Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.564 mal aufgerufen
 Britische Lokomotiven und Triebwagen
Seiten 1 | 2
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.124

16.05.2019 14:13
Pacereinsätze herausfinden? Antworten

Hallo,

angesichts der zurückgehenden Pacereinsätze in UK möchte ich mich diesen Sommer auf die Reise begeben und die Pacer selbst erleben. Dazu habe ich ein paar Fragen, hoffentlich kann mir jemand diese beantworten.

* Gibt es eine Website oder App, mit der sich das eingesetzte Fahrzeugmaterial herausfinden lässt? Am besten wäre eine Live-Auskunft.
* Gibt es eine UK-netzweit gültige Fahrkarte für ein oder zwei Wochen? Alternativ gibt es solche für bestimmte Regionen, z.B. ohne Schottland? Ich würde gern jeden Zug nehmen können, gern auch erst ab 9 Uhr.

In Vorbereitung auf ein zukünftiges Fremo-Treffen mit dem Thema "Sprinter & Pacer" bin ich v.a. an Zügen aus verschiedenen Bauarten interessiert. Ich habe auf flickr mal recherchiert und gemischte Traktionen bei Transport für Wales (https://www.flickr.com/photos/jncarter1962/47798730962/, https://www.flickr.com/photos/jncarter1962/40884099293/), bei GWR (https://www.flickr.com/photos/66901380@N04/47805213802/) und bei Northern (https://www.flickr.com/photos/adamh270/40892019643/).

* Gibt es noch weitere Regionen, in denen zurzeit Pacer eingesetzt werden? Bei Northern muss ich wohl sowohl um Leeds als auch in Sheffield suchen, bei TfW in Cardiff. Bei GWR sehe ich nur einzelne Strecken.
* Fahren eigentlich noch Class 144? Wenn ja, wo?

Danke im Voraus für eure Hilfe!
Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 866

16.05.2019 21:34
#2 RE: Pacereinsätze herausfinden? Antworten

Zu den Fahrkarten kann ich nichts sagen - als "old railway guy" benoetige ich diese nicht.

Zu den Pacern: Eine Live-Auskunft zu den Fahrzeugen gibt es nicht und zumindest bei Northern nuetzen dir die Angaben zu den vorgesehenen Fahrzeugen bei OpenTrainTimes oder realTrainTimes auch nichts - die Zuscheidung der einzelnen DMU erfolgt per Zufallsgenerator. ;0

Class 144 werden alle noch bei Northern eingesetzt, ein gutes Fanggebiet ist hier natuerlich Doncaster, aber auch Leeds und York:

http://steffenweigelt.me.uk/Railway%20Pi...arch.html?q=144

Am Wochenende werden lange Reihen an Sprintern und Pacern in Sheffield abgestellt - sogar fotogen (Bilder lass ich die Tage mal folgen).

Es gibt auf Facebook eine Pacer-Gruppe, wo ein Kollege von Northern gelegentlich die Fahrzeugeinsaetze des Tages postet.

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


FelixM hat sich bedankt!
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.124

17.05.2019 12:55
#3 RE: Pacereinsätze herausfinden? Antworten

Hallo Stef,

Dankeschön für die Tipps. Damit sind im Norden die vier Städte Leeds, Sheffield, Doncaster und York meine Schwerpunkte. Außerdem will ich die Airedale Line besuchen.

Ich habe mich auf der Seite von Northern schlau gemacht und es gibt Ranger (Tageskarten für ein Teilnetz) und Rover (4 Tageskarten innerhalb von 8 Tagen für ein noch größeres Teilnetz). Für die gewählte Region ist der vier Tage gültige North East Rover der für mich am besten passende: https://www.northernrailway.co.uk/tickets/rail-rover-tickets
Hier das Bedienungsgebiet: https://d2cf7kiw5xizhy.cloudfront.net/im...over_Map_A4.pdf

Das schöne ist, das ich mit jedem TOC außer den Open-Access-Anbietern fahren kann. CrossCountry fährt stündlich York-Leeds-Sheffield und stündlich York-Doncaster-Sheffield, außerdem fährt LNER halbstündlich Leeds-Doncaster und halbstündlich (so viel ich weiß) York-Doncaster.

Zitat von Yorkshire Lad im Beitrag #2
Am Wochenende werden lange Reihen an Sprintern und Pacern in Sheffield abgestellt - sogar fotogen (Bilder lass ich die Tage mal folgen).


Dann muss ich Montag früh in Sheffield am Bahnsteig stehen... Vielen Dank für den Supertipp!

Auf nationalrail habe ich einen drei Tage gültigen Rover für Devon und Cornwall gefunden: https://www.nationalrail.co.uk/times_far...f7fece3a1d.aspx
Damit kann ich dann die dortigen Nebenbahnen abfahren, wobei mir 3 Tage eigentlich zu lang sind. Hier der Streckenplan: https://www.nationalrail.co.uk/static/do...on_Cornwall.pdf

Für South Wales habe ich noch kein für mich passendes Angebot gefunden. Aber wenn schon 7 Tage im Südwesten und im Nordosten drauf gehen, dann brauche ich hier wahrscheinlich nicht noch einen Rover.

Der Termin steht jetzt auch schon fest: Ende September, Anfang Oktober.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.838

18.05.2019 08:25
#4 RE: Pacereinsätze herausfinden? Antworten

Ich befürchte, BritRailpass wird zu teuer, aber du kannst ja mal die Preise vergleichen. https://www.grossbritannien-ferien.de/ti...utive-pass.html

Was ist mit Interrail, wie sind da die Bedingungen? Für mich ist das Thema "Rail Rover tickets" auch interessant, da ich Ende August/Anfang September auch nach England fahre und ebenfalls ein wenig mit der Bahn herum fahren möchte.

Beste Grüße, Torsten


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.124

19.05.2019 23:43
#5 RE: Pacereinsätze herausfinden? Antworten

Hallo Torsten,

du hast den BritRail Consecutive Pass verlinkt, der ab 8 Tagen in etwa in derselben Größenordnung wie die Rover Tickets (20-30€) liegen. 8 Tage am Stück Bahn fahren geht jedoch in die Knochen. Je größer der Gültigkeitsbereich des Tickets ist, desto mehr muss man herumfahren, damit sich das lohnt. Deswegen lehne ich solche überregionalen Tickets ab und nehme lieber lokale Rover-Tickets.

Für die Valleys habe ich auf der TfW-Website ein Angebot für 13GBP für einen Tag gefunden, ein Superpreis, wie ich finde.
https://tfwrail.wales/ticket-types/rovers-and-rangers
Der Gültigkeitsbereich: https://tfwrail.wales/sites/tfwrail.wale...orer%20LG_1.pdf

Ansonsten habe ich noch die Manchester Piccadilly to New Mills Central Line ins Auge gefasst, dort soll auch noch regelmäßig Pacer-Verkehr sein. Dazu werde ich den South Pennines Day Ranger nutzen: https://www.northernrailway.co.uk/tickets/explore-yorkshire
Der Gültigkeitsbereich: https://d2cf7kiw5xizhy.cloudfront.net/im...nger_Map_A4.pdf

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.124

21.05.2019 17:08
#6 RE: Pacereinsätze herausfinden? Antworten

Hallo,

also GWR bietet für je 13 GBP auch einen Devon oder einen Cornwall Ranger an, der nur einen Tag gültig ist, habe ich herausgefunden. Ich habe aber Touren in Devon aus meinem Reiseplan gestrichen und werde mich nur mal mittags kurz in Exeter aufhalten.

Eine Frage an die Leute hier mit Reiseerfahrungen: Welche der beiden Alternativen würdet ihr mir empfehlen?


Zur Auswahl steht der TfW 18:40 sowie die Verbindung mit CrossCountry um 18:45 Uhr ab Cardiff nach Manchester. Beide sind sich in Fahrzeit und Preis ebenbürtig.

Der erste Zug ist laut OpenTrainTimes ein Class 150/153/155/156 (also wahrscheinlich ein Class 150 oder 153), der Milford Haven – Cardiff – Shrewsbury als Local fährt und ab da Express über Crewe nach Manchester. Die Abfahrtszeit in Milford Haven ist schon um 15:13 Uhr, und ich mache mir Sorgen, ob 3½h in einem Sprinter, der zur Abfahrtszeit schon 3½h auf Achse ist, eine gute Idee ist.

Der zweite Zug ist laut OpenTrainTimes ein Class 158 (also wahrscheinlich ein Class 170) von CrossCountry, der über Gloucester nach Birmingham fährt. Von dort ginge es in einem Voyager nach Manchester.

Laut https://www.timeanddate.com/sun/uk/cardiff dämmert es an dem Tag in Cardiff ab 18:55 und die Nacht ist ab 19:28 da. Das heißt, viel sehe ich sowieso nicht, weswegen die Route nicht das ausschlaggebende Argument sein sollte.

Ich frage hauptsächlich deswegen, weil ich bisher in Class 170 und 153 nur kurze Strecken gefahren bin und in einem Class 150 noch gar nicht, wir hier aber über mehr als 3 Stunden Fahrzeit sprechen. Wenn jemand einen Tipp für mich hat, welche Option ich nehmen oder vermeiden sollte, dem wäre ich sehr verbunden.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Class150 Offline




Beiträge: 1.750

21.05.2019 17:54
#7 RE: Pacereinsätze herausfinden? Antworten

Also schon AW ist in den letzten 10 Jahren kaum noch mit Sprintern auf der Welsh Marches gefahren sondern fast ausschließlich 175 mit allenfalls mal verirrten 158 und TfW hat das meines Wissens schwerpunktmäßig beibehalten.

Das erste und letzte mal, dass im Cross Country Network 158 liefen, war zu Virgin-Zeiten um die Lieferung und problematische Inbetriebnahme der Voyager zu überbrücken, also auch schon über 15 Jahre her. Ich würde da nicht die Tauglichkeit von Fahrzeugen hinterfragen sondern die Tauglichkeit der Umlaufpläne auf OTT. Denn diese Informationen sind entweder sehr falsch oder sehr alt - jedenfalls zu gefährlich, um sich da raus was abzuleiten. 170 würde wohl stimmen, denn bei Arriva XC hat es gefühlt noch nie irgendwelche Verschiebungen im Rollmaterial gegeben.

Die 175 sind keine Freude, was ihre relativ enge Bestuhlung angeht, aber dafür dank abgetrennter Einstiegsbereiche von Wind- und Begegnungsgeräuschen ruhiger als die 170 mit ihren Mitteleinstiegen direkt in den Großraum. Dafür ist der Cummins-Motor unter den 175 etwas mitteilungsfreudiger als der MTU unter den 170. Das ist Nullsummenspiel denke ich. Die Voyager haben einen größeren und noch lauteren Cummins.

Ich würde eher darauf gucken, wie sicher die Umsteigeverbindung bei XC erscheint. Denn wenn es zu knapp ist und der 170 hat Verspätung stehst Du in Birmingham. Wahrscheinlicher halte ich es aber, dass sich der Voyager auf dem Weg von Penzance(?) nach Birmingham was einfängt und Du dann Pfeiler in Birmingham New Street zählst.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


FelixM hat sich bedankt!
Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 866

21.05.2019 18:51
#8 RE: Pacereinsätze herausfinden? Antworten

Ich bevorzuge die Sprinter statt des Voyagers. Ist deutlich bequemer.

Die Umsteigeverbindungen funktionieren aber auch.

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


FelixM hat sich bedankt!
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.124

21.05.2019 22:58
#9 RE: Pacereinsätze herausfinden? Antworten

Hallo ihr beiden,

danke für die Hinweise, dann fahre ich mit dem Sprinter von TfW direkt.

Die Angaben auf OpenTrainTimes beziehen sich denke ich auf die Geschwindigkeits- und Beschleunigungsprofile, mit denen die Trasse konstruiert ist. Die Angabe der Class ist dort daher mit Vorsicht zu genießen.

Der Voyager kommt aus Bournemouth.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 866

22.05.2019 17:39
#10 RE: Pacereinsätze herausfinden? Antworten

Was hast du da eigentlich für einen Reisetag genutzt, Felix? National Rail Enquiries gehen ja erstmal nur bis Mitte August - und ich kann deine Verbindungen so weder dort noch in den WTT nachvollziehen.

Laut WTT für den neuen Fahrplan hätte ich als Direktverbindung:

Die direkte Verbindung wäre demnach 1W74 Camarthen - Manchester Piccadilly (ab Cardiff Ctrl 18:55, an Piccadilly 22:15) und ist mit einer class 175 vorgesehen.
Mit Umsteigen: 1W97 Llanell - Chester (ab Cardiff 18:26, an Crewe 20:45, an Piccadilly 21:54) ebenfalls mit class 175 ab Cardiff.
Von Milford Haven nach Piccadilly gäbe es einen 1W20 um 17:56 Uhr ab Cardiff, ebenfalls class 175. Sonntags als 1W22 mit einer class 158 in doch deutlich früherer Lage (17:09 bereits über Cwmbran).

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


FelixM hat sich bedankt!
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.124

22.05.2019 17:52
#11 RE: Pacereinsätze herausfinden? Antworten

Hallo Stef,

da die Auskunft bei nationalrail.co.uk nur bis August geht, habe ich Sunday 4 August ausgewählt. Ich habe es gerade noch mal mit dem 11. Aug versucht, da erscheinen beide Verbindungen ebenfalls.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.124

29.05.2019 11:11
#12 RE: Pacereinsätze herausfinden? Antworten

Hallo,

bbc.com: Pacer trains could be used as village halls https://www.bbc.com/news/uk-england-48434379

Ich hätte da noch eine andere Idee: Man könnte Gummiräder unter die Wagenkästen montieren und richtige Busse aus ihnen machen...

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.124

18.07.2019 17:00
#13 RE: Pacereinsätze herausfinden? Antworten

Hallo,

Zitat von https://www.railwaygazette.com/news/news/uk/single-view/view/uk-railway-news-round-up-a9e67dd7c6.html
In a written answer to Lord Scriven on July 12, Baroness Vere, Parliamentary Under-Secretary at the Department for Transport, said that owing to 'delays in manufacturing of new trains' for Northern, 'a small number’ of Pacer Class 14x DMUs ‘may continue on the network into the beginning of the new year to ensure a stable service for passengers'.


Quelle: https://www.railwaygazette.com/news/news...a9e67dd7c6.html

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

03.08.2019 14:03
#14 RE: Pacereinsätze herausfinden? Antworten

Geoff Marshal hat vor ein paar Tagen ein Video herausgebracht wo es um den Pacerersatz bei Northern geht.

https://www.youtube.com/watch?v=NScxhRR3LyY

Markus


FelixM und blackmoor_vale haben sich bedankt!
blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.838

26.08.2019 11:54
#15 RE: Pacereinsätze herausfinden? Antworten

Ich habe das große Glück, vom 28. bis zum 30.8. Mittwoch bis Freitag, also in zwei Tagen, mit einem BritRail-Pass in der Gegend Manchester-Sheffield-Doncaster unterwegs zu sein. Und natürlich will ich auch Pacer fahren. Doncaster wurde als Anlaufpunkt schon genannt, gibt es noch einen speziellen Link oder Hinweis über Einsatzdaten/Zugnummern?

Unterkunft für die drei Nächte ist in Manchester, in einem Motel direkt neben Picadilly Station. Ich habe dann doch den BritRail-Pass genommen, aus mehreren Gründen. Er ist zwar relativ teuer, aber man braucht nicht wie bei den Railpässen der einzelnen Gesellschaft wie z.B. Freedom of the North West auf die Auswahl nur bestimmter Strecken zu achten. Auch gelten die meisten britischen Railpässe nicht vor 9.00 Uhr Montag bis Freitags. Das kann durchaus hinderlich sein, wenn man weite Strecken fahren möchte (ich will einen Tag von Manchester aus die Cumbrian Coast Line machen) und der gewünschte Zug schon um 7 oder 8 Uhr abfährt. Insofern bietet der BritRail-Pass größtmögliche Flexibilität.

Danke im voraus, beste Grüße

Torsten


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
wer kennt diese Lok
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Gagarin
13 31.05.2014 00:16
von secr777 • Zugriffe: 841
37906 an Europhoenix verkauft
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Aldwych
0 03.11.2013 11:27
von Aldwych • Zugriffe: 309
Tomix working semaphore
Erstellt im Forum Spur N von haeckmaen
3 22.12.2011 14:54
von haeckmaen • Zugriffe: 557
The Brighton Belle
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Aldwych
7 22.11.2009 09:15
von Aldwych • Zugriffe: 760
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz