • Zugriffe: 393
Harry Potters HOGWARTS Express --- günstig für Umbau ?
Erstellt im Forum Spur OO von rex
1 21.01.2009 19:49
von blackmoor_vale • Zugriffe: 747
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz