Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.139 mal aufgerufen
 Britische Lokomotiven und Triebwagen
Seiten 1 | 2
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

28.02.2009 22:42
LMS "Duchess of Hamilton" Antworten

Hallo,

http://granthamstevephilpott.fotopic.net/p56087671.html

hier gibt es ein Bild von ende Januar beim Aufbringen der Stromlinie auf die LMS Schnellzuglok die Hornby letztes Jahr als Sonder Modell herausbrachte!

Gruß

Dennis


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

02.03.2009 19:42
#2 RE: LMS "Duchess of Hamilton" Antworten

Very nice! Wann soll sie denn zum ersten mal mit Zug auf die Strecke gehen?

Andreas


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

02.03.2009 19:57
#3 RE: LMS "Duchess of Hamilton" Antworten

vermutlich garnicht - habe gehört die Lok soll danach als "Static Exhibit" ausgestellt werden. Aber 100% weiß ich dazu noch nichts!


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

02.03.2009 20:04
#4 RE: LMS "Duchess of Hamilton" Antworten

Das kann ich mir kaum vorstellen. Dafür ist doch der Aufwand viel zu groß und unsere Freunde von der Insel viel zu Dampf verliebt. Es wäre doch ein tolles Bild die Streamlined Duchess mit 90 Miles vor einem Museumsexpress auf der WCML zu sehen wie in alten Tagen!

Andreas


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

02.03.2009 20:12
#5 RE: LMS "Duchess of Hamilton" Antworten

http://en.wikipedia.org/wiki/LMS_Princes...ess_of_Hamilton

aha doch - hab mich mal eben schnell Informiert! Doch fahren wird sie! dann hab ichs mit irgendwas anderenm Verwechselt!

Aber Lok neu Verstromen und sie dann Abstellen ist in Deutschland bekannt - die Baureihe 05 hat man diese Tat angenagelt und nie wieder auf die Strecke geschickt!

Gruß

Dennis


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

02.03.2009 20:33
#6 RE: LMS "Duchess of Hamilton" Antworten

Ja, aber das war in Germany die Engländer sind da glaube ich anders gestrickt! Und es geht ja nur um (mal abgesehen von der Duke of Gloucester) the most powerfull British Express Loco"!
Ich denke sie wird ihren Express ziehen wenn sie fertig ist!

de Hunsricker


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.041

02.03.2009 20:37
#7 RE: LMS "Duchess of Hamilton" Antworten

Naja auch in Deutschland haben sie ja den 01.10 wieder verstromt und fahren lassen, doch da gabe es später Probleme.

Markus


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

02.03.2009 21:08
#8 RE: LMS "Duchess of Hamilton" Antworten

Ja klar, das stimmt schon mit der 01 und die 05 ist eh ein Exot. Ich meine ja auch nur das die Engländer da einen ganz anderen Bezug zu so alten Dingen haben wie wir.
Die Stromlinien Verkleidungen sehen halt schon teilweise toll aus und sind was den Luftwiederstand angeht wirklich effektiv aber sie erschweren natürlich unheimlich die Wartung was höhere Kosten nach sich zieht. Nicht umsonst hat man nach dem Krieg in fast allen Ländern die Verkleidungen von den Loks gestrippt.

Andreas


CP Offline




Beiträge: 496

03.03.2009 16:23
#9 RE: LMS "Duchess of Hamilton" Antworten

Der Kostenaufwand sollte tatsächlich nicht unterschätzt werden ,da müssen Leute mit sehr viel Geld dahinter stehen
damit derartige Projekte lebendig werden -denkt nur dran was eine Hauptuntersuchung kostet ! Wie Du schon bemerkst sind die Traditionen hierzulande nicht so ausgeprägt (und unsere Lobbyisten machen mit dem Geld sowieso was anderes) !

By by , Christian

CP - Catchpoint


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

19.05.2009 20:57
#10 RE: LMS "Duchess of Hamilton" Antworten

http://www.railwayherald.co.uk/magazine/...pe=UK&issue=178

schaut mal hier, in diesem magazin sind sogar gleich zwei dieser LMS Renner abgebildet, die ohne Stromschale und die Neuverstromte, sieht wirklich klasse aus!

Gruß

Dennis


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

20.05.2009 21:34
#11 RE: LMS "Duchess of Hamilton" Antworten

Für mich ist und bleibt die Duchess in allen Varianten die Englische Schnellzugdampflok schlecht hin! Sie rangiert bei mir weit vor allen A1,3 4 etc.!

Gruß,
de Hunsricker


Dean Single Offline




Beiträge: 276

21.05.2009 22:40
#12 RE: LMS "Duchess of Hamilton" Antworten

Hallo,

die "Duchess" war sicherlich eine äußerst leistungsfähige Lokomotive und meines Wissens nach von der Leistung wohl der A4 überlegen. In Bezug auf die Zugkraft scheint mir jedoch die Klasse P2 (2-8-2) mit rund 193kN die leistungsfähigste britische Dampf-Schnellzugmaschine überhaupt gewesen zu sein, mit einer Stromlinienverkleidung ähnlich der A4, sicherlich aber nicht so schnell wie die "Duchess".

Viele Grüße
Klaus-Dieter

And now for something completely different.


Charly Offline



Beiträge: 310

22.05.2009 21:44
#13 RE: LMS "Duchess of Hamilton" Antworten

Hallo, da sind wir mal wieder beim Thema "Leistung", bei einem anderen Diskussionsthemathema hatten wir das schon einmal.Ein Buch, das ich nur jedem empfehlen kann: "Das Handbuch der Lokomotiven" von Brian Hollingworth und Athur Cook. Ich zitiere zu Duchess....
Die leistungsfähigste Lokomotive, die je in GB lief!
Dies zeigte sich im Februar 1939, als die Lok Nr.6234"Duchess od Abercorn" einen 20-Wagen Versuchszug von 605 t Gewicht von Crewe nach Glasgow und zurück fuhr. In einer Steigung von 1,01% bei Beattock zeichnete man bei einer Geschwindigkeit von 101 km/h eine indizierte Leistung von 3330 PS auf, die von keiner anderen britischen Dampflok übertroffen wurde.
Zitat Ende.
Nun kann es sein, das die Zugkraft der beiden Loks rein rechnerisch ermittelt worden ist (Duchess 178,1 kn, P2 195,6 kn) oder man indizierte die P2 im Jahr ihres Erscheinens (1934) nicht.
Nun war ja außerdem der Konkurrenzkampf der beiden Erzrivalen LMS uns LNER auf dem Weg nach Schottland schon immer die treibende Kraft der technischen Entwicklung gewesen und jeder behauptete von sich, die besseren Fahrzeuge zu haben... .
Rein lauftechnisch hatte aber die P2 dann das Nachsehen und wurde deshalb in eine 4-6-2 umgebaut.
Jochen


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.041

22.05.2009 21:50
#14 RE: LMS "Duchess of Hamilton" Antworten

Charly,

die P2 war aber nicht für Züge gedacht die von London nach Schottland fuhren, sondern die P2 wurde von Edinburgh nach Aberdeen eingesetzt.

Markus


Dean Single Offline




Beiträge: 276

24.05.2009 01:34
#15 RE: LMS "Duchess of Hamilton" Antworten

Hallo Jochen,

dieses Buch, das ich übrigens - wie du - empfehlen kann, besitze ich auch und die Leistungsfähigkeit der "Duchess" ist mir nicht unbekannt. Sicherlich ist Leistung auch nicht mit Zugkraft gleichzusetzen - wenn man die Zugkraft nimmt, dann muss man auch berücksichtigen, bei welcher Geschwindigkeit die Zugkraft aufgebracht wurde (bei der Anfahrzugkraft wird im Stand physikalisch ja noch keine Arbeit verrichtet, solange noch kein Weg zurückgelegt wurde). Die P2 ist laut unserem Buch die zugkräftigste britische Dampflok, inwieweit sie diesen Vorteil an Zugkraft auch bei höheren Gewschindigkeiten ausspielen konnte, werden wir wohl nicht mehr ermitteln können...
Entscheidend sind dabei natürlich die Drosselverluste in den Dampf-Zu- und ableitungen und natürlich die Verdampfungsleistung des Kessels.
Wie du schreibst, war die P2 lauftechnisch nicht erfolgreich und wurde deshalb "zurückgebaut". Dies war aber wohl hauptsächlich eine Folge aus den relativ engen Radien auf der Strecke, wo diese Loktype eingesetzt wurde - die vier Kuppelachsen waren dazu offenbar zu unflexibel in den Kurven. Trotzdem eine großartige Baureihe.

Viele Grüße
Klaus-Dieter

And now for something completely different.


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Duchess of Sutherland back on track
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von mallarddriver
0 09.09.2018 23:00
von mallarddriver • Zugriffe: 306
Eine grüne Duchess auf der Hauptstrecke.
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von 45669
1 05.12.2014 21:47
von blackmoor_vale • Zugriffe: 349
Duchess Warpaint Hornby Dublo
Erstellt im Forum Spur OO von axama
3 19.06.2014 18:38
von Charly • Zugriffe: 434
Duchess of Sutherland in OO von Hornby zu verkaufen
Erstellt im Forum Trading Post von mallarddriver
8 12.10.2013 08:08
von mallarddriver • Zugriffe: 541
DUCHESS OF MONTROSE auf Märklin Analog H0
Erstellt im Forum Spur OO von Marcus Hellwig
13 12.07.2013 16:14
von mallarddriver • Zugriffe: 2333
"Duchess of Carlisle"
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
3 16.10.2011 00:29
von Aldwych • Zugriffe: 380
Buch:Profile of the Duchesses
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von Irish Fan
0 07.10.2010 21:52
von Irish Fan • Zugriffe: 261
6233 DUCHESS OF SUTHERLAND.
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von 45669
3 26.05.2010 22:17
von Irish Fan • Zugriffe: 289
Dampfsonderfahrten auf BR-Hauptstrecken (m. 26 Fotos)
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Midland Mainline
11 08.09.2009 20:30
von swistrail.de • Zugriffe: 1482
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz