Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 2.710 mal aufgerufen
 Britische Lokomotiven und Triebwagen
Seiten 1 | 2 | 3
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.483

21.04.2011 21:06
Mallard kommt nach Deutschland Antworten

EWS/DBS Offline




Beiträge: 150

21.04.2011 22:20
#2 RE: Mallard kommt nach Deutschland Antworten

Page not found error 404

FREIGHTLINER 66 4ever


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.483

21.04.2011 22:31
#3 RE: Mallard kommt nach Deutschland Antworten

[url]http://www.railwaymagazine.co.uk/news/mallard-to-visit-db-s-nuremburg-museum-[/url]

der strich nach dem Museum muss mit eingefügt werden!


EWS/DBS Offline




Beiträge: 150

21.04.2011 22:41
#4 RE: Mallard kommt nach Deutschland Antworten

Nice!

FREIGHTLINER 66 4ever


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.656

22.04.2011 08:29
#5 RE: Mallard kommt nach Deutschland Antworten

Mal schaun, ob ich wenn die Mallard im Verkehrsmuseum steht mal nach Nürnberg fahre.

Markus


Dean Single Offline




Beiträge: 270

09.05.2011 23:49
#6 RE: Mallard kommt nach Deutschland Antworten

Klasse!

Das wäre eine Gelegenheit, das gute Stück einmal wiederzusehen...

Und - hat es das überhaupt schon einmal gegeben, eine A4 zusammen mit einer 05, so nebeneinander?

And now for something completely different.


Dean Single Offline




Beiträge: 270

26.05.2011 23:54
#7 RE: Mallard kommt nach Deutschland Antworten

Hallon allerseits,

gibt es inzwischen schon nähere Informationen über die Reiseroute der Mallard hier in Deutschland? Falls sie hier auf einer der Nord-Süd-Verbindungen hier im Umland von Bremen durchkommen sollte, dann würde ich mich mit meiner Kamera ausgerüstet geduldig als Trainspotter an die Bahnstrecke stellen.

Viele Grüße
Klaus-Dieter

And now for something completely different.


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.656

27.05.2011 15:29
#8 RE: Mallard kommt nach Deutschland Antworten

Das wäre natürlich der Hammer wenn die Mallard auf Schienen überführt werden würde.

Markus


gresley Offline



Beiträge: 336

27.05.2011 16:09
#9 RE: Mallard kommt nach Deutschland Antworten

Mallard kommt per schiff entweder nach Bremerhaven oder Hamburg. Ich vermute Bremerhaven. Wurde dann als "tote" per schienenweg weiter gezogen.
Datum, zeit und strecke noch nicht bekannt.

gresley


Dean Single Offline




Beiträge: 270

27.05.2011 21:52
#10 RE: Mallard kommt nach Deutschland Antworten

...Bremerhaven wäre Klasse - und wenn es dann über Bremen weiter Richtung Hannover geht, dann kommt sie in etwa 5km Entfernung bei mir zu Hause vorbei! Und bei meiner Arbeitsstätte sogar am Werksgelände entlang. Ich müsste nur wissen wann.

And now for something completely different.


mallarddriver Offline




Beiträge: 612

31.05.2011 09:26
#11 RE: Mallard kommt nach Deutschland Antworten

Hallo Fans der Mallard,

ich habe das NRM mal angemailt und nach der Route gefragt,

mal sehen was die zurückschreiben.

Best regards Soeren.

Always look on the bright side of life.


mallarddriver Offline




Beiträge: 612

03.06.2011 19:39
#12 RE: Mallard kommt nach Deutschland Antworten

Hallo,

Mr Coulls vom NRM hat sich zurück gemeldet.

Der genaue Zeitplan steht noch nicht,er wird aber früh genug im Netz veröffentlich.

Best regards Soeren

Always look on the bright side of life.


lion_1968 Offline



Beiträge: 243

07.07.2011 10:15
#13 RE: Mallard kommt nach Deutschland Antworten

Gibt es hier eignetlich neue Informationen?
a) von wann bis wann Mallard in Nürnberg ist?
b) die Reiseroute?

Ich habe hierzu leider nix mehr im Net gefunden. Zumal ich die Homepage des DB Museums eh gruselig finde.

Aber mal was ganz anderes ....

Es könnte mit etwas Glück noch viellllll bessssserrrr kommen.
Aber von Vorn. Am Sonntag 03.07. habe ich mit einer Freundin das Sommerfest des DB Museums AST Halle besucht. Thema des dies jährigen Sommerfests war 100 Jahre elektrische Zugbeförderung. Leider war das Wochenende sehr verregnet und auch kalt und so kam leider auch keine Rechte Stimmung auf. Das einzige wirkliche "hoch Licht" war 03 1010 ist wieder unter Dampf und das war es dann auch was wohl die Masse der Besucher zog. Zusehen waren außerhalb des Lokschuppens 52 4900 mit einem dreiachsigen Kohlenstaubwagen beide sehr schön restauriert. Des weiteren waren die BR 89 und die Hallenser 41 1185 im Freigelände abgestellt. Die E-Loks waren fast alle im Schuppen abgestellt mit der Schnauze aus dem Schuppentor. Ich hatte ja gehofft das bei diesem Thema mal die E 95 im Freigelände steht das man sie mal fotografieren kann aber pustekuchen auch die E 18 E 04 E 44 selbst eine E 193 die ich vorher noch nie live gesehn hatte standen halb im Schuppen. Einzig eine E 77 bot Führerstandsmitfahrten an. Während der Zeit wo ich anwesend war hat man dann noch ein 120 azf die Scheibe gezogen. Ganz großes Kino!! Mein Farzit von der Veransaltung war, wer E-Traktion fotografieren wollte wäre auf dem Leipziger Hauptbahnhof besser aufgehoben gewesen und wäre dabei nicht so nass geworden.
Ziemlich enttäuscht bin ich dann durch den Schuppen geschlichen und habe geschaut ob bei den anwesenden Mobahändlern was zum frustshoppen vorhanden war und da stieß ich auf dieses Poster.
siehe link - Seite ganz nach unten scrollen.

http://03-1010.de/html/lokpartnerschaft.html

Richtig und damit sind wir nun beim Thema! 70013 Oliver Cromwell und 03 1010 vor dem Schuppen Halle P. Neugierig habe ich dann mal nachgefragt wie der Maler auf dieses Motiv gekommen ist. Und die Verkäuferin erzählte mir dann von der Lokomotivpartnerschaft, von dem Spenden sammeln und Sonderfahrt für 03 1010, das da 10000 Euro zusammengekommen wären. UND das es eben auch die Idee gäbe 70013 mal nach Mitteldeutschland zuholen und hier Sonderfahrten anzubieten. Ich glaube zu träumen. Ok dachte ich mir Frau wer weiß was die aufgeschnappt hat.
Also habe ich als ich wieder zu Hause war den Verein der 03 1010 angeschrieben. Die Antwort des Vorsitzenden kam dann einen Tag später. Ja man denkt darüber nach. Zur Zeit würde wohl geprüft ob und welche Genehmigungen gebräucht würden um das ganze zu realisieren.
So ich sage mal Daumendrücken und wir haben bald eine britische Class 7 vor der Haustür.

Stefan


Charly Offline



Beiträge: 310

07.07.2011 11:16
#14 RE: Mallard kommt nach Deutschland Antworten

Hallo!

Na das wäre ja mal ein Ding! Vor allem, weil´s nicht so weit weg wäre und für alle Fans besser erreichbar wäre als Nürnberg...

Charly


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.483

07.07.2011 22:12
#15 RE: Mallard kommt nach Deutschland Antworten

eine Britannia Class in Deutschland ... wäre ja ein Highlight ... abber ob das EBA da mitmacht! denn PZB 90, Sifa, Indusi und wie das ganze zeugs heisst müsste nachgerüstet werden.
Und dann muss das ja auch bein EBA zugelassen werden. Desweiteren müsste man auch Britische Wagen herholen, da meines wissens die Heizkupplung nicht passt, und die Bremskupplung glaube ich auchnicht! Aber Wagen wie Silberlinge oder gar TEE Wagen würden auch nicht davorpassen... eher die Rheingold Wagen, die etwas nach Pullman ähneln!

bin abber mal gespannt wies wird!


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz