Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 487 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
Dean Single Offline




Beiträge: 276

25.11.2008 00:10
Modellbaumesse Bremen 2008 Antworten

Hallo Leute,

am letzten (verlängerten) Wochenende waren meine Familie und ich mit unseren Modell-Ubooten wieder als Aussteller auf der diesjährigen "Faszination Modellbau" in Bremen vertreten, ist ja schon traditionell quasi ein "Heimspiel" für uns. Und bislang war die Messe auch für mein zweites Hobby Eisenbahn - insbesondere die Britische - immer sehr interessant als Zuschauer, nur diesmal nicht! Kein britisches Layout weit und breit. Torsten, du hast gefehlt! Wäre es im nächsten Jahr nicht mal wieder Zeit, nach Bremen zu kommen?

Dafür hat ein guter Modellbaufreund aus der Modell-Uboot-Szene, der auf der Messe in Rheinberg war (Organisator Breidenbach), mir von einigen hervorragenden britischen Anlagen dort berichtet und dass er sich dort mit einem Modellbahner namens Jack Burnard ausgiebig unterhalten habe. Genau diesen Jack habe ich vor vielen Jahren in Bremen selbst kennengelernt - er war vor nicht allzulanger Zeit mit einer Gauge 1 Anlage in der Railway Modeller vertreten. Das ist derjenige, der mir die Technik beigebracht hat, aus Hartschaumplatten realistisches Mauerwerk herzustellen, womit ich dann unter anderem auch die Bogenstaumauer auf unserer Anlage realisiert habe.
Derzeit ist es hierzulande von den Messeorganisatoren wohl hauptsächlich der Willi Breidenbach, der den Kontakt zu den britischen Modellbahnern pflegt. Als er noch die Messe in Bremen ausrichtete, waren dort in der Regel immer ca. 3 bis 5 hervorragende britische Clubanlagen zu sehen.

Viele Grüße
Klaus-Dieter

And now for something completely different.


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

25.11.2008 11:10
#2 RE: Modellbaumesse Bremen 2008 Antworten

... war´s wenigstens ein Britisches U-Boot?

Gruß

Dennis


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.811

25.11.2008 19:02
#3 RE: Modellbaumesse Bremen 2008 Antworten

Hallo Klaus-Dieter,

die neuen Module (schottisch Spur N) sind schon gebaut, das nächste Layout in 00 ist in Planung. Also rückt Bremen schon mal in greifbare Nähe...

Beste Grüße

Torsten


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.811

25.11.2008 19:08
#4 RE: Modellbaumesse Bremen 2008 Antworten

Hallo Klaus-Dieter,

die neuen Module (schottisch Spur N) sind schon gebaut, das nächste Layout in 00 ist in Planung. Also rückt Bremen schon mal in greifbare Nähe...ob aber nächtes Jahr, das ist ungewiss.

Beste Grüße

Torsten


lion_1968 Offline



Beiträge: 243

25.11.2008 19:49
#5 RE: Modellbaumesse Bremen 2008 Antworten

Hallo,
hier mal ein paar Bilder von der Faszination Modellbau.

http://www.modellversium.de/galerie/2-mo...bau-bremen.html

Huch hier gibts noch einen Marine Intressierten dann will ich mich auch mal Outen. Also ich bin selber bei der Grauen Dampfer Companie zur See gefahren. Modellbaumäßig habe ich neben der Modellbahn Wilhelmshavener Karton Modelle gebaut. Später bin ich dann zu den 1:700 Wasserlinien Modellen gewechselt. (Die IG Waterline) die man ja auch auf den Fotos sieht sind gute Modellbau Freunde. Ich intressiere mich besonders für die kaiserliche Marine. Modellbaumäßig bin ich seit den 90 iger Jahren im VdPM Hannover organisiert (Verein der Plastikmodellbauer)rgelmäßig besuche ich das 1:700 Modellbau treffen in Ulm.

Stefan


Dean Single Offline




Beiträge: 276

25.11.2008 22:43
#6 RE: Modellbaumesse Bremen 2008 Antworten

Hallo Dennis,

nein, noch habe ich kein Modell nach einem britischen Vorbild, meine Modelle sind vom Typ 206A und vom Typ 212A der deutschen Bundesmarine (oder Deutsche Marine, wie sie sich jetzt nennt). Es sind die Typen, die zur Zeit in Dienst sind. Allerdings, wenn ich noch ein Modell bauen sollte, dann wird es die britische R-Klasse aus dem 1. Weltkrieg werden, ein U-Jagd-Uboot, das seinerzeit einen sehr modernen Entwurf darstellte und in vielerlei Hinsicht ein sehr direkter Vorläufer der deutschen Klasse 206 war (und auch eine vom Aussehen verblüffende Ähnlichkeit mit dem Typ 206 hat). Diese Boote waren ihrer Zeit voraus.

@ Torsten:
Es würde mich freuen, wenn wir uns wieder in Bremen begegneten. Vielleicht wären für dich auch noch einige andere Messen interessant, so z.B. die Messen in Rheinberg, Lingen (10. und 11.01.2009) oder Neumünster (im März, soweit ich weiß). Da besteht auch Aussicht, dass britische Modellbahner mit vertreten sind.

@Stefan:
Ja, der Trend geht heute ja auch unverkennbar zum Zweit-Hobby (und manchmal noch mehr). Wenn du zur See gefahren bist, dann würde es mich auch sehr wundern, wenn du dich nicht zum Schiffsmodellbau hingezogen fühltest. Die Wilhelmshavener Modellbaubögen sind mir durchaus ein Begriff, ich habe selber mal vor mehr als 30 Jahren die "Schleswig-Holstein" (leider nicht mehr erhalten), ein Minensuchboot und ein Uboot gebaut (die sind noch da), Kartonmodellbau ist schon eine ganz spezielle Herausforderung und eine Kunst für sich. In Bremen konnte ich auch wieder über viele Kartonmodelle staunen und wundern, was alles möglich ist. Zwei Kollegen aus meiner Firma gehören auch zu dieser Zunft (Bemerkung des Einen an mich:"Na, willst du dich jetzt in bessere Kreise einschleichen?") und entwerfen auch selbst Modelle. Die Kaiserliche Marine interessiert mich auch sehr, sehr gerne würde ich ein Modell der "Brandenburg"-Klasse als Funktionsmodell bauen (in Metallbauweise, so wie mein U32, Typ 212A), aber ich darf mich nicht verzetteln. Eine live steam Dean Single in Spur 1 möchte ich ja auch noch bauen...

Viele Grüße
Klaus-Dieter

And now for something completely different.


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

26.11.2008 10:30
#7 RE: Modellbaumesse Bremen 2008 Antworten

In Antwort auf:
Eine live steam Dean Single in Spur 1 möchte ich ja auch noch bauen...


wow, da hast Du aber was vor!

zum U-Boot -> würde ein modernes Britisches U-Boot bauen mit Original Atomantrieb

Gruß

Dennis


«« Warley 2008
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ladeside Diesel Depot von Mike Bisset auf der Modellbaumesse in Kalkar
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von Dean Single
3 10.11.2018 21:45
von Sodor Mainline • Zugriffe: 385
British O gauge bei Messe EUROMODELL Bremen
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von Dean Single
4 25.11.2012 19:01
von Dean Single • Zugriffe: 1079
Dreijahresplan der Schotten für 2008-2011
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von Aldwych
0 19.09.2008 15:23
von Aldwych • Zugriffe: 345
Great Britain in Steam 2008
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von blackmoor_vale
5 08.09.2008 21:27
von Irish Fan • Zugriffe: 578
Carnforth Open Day Juli 2008
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von class37
1 01.08.2008 18:34
von rex • Zugriffe: 643
Hornby Neuheiten 2008
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
2 27.01.2008 22:01
von Aldwych • Zugriffe: 1148
Bulleid Pacifics bei der Southern Railway
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Dean Single
7 12.01.2008 07:28
von Aldwych • Zugriffe: 766
Wrenn in Bremen
Erstellt im Forum Spur OO von blackmoor_vale
19 06.10.2008 21:14
von Dean Single • Zugriffe: 1180
Termin: Blackmoor Vale bei "Faszination Modellbau" in Bremen
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von blackmoor_vale
2 23.11.2007 23:04
von Dean Single • Zugriffe: 667
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz