Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 139 mal aufgerufen
 Eisenbahn in Großbritannien
Yorkshire Lad Online




Beiträge: 279

28.09.2018 22:32
RHTT Saison 2018 antworten

Am morgigen Samstag, 29/9, beginnt die diesjährige RHTT-Saison (RHTT=Rail Head Treatment Train - Schienenreinigungszug).
Insgesamt werden 61 RHTT vorgehalten, verteilt auf das gesamte British Mainland.
Die Flotte besteht etwa zur Hälfte aus lokbespannten Zügen und aus MPV (Multi-Purpose Vehicle, wie es sie in Deutschland mal als Cargo-Sprinter der BR 690 gab).
Die RHTT reinigen die Schienenoberflächen vom feuchten Laub und Matsch mittels Hochdruck-Wasserstrahl, bevor anschließend zur Reibwerterhöhung ein Sand-Stahlgranulat-Gemisch zur Erhöhung des Reibungskoeffizienten aufgebracht wird. Das Stahlgranulat sorgt dabei außerdem für eine elektrische Verbindung zwischen Zügen und Schiene im Herbst, um die Verlässlichkeit der Track Circuits (Gleis-Besetztanzeigen) zu gewährleisten.

Die RHTT werden von mehreren ROC besetzt, u.a. auch von DB Cargo. Speziell hervorzuheben ist dieses Jahr dabei die DB-Cargo-operierten RHTT in den East Midlands und der Potteries turn, welche aber mit Colas class 56, 67 oder 70 (jeweils top-and-tail) bespannt werden.

DRS setzt in diesem Jahr - zumindest planmässig - nur Sheds (class 66) ein, insgesamt bespannt DRS 6 RHTT (12 Loks). Sicher werden aber auch 37s und 57s zum Einsatz kommen, erwartet werden diese vor allem auf den East-Anglia-Circuits.

Colas bespannt die RHTT in Wales, wohl mit class 97/3. Die Maschinen haben In-Cab-ERTMS-Ausrüstung und eignen sich somit für die Cumbrian Coast Line. Auf dem Curcuit in Nord-Wales werden vsl. Colas class 56 zum Einsatz kommen.

Class 20/3 werden in Süd-Yorkshire eingesetzt (Operateur der Züge ist DRS). Der Grund: Zwischen Barnsley und Meadowhall (Wincobank Jn) sind alle anderen Typen nicht zugelassen. Es werden wohl vor allem die 20302 und die 20303 in top-and-tail-Formation zum Einsatz kommen,

Für die 6 RHTT, welche von Tonbridge aus in Einsatz kommen können, können von GBRf als Operator auch 1xclass 20 top-and-tail und einige class 73 top-and-tail eingesetzt werden anstelle der 66. Vorwiegend werden aber auch hier Sheds zu sehen sein.

Übersicht
RHTT Region und Standort - Operator - Bespannung (plan)

-----------------------------------------------------------------------
Set 01 WCML South - Bescot - DBC - class 66
Set 02 Highlands - Inverness - DBC - class 67
Set 03 WCML & Barrow - Carlisle - DRS - class 66
Set 04 Western - Gloucester H - Colas - class 56
Set 05 ECML and Cumbria - Carlisle - DRS - class 66
Set 06 South West - St.Blazey - DBC - class 66
Set 07 Central Wales - Shrewsbury - Colas - class 97/3 (Central Wales Line) und 56 (other lines)
Set 08 Swindon - Didcot - DBC - class 66
Set 10 Chiltern - Acton - DBC - class 66
Set 11 Bristol and Cardiff - Bristol BH - DBC - class 66
Set 12 Lincolnshire - Peterborough - DBC - class 66
Set 13 West Anglia Outer - Stowmarket - DRS - class 66
Set 15 Great Eastern Inner & East Suff - Stowmarket - DRS - class 66
Set 16 East Midlands - Toton - DBC - Colas 67 or 70 or 56
Set 17 West Wales - Margam - DBC - class 66
Set 18 MML South - Toton - DBC - Colas 67 or 70 or 56
Set 19 West Anglia Inner - GBRf - class 66
Set 20 West Yorkshire - York - DRS - class 20
Set 21 Lincolnshire & Yorkshire - York - DRS - class 66
Set 23 Great Eastern Outer - Stowmarket - DRS - class 66
Set 24 Great Eastern Spare - Stowmarket - DRS - class 66
Set 25 Thameside & North London Line - Broxbourne - GBRf - class 66
Set 26 ECML South - Peterborough - DBC - class 66
Set 30 Southeast III - Tonbridge - GBRf - class 66
Set 32 Southeast I - Tonbridge - GBRf - class 66
Set 33 Southeast IV - Tonbridge - GBRf - class 66
Set 34 Southeast II - Tonbridge - GBRf - class 66
Set 35 Southeast V - Tonbridge - GBRf - class 66
Set 36 Southeast VI - Tonbridge - GBRf - class 66

Bei den anderen 32 Sets handelt es sich um MPV:
6 Sets in Wigan (operated by DBC)
5 Sets in Schottland (DBC)
2 Sets in Kings Norton (Colas)
6 Sets in Horsham (Balfour Beatty)
4 Sets in Toton (Balfour Beatty)
3 Sets in Effingham (Balfour Beatty)
6 Sets in Tonbrisge (Balfour Beatty)



"Unser" MPV in Mossend (in der Nähe von Glasgow) 2014


Edit: Colas RHTT vergessen gehabt

Si 'tha later!


FelixM und blackmoor_vale haben sich bedankt!
blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.215

05.10.2018 06:37
#2 RE: RHTT Saison 2018 antworten

Hallo Stef,

danke für den langen Beitrag. Ich habe bisher noch nicht so eine ausführliche Auflistung gesehen, schon gar nicht auf deutsch.

Einige Fragen habe ich noch. Wie wird erreicht, daß das Sand-Stahlgranulat-Gemisch auf den Schienen haftet und nicht wieder von ersten Regen abgewaschen oder zu schnell abgefahren wird? Die Korngröße muß sehr klein sein. Oder wird eine Art Kleber dazu gemischt?

Ich habe beruflich auch mit Sandstrahlanlagen zur Oberflächenreinigung zu tun. Da kommt es darauf an, daß keine Rückstände vom Stahlgranulat auf dem Material verbleiben, also genau der entgegengesetzte Effekt.

Zweite Frage, Stahlgranulat ist der Feind jeglicher mechanischen Bewegung und macht jedes Lager, Gewinde usw. sehr schnell kaputt. Eine Eisenbahnweiche ist nun keine Feinmechanik, aber wird dieses Sand-Stalgranulat-Gemisch auch auf Weichen angewendet und gibt es keine Probleme mit der Stellmechanik?

Beste Grüße, Torsten


Yorkshire Lad Online




Beiträge: 279

09.10.2018 23:37
#3 RE: RHTT Saison 2018 antworten

Soweit mir das bekannt ist, gibt es keine "Klebezusaetze", das Sandite-Gemisch haftet rein durch adhesion an den gereinigten, feuchten Schienen.

Probleme mit Schaltkreisen (Freimeldeanlagen, Weichen) werden weitgehend dadurch ausgeschlossen, dass nur an bestimmten Punkten bzw. Streckenabschnitten gestreut wird. Im rule book 521 issue 3 der RSSB sind die Signale hierzu beschrieben - im Chapter 12.1 "Low adhesion hazard signs" die Tafeln zum Beginn und Ende einer Strecke mit haeufigen Reibungsproblemen, im Chapter 12.2 die sandite markers (Ankuendigung (3 schwarze Diagonalstreifen auf gelbem Grund), Beginn (2 Diagonalstreifen) und Ende (1 Diagonalstreifen) der Streustrecke).

Das rule book samt Darstellung der Boards findest du hier: https://www.rssb.co.uk/rgs/rulebooks/RS521%20Iss%203.pdf
(Edit Admin Felix: Link angepasst)

Si 'tha later!


blackmoor_vale hat sich bedankt!
«« Oban
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor