Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 563 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

06.06.2009 12:18
schlimmer gehts immer -> Geldgeilheit! Antworten

Hallo,

heute kam die Rechnung vom Notar (wegen Hauskauf!) der will 800€ da ich es nicht Bar habe gibt es ein neuen Termin (ja nee 70000€ in Bar, sone große Geldtasche hab ich ja nicht!) ...
total überhöhte Preise (ich hab den ja nicht ausgesucht, die Hausbesitzer hatten darauf bestanden!)
was rechtfertigt eine Urkunde dessen Preis 400€ ist (Papier ist nicht mit Blattgold verziert, keine Putten oder Orden und auch Billigheimer Papier!)

und dann das Absteinen der Grundstücke (aus eins mach zwei) verlangt das Katasteramt 500€ - für einen Plan abändern

Deutschland deine Beamte - schlimmer gehts immer - wie kann man nur so Geldgeil und "Statusgeil" sein!

Gruß

Dennis


CP Offline




Beiträge: 496

06.06.2009 12:45
#2 RE: schlimmer gehts immer -> Geldgeilheit! Antworten

(man nimmt`s immer von den Lebenden)

(By , ... )

CP - Catchpoint


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

06.06.2009 13:34
#3 RE: schlimmer gehts immer -> Geldgeilheit! Antworten

nur gut das ich damit (indirekt) nix damit zutun habe. Ich gehöre nur "Betrieblich" dazu!


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.813

06.06.2009 18:03
#4 RE: schlimmer gehts immer -> Geldgeilheit! Antworten
Sind wir nicht alle ein wenig "geldgeil" ?

Sonst würden wir wohl kaum arbeiten gehen.

Zur Verteidigung der Notare muß ich sagen, daß sie gar nicht weniger nehmen dürfen. Die Höhe der Gebühren für Beurkundungen ist in der Kostenordnung festgelegt, und die ist Bundesgesetz, siehe da:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kostenordnung

Das hat alles seinen guten Grund, ich sag nur Unabhängigkeit der Justiz. Zu Zeiten des "Alten Fritz" in Preußen wurden die Richter absichtlich nicht vom Staat bezahlt, weil man der Meinung war, daß sie von den Klageparteien genug zugesteckt bekommmen. Also mit den Ergebnis, daß der Recht bekam, der das meiste Geld herüber schob.

Und heute gibt es das ja auch noch. Ich hab selber im Auto eine Polizeikontrolle in der Türkei erlebt, die nach Zahlung einer kleinen "Wegegebühr" ganz schnell beendet war. Als ich meinen Begleitern erzählt hab, daß so etwas in Deutschland absolut undenkbar ist und für den Bestechenden sicher mit einer Geldstrafe und für den Nehmenden mindestens mit Entlassung endet, wollten sie mir es nicht glauben. In der Türkei gehört sowas einfach mit dazu, ohne Bakschisch läuft da gar nix.

Beste Grüße

Torsten

CP Offline




Beiträge: 496

06.06.2009 20:15
#5 RE: schlimmer gehts immer -> Geldgeilheit! Antworten

Mein guter Torsten ,
als Geschichtsliebhaber , Verehrer des Alten Fritzen und bekennender Preuße haben mich Eure Worte bezüglich des guten alten preußischen Beamtentums sehr verdrießlich gestimmt !
Aber wohl an , auch die Monarchie ist nicht perfekt und bietet genug Platz für zu tadelndes Verhalten Ihro Majestät hoher Diener !

Trotzdem , Zum Gruße ... Christian

CP - Catchpoint


Dean Single Offline




Beiträge: 276

06.06.2009 22:26
#6 RE: schlimmer gehts immer -> Geldgeilheit! Antworten

...im Übrigen sei es dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner begrenzten Einsicht an die Taten seiner Majestät und ihrer Obrigkeit anzulegen. Bedenke er dies!

Mit einem dreifachen huldvollen "Diener", das Antlitz zu ihrer Majestät gewandt
Klaus-Dieter

And now for something completely different.


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Paddy Murphy geht erstmal nicht in Ruhestand
Erstellt im Forum Spur OO von murphaph
0 01.03.2021 17:27
von murphaph • Zugriffe: 275
Kupplungshaken
Erstellt im Forum Spur OO von Rhabe
1 28.07.2018 11:41
von blackmoor_vale • Zugriffe: 350
Modulares Airfield für meine Module - es geht weiter
Erstellt im Forum Spur OO von Harald Brosch
1 26.12.2016 22:18
von Harald Brosch • Zugriffe: 503
Ein Wagen geht 1966 verloren
Erstellt im Forum Historisches Forum von FelixM
1 25.08.2014 16:50
von Class150 • Zugriffe: 339
Geht's eigentlich noch?
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von EVO-X
3 15.02.2013 20:56
von EVO-X • Zugriffe: 326
Billiger Weichen o.ä. schalten geht nicht !!!
Erstellt im Forum Signals and Permanent Way von mallarddriver
9 04.03.2014 16:53
von EVO-X • Zugriffe: 933
Warum immer Branchline oder Gedanken zu neuem Layout
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von Irish Fan
31 31.01.2011 22:32
von j.v.berndt • Zugriffe: 2260
Landkarte geht nicht
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von FNL
3 03.11.2008 16:51
von blackmoor_vale • Zugriffe: 217
wieder schlimme neuigkeiten ...
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Aldwych
7 29.09.2008 11:32
von Aldwych • Zugriffe: 703
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz